Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 66.

14.03.2014, 10:19

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Flugzeugmodus beim Desktop PC

Zitat von »stefan1000« Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Updates nachzuvollziehen? Mit Quellcode 1 apt-get changelog PAKETNAME kannst du die Änderungen der einzelnen Pakete nachvollziehen, ja. Setz den Thread-Titel noch auf erledigt, falls du durch bist.

11.03.2014, 10:32

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Radeon R9 290X mit Catalyst Treiber unter Ubuntu 13.10

Hallo, ich schließe mich meinem Vorredner in dem anderen Forum an. Vielleicht findet sich ja Jemand anderes, der dir noch helfen will. MfG, VNVPhil

11.03.2014, 00:54

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Flugzeugmodus beim Desktop PC

Okay, dann wird das wohl doch nicht so einfach. Poste doch mal bitte die Ausgaben, von: Quellcode 1 lsusb (war doch n' USB-Adapter, richtig?) und Quellcode 1 rfkill list danach Quellcode 1 rfkill unblock all zuletzt nochmal: Quellcode 1 rfkill list und nachdem du die 4 Befehle in dieser Reihenfolge eingegeben hast, vielleicht noch: Quellcode 1 cat /var/log/syslog | grep -i NetworkManager möglicherweise musst du letzteren mit sudo ausführen. //edit: Ach ja: Quellcode 1 sudo ifconfig wlan0 up hat ...

10.03.2014, 23:26

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Flugzeugmodus beim Desktop PC

Vielleicht hast du ja ein ähnliches Problem, zu diesem hier?

10.03.2014, 23:16

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Flugzeugmodus beim Desktop PC

Hi, den Schalter gibt es tatsächlich. Ich weiß nicht, in wieweit sich "die Stadt München CD" von einem normalen Ubuntu unterscheidet und ich habe leider auch gerade nur 13.10 in einer VM installiert. Dort zu finden unter Systemeinstellungen > Netzwerk > oben rechts ist ein Schalter. Sieht vermutlich so aus. Lg, Phil

10.03.2014, 22:47

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Radeon R9 290X mit Catalyst Treiber unter Ubuntu 13.10

Hallo, willst du nicht erst die Antwort in dem anderen Forum abwarten? Sonst: vielleicht mal hier schauen, ob das nicht deinem Problem entspricht. Lg, Phil

10.03.2014, 19:12

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Ubuntu 13.04 durch defektesVGA-Kabel grafisch abgeschossen, komme nicht mehr rein

Hallo, Zitat von »schizoicus« Wie könnte man denn die Mailbox-Inhalte (Thunderbird) retten ? In deinem Benutzerverzeichnis befinden sich versteckte Ordner (die kannst du im Dateimanager mittels irgendeiner Option sichtbar machen). Alle diese Ordner haben einen . vor dem Namen. Diese Ordner beinhalten alle möglichen Einstellungen, etc. auch eben im Ordner .thunderbird deine Mail-Daten. Bestenfalls kopierst du alle Daten auf eine externe Festplatte. Siehe auch: Abschnitt "Persönliche Daten". Hier ...

10.03.2014, 12:50

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Programm läßt sich nicht kompellieren

Hi, Ist die Datei denn "ausführbar"? sonst: Quellcode 1 chmod +x /pfad/zur/datei lg, Phil

10.03.2014, 01:14

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Ubuntu-Projekt will Nautilus-Alternative entwickeln

Zitat von »chroot« Man mag darüber streiten, ob es sinnvoll ist, für alles und jeden eine alternative zu basteln. Normalerweise mag ich diese ganze Forkerei nicht. Aber in diesem Fall macht's ja Sinn. Shuttleworth hätte Unity Next gerne mit einer Qt-Basis (https://wiki.ubuntu.com/UnityNextSpec). Da liegt natürlich Nahe, dass man auch entsprechende Applikationen in QT/QML mitliefert. Zudem wäre eine zusätzliche Abhängigkeit zum Linux-Mint Projekt gegeben, würde man sich für Nemo als Standard-Dat...

10.03.2014, 00:06

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Terminal - Befehlseingabe

Zitat Wo kann ich eine Antwort finden? SelfLinux.orgGrundlagenShell-EinführungBefehlsübersichtSystempflegeDie Suchmaschine deiner Wahl im Internet deiner Wahl. Quellcode 1 Was bedeuten die drei Zeichen "#" oder "!" oder / "?" bzw. was bewirken sie? Wann muss ich ein Leezeichen setzen? # - Kommentar #! - in Kombination: Shebang-Zeile. / - Siehe hier: http://www.selflinux.org/selflinux/html/…er_linux02.html Falls dir das alles nicht hilft und Google (oder irgendeine andere Suchmaschine deiner Wah...

