Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-21 von insgesamt 21.

25.03.2013, 13:44

Forenbeitrag von: »cheffe«

Jdownload nach Update nicht im Unity launcher mehr

Wenn Du das Programm gestartet hast erscheint das Icon dann im Launcher? Wenn ja, kannst Du es vielleicht im Launcher anheften?

07.06.2006, 02:10

Forenbeitrag von: »cheffe«

5.10 Breezy update auf Drapper

Hallo da bin ich wieder, so hatte ja ein paar Tage um das System eine Weile zu testen und ganz so gut hat es dann doch nicht geklappt. Es gibt ein paar progs die nicht mehr wirklich laufen, ähnlich wie bei totototo. Mplayer GUI will nicht mehr aber soll nicht wirklich ein Problem sein, läuft über die Konsole einwandfrei. Nach dem Einlesen der Kernelmodule läuft VMware auch wieder wunderbar. Also alles nichts dramatisches! :-) Was ich heute bemerkt habe, wenn ich mit der Maus auf ein mp3 file geh...

05.06.2006, 02:09

Forenbeitrag von: »cheffe«

Ip Addresse in der Konsole ändern (gelöst)

Guten Abend, probier mal folgendes: dhcpd eth0 eth0 gegebenenfalls tauschen! Gruß christoph

05.06.2006, 02:05

Forenbeitrag von: »cheffe«

5.10 Breezy update auf Drapper

Hallo, hab heute mein 5.1 auf 6.06 upgedatet mit der Aktualisierungsverwaltung (System -> Systemverwaltung - > Aktualisierungsverwaltung). Hat alles super geklappt und bin bis jetzt sehr zufrieden! Datensicherung sollte selbstverständlich sein z.B. mit sbackup Gruß christop

05.06.2006, 01:56

Forenbeitrag von: »cheffe«

RE: Rechner ausschalten zu einer bestimmten Zeit??

Hallo, also um zu einer bestimmte Zeit auszuschalten fällt mir nicht ein aber in einer bestimmten Zeit! Und zwar shutdown! Also in der Konsole eingeben: shutdown -h +t Kurze Erklärung: -h = Variable damit shutdown das System ausschaltet +t = die Zeit in Minuten wann das System heruntergefahren werden soll Da shutdown nur als root ausgeführt werden kann muss noch ein sudo davor! So hoffe ich konnte Dir damit helfen und wünsche Euch allen eine gute Nacht! Muss jetzt auch unbedingt schlafen, muss m...

26.04.2006, 12:20

Forenbeitrag von: »cheffe«

RE: Sony Vaio BITTE UM HILFE...!!!

salü, leider kann ich dir keine hilfe leisten. denk mal das es ein treiber problem ist aber schau mal hier rein vielleicht kommst du dann weiter! TuxMobil und hier Linux on Laptops hoffe es hilft dir weiter gruß christoph

10.01.2006, 21:11

Forenbeitrag von: »cheffe«

Neues Notebook vielleicht ibook?

Hallo @ all, erstmal vielen Dank für die Antworten! Hab mich gegen das ibook entschieden. Habe zwar noch keine Alternative aber es wird definitiv kein Apfel, außer ich brauche solange bis Apple Intel Prozessoren benutzt. Nochmal Danke an alle für Eure Meinungen. Gruß Christoph

09.01.2006, 00:49

Forenbeitrag von: »cheffe«

Neues Notebook vielleicht ibook?

Hallo Leute, ich will mir ein neues Notebook kaufen und stehe bei der Auswahl etwas im Wald. Mit der Seite www.linux-laptop.net kann ich recht wenig anfangen weil ich noch keine engere Wahl getroffen habe! Ausser dem ibook! Nun hab ich relativ wenig Erfahrung mit dem ibook. Ich werde morgen mal zum örtlichen Apple Händler gehen und mir seine Argumente anhören. Aber ich hätte gerne eure Meinung gehört! Also um konkret zu werden: Lohnt es sich 1029 Euronen für einen iBook G4/1,33 GHz zuzahlen? Ich...

15.12.2005, 14:31

Forenbeitrag von: »cheffe«

Mausbeschleunigung beim Touchpad deaktivieren

Hallo, ich gehe davon aus, daß Du den synaptics Treiber benutzt!?! Dafür gibt es unter KDE ein grafisches Tool und heißt ksynaptics. Hab keinerlei Erfahrung hiermit. Die, wie ich finde, einfache Möglichkeit ist Deine /etc/X11/xorg.conf zu editieren! Hier ein Auszug meiner xorg.conf: Section "InputDevice" Identifier "Synaptics Touchpad" Driver "synaptics" Option "SendCoreEvents" "true" Option "Device" "/dev/psaux" Option "Protocol" "auto-dev" Option "HorizScrollDelta" "0" Option "MinSpeed" "0.01"...

14.12.2005, 13:22

Forenbeitrag von: »cheffe«

[gelöst] sorry!!! mal wieder ATI probleme

Hab es selber gemerkt. Meine Radeon IGP 345M entspricht einer Radeon 7000 also nicht unterstütz von den neuen ATI Treibern :-( Hat einer Ahnung ob es trotzdem eine Möglichkeit gibt meinen S-VHS Anschluß nutzen zu können? Gruß Christoph

12.12.2005, 23:08

Forenbeitrag von: »cheffe«

[gelöst] sorry!!! mal wieder ATI probleme

Hallo, sorry erstmal, daß ich schon wieder damit anfange, aber ich habe nichts passendes gefunden und sitze nun schon eine ganze Weile vor dem Rechner und versuche meine ATI Karte voran zu treiben. Aber es will nicht! Zu meinem Rechner: Notebook hp compaq nx9010 P4 mit einer Radeon IGP 345M Grafikkarte installiertes System: Ubuntu 5.1 2.6.12-10-686 Kernel Nun zu meinem Problem: Ich habe den Treiber nach der "schnell+einfach" Anleitung hier im Forum installiert. Leider kommt am Ende eine Fehlerme...

