Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 446.

17.11.2013, 19:29

Forenbeitrag von: »comlar«

Wie schlimm mag es wirklich sein?

Zitat von »Casisto« (Hinweis: Ich gehöre nicht zu den Verschwörungstheoretikern, meinetwegen kann die NSA auch wissen wo ich im nächsten Jahr Urlaub machen will oder wieviel Geld ich auf welcher Bank habe, zu verheimlichen habe ich nichts...) Ich habe auch nichts zu verheimlichen - trotzdem gehen meine privaten Dinge niemanden etwas an. Erst Recht nicht die NSA!

20.08.2013, 22:01

Forenbeitrag von: »comlar«

Wie schlimm mag es wirklich sein?

Zitat von »maettu« Was macht man eigentlich, wenn man nicht zu Hause ist und kein Thunderbird Enigmail zur Verfügung hat? Wie sieht es mit Smartphone-Email-Programms aus? Ich verwende da z. B. k9-Mail auf Android. Dort müsst ich dann ja konsequenterweise auch Verschlüsseln, oder? Eine sehr gute Frage, bei der ich noch einmal kurz nachhaken möchte: Android ist von Google. Google selbst ist nach vorliegenden Infos "Kooperationspartner" der NSA. Wer gibt einem daher die Sicherheit, dass Android ke...

12.02.2013, 23:31

Forenbeitrag von: »comlar«

HTML-Programm für kubuntu

Zitat von »rbest« eclipse hab ich zwar installiert, aber ist das nicht ein bisschen dick für gelegentlich eine html-datei? Von gelegentlich stand im Eingangspost nichts... Aber in dem Fall schließe ich mich maettu an: Editor mit Syntax-Highlight.

12.02.2013, 12:45

Forenbeitrag von: »comlar«

HTML-Programm für kubuntu

Nicht speziell für Kubuntu: NetBeans, Eclipse

11.02.2013, 09:43

Forenbeitrag von: »comlar«

Ubuntu Webserver

Deine Benutzer wollen doch sicherlich ihre Dateien auf den Server hochladen bzw. die Dateien ihres Webprojekts verändern/anpassen/aktualiseren. Hierzu brauchen sie logischerweise einen Zugriff auf deinen Server. Das kannst Du durch das Einrichten eines FTP-Server lösen. Mit diesem kannst Du verschiedene Benutzer anlegen und denen bestimmte Arbeitsverzeichnisse zuweisen (z.B. /var/www/user001, /var/www/user002). In diesen können die Benutzer dann schalten und walten wie sie wollen, was ihre Datei...

10.02.2013, 21:54

Forenbeitrag von: »comlar«

Ubuntu Webserver

Zitat von »schlaumeier« das heißt das der webserver gleichzeitig 24 mal zur gleichen zeit gestartet werden muss. Wie schaffe ich jz die user mit dem webserver zu verbinden oder überhaupt user anzulegen ???? Wie meinst Du das genau? Über phpMyAdmin kannst Du problemlos für jeden Benutzer eine Datenbank anlegen, auf die dieser dann zugreifen soll. Ich würde noch irgendwas in Richtung FTP installieren, so dass die Nutzer auch ihre Dateien hoch- bzw. runterladen können.

14.09.2011, 13:38

Forenbeitrag von: »comlar«

Frage nach dem Sinn.

Also bei mir gab es bislang keine Probleme mit dem Installieren der original Nvidia-Treiber, daher kann ich Dir aus meiner Sicht nur dazu raten, sie zu installieren. Ich betreibe damit zwei Monitore und habe dank der NVIDIA X Server Settings unter System -> Einstellungen auch einiges an Einstelloptionen.

27.07.2011, 22:24

Forenbeitrag von: »comlar«

Open-/Libre Office extrem langsam

Zitat von »proeper« CPU Last geht hoch zu 100% an welchem job ? Die Frage kann ich nicht ganz nachvollziehen. Was meinst Du genau mit "Job"? Zitat von »proeper« Stimmen deine Systemangaben noch Ubuntu 9.10 Nein, das stimmt nicht mehr. Habe die LTS 10.04. Zitat von »proeper« Aktuell sind wir bei 3.3.2 was Libreoffice angeht. Ich habe eine aktuellere: LibreOffice 3.4.0 bzw. OpenOffice 3.3.0

24.07.2011, 23:54

Forenbeitrag von: »comlar«

Open-/Libre Office extrem langsam

Also das mit F4 funktioniert auf jeden Fall. Das andere muss ich noch testen. Die CPU-Last geht hoch auf 100%, in der Zeit zwischen Öffnen und Anzeigen der Datei. Egal ob Libre- oder OpenOffice. Wobei LibreOffice sogar noch länger zum Öffnen braucht.