09.03.2014, 23:49

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Ubuntu stürzt ab

Hallo, friert der Rechner richitg ein, oder kannst du nach der Eingabe des Passwortes, wenn der Rechner scheinbar eingefroren ist mittels STRG+ALT+F3 noch auf eine Konsole wechseln? Lässt sich die Maus noch bewegen? lg, Phil

09.03.2014, 23:38

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Ubuntu 13.04 durch defektesVGA-Kabel grafisch abgeschossen, komme nicht mehr rein

Hallo, was genau hast du denn jetzt alles ausgetauscht, bzw. wieder "zurückgetauscht"? Hast du das alte Mainboard und die alte Grafkkarte wieder eingesetzt, oder sind die neuen Bauteile noch drin? Ich würde mal den Fall testen, ob eine Ubuntu-Live-CD(bzw. DVD) funktioniert. Zitat Es gab Systemabstürze D.h. du konntest trotz neuer Hardware booten? Wenn ja: sicher, dass du nicht irgendwas beschädigt hast (RAM oder so?). Memtest schon gemacht? fschk? Irgendetwas anderes in die Richtung? Btw. wenn d...

02.03.2014, 21:29

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Mit QTimer animieren

Hallo, Kannst du bitte mal die komplette Header+CPP Datei posten? Lg, Phil

26.02.2014, 13:26

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Seahorse (Passwörter & Verschlüsselung) - Wozu speichert Seahorse Passwörter der UserAccounts von Internetseiten?

Zitat von »Next_Question« Und Chromium doch auch nicht - oder? und was passiert wenn ich diese Passwörter für die UserAccounts dann in Seahorse lösche? Aha, ist das so? Soweit ich weiß, benutzt Chrome/Chromium sehr wohl den Default-Passwort-Manager (eben bei Gnome/Unity wäre das Seahorse, bei KDE KWallet). (Auszug aus der man-page von Google-Chrome): Quellcode 1 2 3 4 5 6 --password-store=<basic|gnome|kwallet> Set the password store to use. The default is to automatically detect based on the de...

23.02.2014, 11:26

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

GTK 3.10 HiDPI-Scaling - Wie abschalten?

Zitat von »addiks« Und wer muss denn abtippen, wenn es copy&paste gibt? Wo du recht hast... naja, kommt davon, wenn man seine Beiträge um 01:00 AM verfasst.

23.02.2014, 01:06

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

GTK 3.10 HiDPI-Scaling - Wie abschalten?

Vermutlich suchst du ja sowas: Quellcode 1 gsettings set org.gnome.settings-daemon.plugins.xsettings overrides "{ 'Gdk/WindowScalingFactor':<1>, 'Gdk/UnscaledDPI':<92160> }" (du kannst die 1 auch durch z.B. 1.5 ersetzen. Bitte genau so Abtippen, achte auf richtige Kalmmerung, etc..) um das dann wieder hochskalieren zu können: Quellcode 1 gsettings set org.gnome.settings-daemon.plugins.xsettings overrides "{ 'Gdk/WindowScalingFactor':<2>, 'Gdk/UnscaledDPI':<92160> }" lg, Phil PS: Das funktioniert...

10.02.2014, 14:46

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Zugriffsrechte an einem Verzeichniss vergeben

Hallo, Zitat (auch nicht für Suchmaschinen). Einmal mittels robots.txt und zusätzlichen Meta-Informationen in der HTML-Datei. Zitat Ich möchte, dass die Verzeichnisse "AllUsers" oder auch "User_1,User_2, ..." von außen nicht gelesen oder geschrieben werden Dann ist 777, wie du dir sicher schon selbst gedacht hast, eine eher schlechte Wahl (sicherheitstechnisch). Btw. es gibt meines Wissens nach auch keine gute Wahl für 777. Du kannst auf dieser Basis schon eine ganze Menge tun, dazu solltest du ...

