Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 39.

23.03.2020, 17:08

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Probleme mit neo2 NACH upgrade

Gelöst. Ich hatte bei den Tastatureinstellungen im Reiter "Tastaturbelegung" für die Compose-Taste aus Versehen "dritte Ebene der Feststelltaste" aktiviert. Die Einstellung dort auf "—" zu setzen brachte den nötigen Erfolg. Ich danke mir für die Lösung meines Problems.

19.03.2020, 18:04

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Probleme mit neo2 NACH upgrade

Nun habe ich noch das Problem, dass Caps_Lock auch wirklich genau das noch macht, statt wie Mod3 zu funktionieren. Falls jemand weiß, wie ich dieses Verhalten ändere, wäre ich dankbar. Um vorbereitet zu sein, habe ich die originale 'de' umbenannt in 'de.old' und die ältere 'de' aus 16.04 als 'de.neo2' gespeichert. Damit kann ich ungünstige Änderungen durch Updates schnell wieder korrigieren.

17.03.2020, 20:04

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Canon Pixma MG5350 als Scanner nutzen

Nach 6 Jahren ohne Antwort geschlossen. Drucker liegt im Müll.

17.03.2020, 19:56

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Probleme mit neo2 NACH upgrade

Moin zusammen. ich vermute, das Thema ist hier falsch, aber ich finde einfach keinen passenden Bereich für Probleme NACH einem Upgrade. Bei Bedarf bitte verschieben. Ich habe gerade ein Upgrade von xubuntu 17.10 auf 18.04 (und jetzt auf 19.10) gemacht und habe ein nerviges Problem mit dem neo2-Layout. Standardmäßig (auch beim Systemstart) ist offensichtlich Ebene 4 aktiv. Ebene 1 erreiche ich nur durch gedrückt halten der linken mod4-Taste. Ebene 5 erscheint durch drücken von mod4 und Shift sowi...

15.05.2018, 12:34

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Libre Office - Zeit/Gehalt wird nicht korrekt berechnet

Hat sich erledigt. Es war ein Rundungsfehler. Danke! https://forum.ubuntuusers.de/topic/libre-office-zeit-gehalt-wird-nicht-korrekt-be/

15.05.2018, 02:31

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Libre Office - Zeit/Gehalt wird nicht korrekt berechnet

Moin Ich hab ein Problem mit einer Calc-Datei. Libre Office scheint mein Gehalt mit der Arbeitszeit nicht korrekt zu berechnen, obwohl imo alle Zellen korrekt formatiert sind. Ich habe eine Zelle (A3), in der mit Hilfe meiner geleisteten Stunden (A1) und meinem Stundenlohn (A2) mein ausstehendes Gehalt berechnet werden soll. A3, A2 sind im Währungsformat (€), A1 im Stundenformat [HH]:MM. A1:= 40:15, A2:= 8,02€, A3:= A1*24*A2 = 322,72€. Richtig wäre als Betrag aber 322,81€ (8,02*40,25). Was mache...

04.10.2017, 00:24

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

SkyGo unter (X)ubuntu 16.04

Hey, ich wollte mich kurz melden. Nach der Installation des neuesten Chrome und mit 64 bit funktioniert jetzt alles. Danke!

01.10.2017, 21:14

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

SkyGo unter (X)ubuntu 16.04

Dann wird das ein laaaanger Feiertag.

01.10.2017, 18:07

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

SkyGo unter (X)ubuntu 16.04

Habe es mit Vivaldi ausprobiert. Klappt leider nicht

01.10.2017, 17:52

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

SkyGo unter (X)ubuntu 16.04

Zitat von »Klaus P« So alt kann der Rechner doch nicht sein, dass der noch mit 32Bit laufen muss? Gruß hwinfo sagt mir das hier: Zitat Hardware Class: cpu Arch: Intel Vendor: "AuthenticAMD" Model: 16.6.3 "AMD Athlon(tm) II X2 270 Processor" Und das verbaute Board dürfte ein ASRock 985GM-GS3 FX sein.

