Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

27.05.2006, 17:45

Forenbeitrag von: »desanocra«

udev und verschwindendes loop device

Hallo Yvonne, Du hast recht, vielen Dank, ich hatte das Verzeichnis schon angelegt, aber unter /etc/udev. Deshalb hats nicht geklappt. Das ist ja wunderbar. Grüße, desa

27.05.2006, 16:13

Forenbeitrag von: »desanocra«

udev und verschwindendes loop device

leider existiert bei mir die Datei links.conf nicht.

11.05.2006, 14:26

Forenbeitrag von: »desanocra«

udev und verschwindendes loop device

Ubuntu Linux Version: Dapper Drake unter /dev/loop befindet sich nur ein device file nämlich 0 also /dev/loop/0 ich lege per sh> mknod 1 b 7 1 ein neues device an. Leider verschwindet dieses nach dem neustart. Ich habe gelesen das man unter /etc/udev/device/loop/ eins anlegt und diese dann erzeugt werden. Leider ist das nicht der fall. Wie werden die angelegten devices persistent? Grüße, desa

11.05.2006, 14:20

Forenbeitrag von: »desanocra«

Verschlüsselung

zwar etwas spät aber für andere die diesen Beitrag lesen. Ich habe meine externen usb Platten verschlüsselt und benutze sie unter Linux und unter Windows ohne Probleme. Linux: loopaes mit aes256 Windows: FreeOTFE + ext2fsd die Platten sind ext3 formatiert. Das lesen und schreiben funktioniert auch unter windows.