09.12.2005, 03:33

Forenbeitrag von: »cheffe«

wine und indesign CS 3.0

guten morgen, jep google ist in diesem falle leider nicht sehr hilfreich gewesen. welche version läuft? sprich was ist die "alte"? leider kann 2.0 die daten von 3.0 nicht lesen. und bei der arbeit wird nur noch 3.0 benutzt. erstellt wine irgendwelche log files die ich durchsuchen könnte? gruß christoph

08.12.2005, 09:10

Forenbeitrag von: »cheffe«

wine und indesign CS 3.0

hallo leute, ich brauch eure hilfe! auf meinem laptop compaq nx9010 ubuntu 5.10 läuft alles gut bis auf suspende... aber darum soll es nicht gehen. sondern um adobe indesign cs! es will einfach nicht starten. indesign 2.0 kein thema aber CS 3.0 fehlanzeige. es kommt immer ein pop-up worauf steht: Adobe InDesign cannot verify the serial number. Please reinstall InDesign. in der Konsole steht: cheffe@klappe:~/.wine/drive_c/Programme/Adobe/InDesign CS$ wine InDesign.exe fixme:font:load_VDMX Failed ...

04.12.2005, 02:19

Forenbeitrag von: »cheffe«

Nach automatischem Update geht XP nicht mehr!

morgen, freut mich zu hören das alles wieder funzt! alternativen zu nano sind z.B. vi oder vim. gruß christoph

04.12.2005, 02:15

Forenbeitrag von: »cheffe«

Powermanagment ein und Umstellen

guten abend oder besser gesagt guten morgen, also da muss ich passen. ich glaube das ist mit powernowd nicht möglich. es ist soweit ich weiß ein recht einfaches programm. siehe dazu auch einfach "man powernowd" cpufreqd ist schon wesentlich mächtiger. mit diesem prog ist glaub ich die einstellung wie du sie dir vorstellst möglich. nur wie gesagt, bei mir läuft es nicht. einfach mal testen. gruß christoph

03.12.2005, 14:49

Forenbeitrag von: »cheffe«

[gelöst] Problem mit Windows-Partitionen

salü, also wenn ich das richtig sehe ist nur die reihenfolge falsch! <file system> <mount point> <type> <options> <dump> <pass> also muss der richtige eintrag lauten: /dev/hda1 /media/hda1 ntfs defaults 0 0 wenn du auf die partition uneingeschränkten zugriff haben willst also auch drauf schreiben (wobei ich keine ahnung habe wie gut man auf ntfs mit linux systemen schreiben kann) musste du die optionen erweitern und dich als besitzer eintragen dann sieht es so aus: /dev/hda1 /media/hda1 ntfs def...

03.12.2005, 14:33

Forenbeitrag von: »cheffe«

Nach automatischem Update geht XP nicht mehr!

hallo, also windows wieder eintragen und dann müsste es wieder gehen! um ganz sicher zugehen kannst du eine kopie vom menu.lst machen und dann folgendes eintragen an die stelle an der windows im menü stehen soll: title was du haben willst root (hdx,x) anstatt x die festplatte savedefault makeactive chainloader +1 so müsste dein win auch wieder starten können gruß christoph

03.12.2005, 10:30

Forenbeitrag von: »cheffe«

von linux auf windows rechner zugreifen

guten morgen, also die einstellung gibt es bei xp sicher weil mein xp so eingestellt ist. aber frag mich nicht wo ist schon ne ganze weile her. tja windoof wird auch immer stabiler ;-) also probier mal folgendes: "sudo mount -t smbf //ipdeineswindoofs/wegzurfreigabe /weg/zum/mountpoint" so jetzt aber! wenn ja kannst du du die fstab einfach editieren, so daß es bei jeden system start gemountet wird. falls es nicht funktioniert bitte fehlerausgabe! gruß *unddrückdiedaumen* christoph

03.12.2005, 03:14

Forenbeitrag von: »cheffe«

von linux auf windows rechner zugreifen

Hallo, kann es vielleicht sein, daß der windoof rechner so eingestellt ist das er im netzwerk unsichtbar ist? ich kann dir leider nicht sagen wo man diese option einstellen kann. wäre aber eine möglichkeit warum es nicht funzt. aber mounten müsste trotzdem funktionieren (smbfs ist installiert zum mounten??) gruß christoph

02.12.2005, 03:49

Forenbeitrag von: »cheffe«

von linux auf windows rechner zugreifen

hallo, habe gleiches problem. bin bis jetzt noch nicht dahinter gekommen. als ersatz mounte ich einfach den freigegebenen win-ordner. funktioniert einwandfrei und mplayer und xmms freut es. gruß christoph

02.12.2005, 03:43

Forenbeitrag von: »cheffe«

Powermanagment

Hallo, bin selber noch recht grün hinter den Ohren was Linux angeht. Aber da niemand geantwortet hat hab ich mir gedacht, daß ich es mal probieren kann. Also die Platte kann man unter System -> Einstellungen -> Energieverwaltung einstellen Man braucht jedoch das gnome-power-manager packet. einfach per apt installieren oder alternativ mit synaptics. Um die Taktrate zu justieren verwende ich powernowd! schau mal hier rein: http://de.linwiki.org/index.php/powernowd als alternative kann auch cpufreq...