01.10.2017, 10:25

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

SkyGo unter (X)ubuntu 16.04

Zitat von »Klaus P« Hallo! http://www.linux-community.de/Internal/A…er-Linux-nutzen Soll laut diesem Thread, Antwort #3, funktionieren. Gruß Jo, den hab ich gelesen. Da gehts aber um 14.04.. Mit 16.04. hat das irgendwie nicht funkdioniert. Den aktuellsten Chrome finde ich übrigens nur noch in 64-bit-Architektur, nicht für 32-bit-Syteme

30.09.2017, 17:01

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

SkyGo unter (X)ubuntu 16.04

Kurze Frage, hoffentlich lange Antwort. Funktioniert SkyGo unter (X)ubuntu? Falls ja, wie? Ich finde leider nur Anleitungen und Threads für 14.04 und krieg es nicht hin.

19.07.2015, 16:17

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Canon Pixma MG5350 als Scanner nutzen

Hallo Miteinander Ich bin derzeit ein klein wenig überfordert, weil ich seit ein paar Stunden versuche, das Gerät zum Laufen zu bringen. Das o.g. Gerät ist normalerweise über eine easybox als Netzwerkdrucker eingerichtet (und druckt auch), aber die Scanfunktion geht nicht. Nun möchte ich, da der Scanner nicht so oft benötigt wird, das Gerät gelegentlich nunr per USB an den Rechner hängen und scannen, da mir ein Scan übers Netzwerk zu kompliziert erscheint. Aber da lasse ich mich gerne vom Gegent...

21.07.2013, 20:55

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Tastaturlayout

Ich nehme an Du fragst, weil der TE Neueinsteiger ist?! Alt-Taste drücken und bei gedrückter Taste auf dem num-Block tippen: Alt und 142 --> Ä Alt und 132 --> ä Alt und 153 --> Ö Alt und 148 --> ö Alt und 154 --> Ü Alt und 129 --> ü Alt und 225 --> ß

21.07.2013, 19:07

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Tastaturlayout

oder man googelt das englische Layout, druckt es sich als Grafik kurz aus und tippt damit das Passwort ein (zB drückt man für ein z die y-Taste usw.). Dann erspart man sich das Resetten des Passworts.

11.07.2013, 14:04

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Birdfont installieren - wer kann helfen?

Hallo liebe Forengemeinde, ich habe (mal wieder) ein Problem und zwar, weil ich mir Birdfont installieren wollte. Dies gestaltet sich jedoch bishegr ziemlich abenteuerlich, da Birdfont in keinem (mur bekannten) repo zu finden ist, nicht über das softwarecenter installiert werden kann und auch die manuelle Installation alles andere als reibungslos läuft. Kurzum, ich habe Birdfont von Launchpad runtergeladen (Version 0.1 und entpackt. Der readme-Datei folgend habe ich noch ein paar weitere Pakete ...

09.07.2013, 14:17

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

KEGA - Tastatur lässt sich nicht verwenden

Hallo miteinander. Ich wollte seit Ewigkeiten mal wieder Sonic zocken, aber ich bekomme in Kega Fusion meine Tastatur nicht konfiguriert (auch die Maus nicht). Kega Fusion 3.63x BIOS: Sega CD (U) - Model 2 v2.00 (1993) [ b] Ich kann unter Options>>set config>>controllers>>define zwar die Tasten drücken, die ich gerne zur Steuerung hätte, diese haben aber später keine Funktion. Help anyone? EDIT: ich glaube, ich hab das falsche Unterforum erwischt. Wenn ein Mod das nach "Betriebssystem(e) » Virtu...

30.06.2013, 11:24

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Torrent "direkt" öffnen...

Es wäre hilfreich zu wissen, welchen Client du nutzt. Schau mal im rechten Fenster nach \usr\bin und dort nach Deinem Client (bei mir z.B. transmission-gtk). Den wählst Du aus, setzt unten den Haken bei "Auswahl für Magnet-Links speichern" und dann sollte das funktionieren. btw: ist das unten das Cairo-Dock?