18.07.2011, 13:08

Forenbeitrag von: »comlar«

Open-/Libre Office extrem langsam

Hallo, ich habe ein Problem mit Libre- bzw. OpenOffice. In einer normalen Tabelle habe ich derzeit ca. 140 Zeilen mit Werten in 10 Spalten. Aus einer dieser Spalten werden die Werte genommen, um damit ein Liniendiagramm (gerundet) zu erstellen. Zu meinem Verwundern, scheint das für das Officepaket eine recht rechenintensive Aufgabe zu sein, da das Laden und Darstellen der Grafik unverhältnismäßig lange dauert. Teilweise sogar bis zu über 30 Sekunden. Eine andere Datei enhält 191 Zeilen á 3 Spalt...

12.06.2011, 11:10

Forenbeitrag von: »comlar«

screenshot erstellen grafisch

Ich kenne zwar Bodhi-Linux nicht, aber ein Blick auf dessen Homepage hat mir immerhin eine grafische Oberfläche gezeigt. Also dürfte es doch möglich sein mittels der "Druck"-Taste einen Screenshot zu machen oder? Ansonsten kann z.B. mittels GIMP ebenfalls ein Screenshot gefertigt werden.

19.02.2011, 13:45

Forenbeitrag von: »comlar«

Nautilus: Dokumente nach Inhalt durchsuchen

Zitat von »Julian« Funktioniert es denn nicht mit find (s.o.)?! Die Kombination find+grep kann man auch wunderbar auf eigene Bedürfnisse zurecht schustern. Das habe ich noch nicht getestet. Da es hier auch Anwender gibt, die nicht mit der Konsole arbeiten, wollte ich zuerst nach einer GUI-Lösung suchen. Zitat von »Julian« Bei PDF-Dokumenten kann es natürlich sein, dass Begriffe oder Textpassagen als Grafik eingebunden sind und nicht im Klartext in der Datei stehen. Da hilft natürlich keine einf...

19.02.2011, 10:55

Forenbeitrag von: »comlar«

Nautilus: Dokumente nach Inhalt durchsuchen

Zitat von »wowi« Nautilus bietet Dir diese Suche über Orte/Dateien suchen an. Hier wählst Du zunächst bei Name enthält eben z.B. *.pdf, dann unter Ordner durchsuchen den Ordner aus, der durchsucht werden soll, fügst unter Weitere Einstellungen auswählen den Punkt Enthält den Text hinzu, und gibst hier den Textteil ein, den Du suchst. Das habe ich jetzt getestet. Aber ich erhalte nicht eine einzige Fundstelle für meine Stichwörter, welche nachweislich in mehrere OpenOffice-Dokumenten wie auch PD...

18.02.2011, 10:42

Forenbeitrag von: »comlar«

Nautilus: Dokumente nach Inhalt durchsuchen

Hallo Forengemeinde, ich würde gerne den Inhalt von Dokumenten durchsuchen. Ich habe hier mehrere PDF- und OpenOffice-Dokumente und bin auf der Suche nach den Dokumenten, die bestimmte Inhalte haben. Aufgrund der Anzahl an Dokumenten bzw. auch dem Umfang der jeweiligen Dokumente ist es mir aber nicht möglich, diese alle per Hand zu öffnen und zu durchsuchen. Von Windows her kenne ich noch die Möglichkeit, dass man über den Explorer auch den Inhalt der Dokumente durchsuchen konnte. Geht das auch ...

27.12.2010, 20:04

Forenbeitrag von: »comlar«

RE: @comlar

Zitat von »DJ Tux« Du irrst! Mein Online-Sitebuilder nimmt keine HTML-Komponenten! Ich irre nicht, ich nenne eine Lösung. Wenn die mit einem Sitebuilder nicht funktioniert, ist es ein schlechtes Tool (und dafür halte ich alle mir bekannten entsprechenden Tools) oder Handarbeit angesagt. Wenn man nur das Standardprogramm nutzt, gibt es auch nur ein Standardergebnis, wer mehr will, muss mehr investieren (damit meine ich nicht nur Geld) und dann kommt auch etwas dabei rum.