28.12.2013, 13:26

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

unerfuellte abhaengigkeiten nicht reparierbar

Hallo, ich muss selbst ein wenig "rumprobieren", bis wir die richtige Lösung gefunden haben. Ist immer etwas schwieriger, wenn man nicht direkt davor sitzt, sorry. Wenn fpc-abi nicht gefunden werden kann, dann lass es aus der Kette einfach raus: Quellcode 1 sudo apt-get remove fp-compiler fp-units-base fp-units-fcl fp-units-gtk2 fpc-source fp-units-rtl fpc lcl-gtk2 lcl-units Ich hatte es mit reingenommen, weil: Quellcode 1 lcl-units-1.0.10 : Hängt ab von: fpc-abi-2.6.2 scheinbar aber nicht erfor...

28.12.2013, 12:47

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

unerfuellte abhaengigkeiten nicht reparierbar

Hallo, stimmt ja. FPC alleine zu entfernen, reicht ja nicht. Woher du das weißt? Naja, es kollidiert mit den anderen Paketen. Dann werf einfach den ganzen Kram raus: Quellcode 1 sudo apt-get remove fp-compiler fp-units-base fp-units-fcl fp-units-gtk2 fpc-source fpc-abi fp-units-rtl fpc lcl-gtk2 lcl-units und versuche Lazarus mal nach dieser Beschreibung zu installieren. Das geht allerdings erst, wenn du die Kollision behoben hast.

28.12.2013, 09:40

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

unerfuellte abhaengigkeiten nicht reparierbar

Hallo, wie hast du Lazarus denn installiert? Aus externen Quellen, oder die ubuntu eigenen? Hattest du das SDK "fpc" schon vorher installiert? Wenn ja, dann schmeiß das wieder runter, Lazarus scheint ja kollidierende Abhängigkeiten zu besitzen: Quellcode 1 sudo apt-get remove fpc

27.12.2013, 17:31

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Soundkarte PCI EMU 04040 funktioniert nicht

Hallo, laut deinen Links und Google fehlt dir die Firmware. Da es die Medibuntu-Quellen leider nicht mehr gibt, musst du dir die Firmware anderweitig besorgen. Vielleicht funktioniert ja ein: Quellcode 1 sudo apt-get install alsa-firmware-loaders im Terminal. ansonsten musst du dir den Spaß vom Alsa-Projekt leider selber herunterladen und kompilieren. Aber versuch's erstmal über den Loader.

23.12.2013, 19:52

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Wieso läuft über SSH angestoßener Downloader weiter, wenn Putty geschlossen wurde

Hallo, normalerweise wird beim Verlust der SSH-Verbindung (z.B. durch Ziehen des Netzwerkkabels, unsachgemäße Beendigung des SSH-Clients, ...), ein SIGHUP vom SSH-Daemon auf dem Server an alle gestarteten Kindsprozesse gesendet. Das bedeutet, Mit Verlust deiner SSH-Verbindung wird auch z.B. der Update-Prozess beendet. In einem wie von dir beschriebenen Szenario bleibt der Prozess wget allerdings in den meisten Fällen aktiv, bis zur Beendigung des Downloads oder bis ein kill-Signal gesendet wird....

07.12.2013, 18:47

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Unity zerschossen

Hallo, Zitat von »RainerRV« Vielleicht komm ich um eine komplette Neuinstallation doch nicht herum? Nein, im Zweifelsfall kannst du einfach mal alle versteckten Ordner in einen Backup-Ordner packen: Quellcode 1 2 mkdir -p backupdir mv .* backupdir/ Danach könntest du die Ordner einzeln zurückschieben und schauen, ab wann es nicht mehr funktioniert. Dann weißt du, wo es hapert. Lg, Phil

06.12.2013, 19:09

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Unity zerschossen

Hallo, deine Kubuntu-Installation selbst bleibt unbetroffen. Deswegen sollst du es ja in den .backup-Ordner verschieben. Falls es dann irgendwie deine KDE (Kubuntu) beeinflussen sollte, kannst du die Ordner wieder zurückschieben. Dann ist alles wieder wie gehabt. In der Regel sind deine KDE-Daten (Kubuntu-Desktop) auch eher in dem .kde-Ordner zu finden ;-) Dass du mit dem Live-System keine Zugriffsrechte bekommst, ist sehr gut möglich - der "Benutzer" auf dem Live-System ist ja nicht gleich dem ...

06.12.2013, 11:39

Forenbeitrag von: »VNVPhil«

Eclipse seit Upgrade auf 13.10 sehr instabil

ulimit? Nein, das kannst du einfach in der Konsole setzen: Quellcode 1 ulimit -c unlimited Danach kannst du deine Programme ausführen.