04.06.2013, 21:05

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Binäre Uhr für Unity (12.04)

Wie gesagt, die 3 sind leider alle hässlich. Ich hab mir jetzt nach DIESER Anleitung Plasma installiert und es soweit auch zum laufen gebracht (inklusive dem etwas komplizierten Erstellen der Starter). Habe nun HIER die vermutlich richtige (weil hübsche) Binäruhr gefunden. Allerdings bekomme ich sie nicht installiert. bei eingeschaltetem Plasma habe ich 'nen rechten Mausklick gemacht, Miniprogramm hinzufügen (aus Datei) etc., aber da kann ich die betreffende Datei nicht auswählen. Ich probier ge...

04.06.2013, 13:12

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Binäre Uhr für Unity (12.04)

Zitat von »maettu« Gut klar das geht halt ein bisschen länger Oder in meinem Fall bis ich 90 bin. Ich schaff ja nichtmal DIESES Level bei laby. Ich suche eher nach einer simplen Lösung à la: Füge dieses oder jenes Repo hinzu, dann kannste das mit apt-get installieren.

04.06.2013, 11:06

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

Binäre Uhr für Unity (12.04)

Hallo Ich wüsste ganz gerne von Euch, ob es für Unity eine schöne(!) Binäruhr gibt, die ich mir installieren könnte. Hab nun schon einige Zeit gesucht und Folgendes gefunden: http://gnome-look.org/content/show.php/B…y?content=99465http://gnome-look.org/content/show.php/L…k?content=76524http://gnome-look.org/content/show.php/B…k?content=76960 Die sehen aber nicht wirklich schön aus und sind alle rund. Klar könnte ich mich irgendwie mit Nr.1 anfreunden, aber ich hätte aber gerne eine eckige Binähr...

04.06.2013, 10:16

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

USB-Geräte und Partitionen lassen sich nicht mehr mounten

Hey, ich wollte der Vollständigkeit halber nur kurz Bescheid geben, dass mein Problem gelöst ist. Habe den Rechner komplett formatiert und bin auf Pengolin umgestiegen. Auch wenn die Datensicherung abenteuerlich war. Danke für Alle, die sich hier Mühe gegeben haben.

14.01.2013, 15:58

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

USB-Geräte und Partitionen lassen sich nicht mehr mounten

Um zur ursprünglichen Frage zurückzukommen: Wie kriege ich hin, dass Sticks wieder erkannt werden? Die ext. Festplatten könnte ich ja zur Not auch in die fstab eintragen, aber das kann ich ja nicht für jeden (unbekannten) Stick!

10.01.2013, 11:52

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

USB-Geräte und Partitionen lassen sich nicht mehr mounten

Also mit dem ersten und dritten Befehl hab ich wieder Zugriff auf die Images. Danke! Der zweite Befehl wurde nicht ausgeführt, weil die XP-Partition noch eingehängt war (siehe oben) und daher unter /media auftaucht. Hier ist die Ausgabe von blkid: Quellcode 1 2 3 4 5 /dev/sda1: UUID="7E08ADF408ADAC19" TYPE="ntfs" /dev/sda3: UUID="86db9a39-6453-47ef-a19a-ddbc8e92bfb2" TYPE="swap" /dev/sda5: UUID="afb1c41c-27d1-406c-9662-e379800d1240" TYPE="ext4" /dev/sda6: UUID="5c6b0439-9de3-4d1a-a47a-0401df7b73...

10.01.2013, 11:14

Forenbeitrag von: »Dachlawine«

USB-Geräte und Partitionen lassen sich nicht mehr mounten

OK, dann entschuldige meinen verzweifelt-genervten Ausruf. Hab's mit sda1 probiert und das funktioniert auch (DANKE!), aber die zweite eingebaute Festplatte mit den vbox-Images ist immer noch unauffindbar. Hier mal der Screenshot von gparted. Mich wundert, dass nichtmal die Partition mit WinXP angezeigt wird. ??? Könnte das ganze mit einer verkorksten Partitionstabelle zu tun haben? Wollte vor ein paar Wochen/Monaten XP vollständig runterschmeißen, aber da ging was schief (weiß aber nicht was). ...