27.12.2010, 18:23

Forenbeitrag von: »comlar«

Quellcode für HTML

Also ich schreib es gerne noch einmal: Wenn Du Dir die Mühe machen würdest, den Quellcode dieser Seite anzuschauen, dann dürften Dir zwei Dinge ins Auge fallen: Die nummerierten Zeilen haben alle eine CSS-Klasse namens "codeLines"Es wird eine JavaScript-Datei eingebunden, die nichts anderes macht, als diese Klasse zeilenweise durchzunummerieren (der Aufruf ist unmittelbar vor dem entsprechenden div-ContainerMit reinem HTML wird eine Nummerierung nicht möglich sein! jQuery wäre eine Lösung für De...

27.12.2010, 15:10

Forenbeitrag von: »comlar«

Quellcode für HTML

jQuery bietet auch solche Möglichkeiten, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Zumindest habe ich das bei einigen Seiten schon gesehen: Wenn JavaScript deaktiviert ist, wird weder Nummerierung noch eine abwechselnde Hintergrundfarbe angezeigt, aktiviert man JavaScript werden die Zeilen nummeriert und die Zeilen abwechselnd farbig hinterlegt.

30.11.2010, 18:33

Forenbeitrag von: »comlar«

Pulsuhr mit Softwareauswertung unter Linux

Gleich vorweg: Wenn es ein passendes Forum gibt, wo der Beitrag besser reinpaßt, bitte entsprechend verschieben. War mir nicht sicher, ob er in Hardware besser aufgehoben wäre. Zu meinem Anliegen: Ich suche eine Pulsuhr, welche die Möglichkeit bietet, die Daten am PC auszuwerten. Die gängigen Hersteller bieten da sogar einiges an. Das Problem (aus meiner eigentlich eher weniger eines): Die Software zur Auswertung verlangt meistens nach einer Windows-Umgebung - die kann ich aber nicht bieten. Dah...

21.11.2010, 20:10

Forenbeitrag von: »comlar«

ICQ - Netzwerkfehler

Schau mal in die Einstellungen unter "Erweitert". Nimm dort das Häkchen bei "Benutze SSL" weg und schon sollte es wieder gehen. Ups... Empathy... Habe irgendwie Pidgin gelesen. Aber vielleicht kann man das dort auch einstellen?

21.11.2010, 15:50

Forenbeitrag von: »comlar«

Adobe Tracker Alert - Wie werde ich das wieder los?

Hallo Forengemeinde, gerade habe ich mir ein PDF-Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader angeschaut. Da kam ein kleiner Hinweis, dass es irgendeine Aktualisierung geben würde und die Nachfrage, ob diese installiert werden soll. Wollte ich machen, aber der Reader ist abgeschmiert. Jetzt habe ich in meiner Gnome-Leiste ein Icon für den "Adobe Tracker Alert", das ich nicht mehr beenden kann. Auch ein Update auf die neueste Version des Readers bringt mich nicht weiter. Irgendwer eine Idee, wie ich das...

17.10.2010, 09:44

Forenbeitrag von: »comlar«

handy mit ubuntu

Ja, man kann Ubuntu auf Smartphones installieren. Wirf mal Google an, da finden sich diverse Berichte. Als sinnvoll erachte ich es aber nicht. Was will man auf so einem kleinen Display schon mit einem Ubuntu-BS anfangen?

06.10.2010, 13:11

Forenbeitrag von: »comlar«

Empathy ICQ Datentransfer

Pidgin . Damit kann ich zumindest Dateien senden und empfangen.

06.10.2010, 13:08

Forenbeitrag von: »comlar«

Empathy ICQ Datentransfer

Soweit mir bekannt, unterstützt Empathy diese Option nicht.

26.09.2010, 11:49

Forenbeitrag von: »comlar«

Thunderbird installieren

Zitat von »Brusel« Danke, hänge schon am nächsten Problem wie bekomme ich Schreibrechte auf OPT. In den Benutzerkonten kann ich nichts ändern. Ich habe das Ding installiert und hab keine Rechte !? Mittels dem Befehl "sudo tar xvfz beispiel.tar.gz /opt" im Terminal.

25.09.2010, 21:13

Forenbeitrag von: »comlar«

Thunderbird installieren

http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php/Thunderbird#Manuell