Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

08.04.2009, 19:46

Forenbeitrag von: »hypnotoad«

Welche Ubuntu version für VIA´s NANO CPU?

bei der Installation mit der Alternate CD kann man die komplettverschlüsselung von Anfang an machen, das ist um einiges einfacher als da hinterher rumzufummeln. Ich geh jetzt mal davon aus das ich da auch angeben kann das ich nur die Server Version installieren will. Allerdings ist das alles graue theorie/google Wissen, auf meinem jetzigen server läuft noch ubuntu 6.06.1, damals gabs die verschlüsselung über die alternate cd nicht

06.04.2009, 17:36

Forenbeitrag von: »hypnotoad«

Welche Ubuntu version für VIA´s NANO CPU?

ok dann bleib ich bei der 32bit version, da ich eh ältere software nutzen möchte, für die es noch keine 64bit version gibt, und die Verschlüsselung eh mit Padlock hardwareseitig erfolgt, wird das perfomance mäßig eh egal sein

31.03.2009, 19:38

Forenbeitrag von: »hypnotoad«

Welche Ubuntu version für VIA´s NANO CPU?

Zitat ...Als erste 64-Bit, superskalare, spekulative out-of-order Prozessoren in VIAs x86 Plattform-Portfolio wurden VIA’s Nano Prozessoren spezifisch konzipiert.... bedeutet ich muss amd64 version nehmen, ich danke dir

31.03.2009, 19:16

Forenbeitrag von: »hypnotoad«

Welche Ubuntu version für VIA´s NANO CPU?

Die CPU von VIA ist eine 64bit CPU. Da ich meinen Server von anfang an verschlüsseln möchte, würde ich die Alternate Installations CD nehmen, jetzt stellt sich aber die frage welche soll ich nehmen? die ubuntu-8.04.2-alternate-i386.iso oder ubuntu-8.04.2-alternate-amd64.iso Die Bezwichnung amd64 finde ich irreführend, bedeutet das etwa das die nur für AMD´s 64bit Prozessoren gilt?

23.01.2008, 18:46

Forenbeitrag von: »hypnotoad«

Identd Server?

Zitat Original von SiB ich möchte halt jeder ip die einen identd request ausführt eine andere response geben. hi, sorry wenn ich so nen ewig alten thread rauskram, hab aber genau das gleiche problem, gibts da irgend ne lösung? vielleicht gibts ja clients die nen ident daemon integriert haben, wie man es von flashfxp/ftprush bzw Mirc kennt