Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

24.04.2013, 14:16

Forenbeitrag von: »maeries«

HDMI wird nicht als Ton-Wiedergabegerät gefunden

Hallo zusammen, ich habe vor einigen Tagen mein Ubuntu auf 13.04 aktualisiert. Jetzt habe ich aber das Problem, dass der HDMI-Ausgang in den Audio-Einstellungen nicht mehr angezeigt wird. Bild über HDMI geht aber. In den vorherigen Ubuntu-Versionen lief das immer ohne Probleme. Ich habe eine nVidia GTX 465 und den nVidia-Treiber der Version 310.44 installiert. Ich habe auch schon die Version 319.xx probiert. Das Ergebnis war aber das gleiche. Ebenso mit dem Open Source Treiber. Hoffentlich könnt...

05.07.2010, 14:32

Forenbeitrag von: »maeries«

"als root starten" in das kontext menü

wie geht das denn mit diesem gksu? der befehl des starters lautet /home/marius/Desktop/bricxx/bricxcclaz_gtk2

04.07.2010, 21:51

Forenbeitrag von: »maeries«

"als root starten" in das kontext menü

ich nahm dir das sicher nicht übel. oft habe ich mich selbst erwischt, das ich mein linux mehr wie windows haben will. aber in diesem fall würde es einige tipperei ersparen und ich sehe da keine negativen aspekte. vielleicht hab eich mich auch undeutlich ausgedrückt. ich meine das so: ich mache einen rechtsklick auf eine (z.b. .sh)datei und wähle "als root ausführen". dann soll sich das terminal öffnen, das automatisch ins richtige verzeichnis gewechselt hat und den befehl sudo ./datei ausgewähl...

04.07.2010, 21:36

Forenbeitrag von: »maeries«

"als root starten" in das kontext menü

Zitat von »Ijon Tichy« Quellcode 1 sudo sollte reichen. Oder ist das zu lästig? </programm> wenn das programm nicht installiert ist, sondern nur eine .sh datei ist, muss man erst in das richtige verzeichnis wechseln. und das ist deutlich lästiger als zwei klicks.</programm>

04.07.2010, 21:29

Forenbeitrag von: »maeries«

"als root starten" in das kontext menü

ich will nicht dauerhaft als root arbeiten, sondern nur einzale programme einfacher als root starten können.

04.07.2010, 21:22

Forenbeitrag von: »maeries«

"als root starten" in das kontext menü

Zitat von »Ijon Tichy« Zitat von »maeries« denn einige programme laufen nur als root vernünftig und jedes mal das terminal zu öffnen ist sehr lästig. Und welche Programme sollen das sein? bricx command center Zitat von »DocHifi« Hi, Zitat von »maeries« jedes mal das terminal zu öffnen ist sehr lästig. das gehört nun mal zu Linux dazu und dient der Sicherheit. Gruß DH aber was ist daran unsicher, wenn ich rechts auf eine datei klicke als root tausführen klicke und mein pw eingebe, anstatt dass i...

04.07.2010, 21:03

Forenbeitrag von: »maeries«

"als root starten" in das kontext menü

gibt es eine möglichkeit, die option "als root starten" ins kontextmenü von programmen zu installieren, ähnlich wie bei windows? denn einige programme laufen nur als root vernünftig und jedes mal das terminal zu öffnen ist sehr lästig.