Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

04.01.2020, 13:55

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

hilfe installation

Du begreifst garnicht, dass wir gerade dabei sind, Schritt für Schritt, daran zu arbeiten oder? Sorry, ist mir echt zu blöd. Ich bin raus. Wenn Du schon nichtmal hinbekommst, deine Paketliste sauber zu erstellen, wie willst Du dann was installieren? Viel Erfolg noch!

03.01.2020, 20:40

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

hilfe installation

Ich dachte Du hast Ubuntu (mit gedit) oder ist das eine reine Serverversion ohne grafische Oberfläche? Dann probiere nano statt gedit. Bedienung mußt Du Dir anschauen. https://wiki.ubuntuusers.de/Nano/

03.01.2020, 16:35

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

2 Interfaces 1x Realtek, Intel Quad Port als bond, Config?

Zitat von »Markus4210« bekomm das nur im Forum nicht hin Du postest es als C/C++

03.01.2020, 16:30

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

hilfe installation

Nachtrag: Ich habe gesehen, dass der Server, den Du in deiner sources.list verwendest, garnicht online ist. Deswegen kannst Du auch nix davon installieren und bekommst vermutlich 404 Fehler. Du musst also deine sources.list anpassen: Mach folgendes: Quellcode 1 2 3 4 5 sudo cp /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.list.bak #danach sudo gedit /etc/apt/sources.list Jetzt löschst Du ALLE Zeilen aus der Datei und fügst folgenden Block ein und speicherst ab: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 deb http://de.arc...

03.01.2020, 16:19

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

hilfe installation

1.) Deine sources.list ist etwas unübersichtlich, aber es scheinen alle nötigen Einträge vorhanden zu sein. (setze die Ausgabe mal noch in Code-Tags (Quellcodefenster), dann kann man das besser lesen. Quellcode 1 Hier steht Code drin! 2.) Poste jetzt noch die kompletten Ausgaben, die deine Paketverwaltung ausspuckt und zwar von: Quellcode 1 2 3 4 5 sudo apt update #und danach sudo apt-get install apache2 php7.0 php7.0-mysql php7.0-mbsring 3.) Du bist dauerhaft als root unterwegs! Verwende lieber...

03.01.2020, 13:06

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

hilfe installation

Ich habe Dich gebeten das Installkommando inklusive der Fehlermeldung zu posten und die Ausgabe eines einfachen Kommandos. Wenn Du das nicht hinbekommst, dann lass es gleich mit Linux.

03.01.2020, 07:32

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

installationsprobleme

@ MOD: BITTE LÖSCHEN. DOPPELT

03.01.2020, 07:12

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

hilfe installation

Poste mal die komplette Ausgabe des Kommandos inklusive Befehl. (in Code-Tags bitte, der Lesbarkeit zur Liebe). Poste auch die Ausgabe von: Quellcode 1 cat /etc/apt/sources.list PS: Warum postest Du dieses Thema gleich zwei mal und dann auch in falschen Unterforen? Es gibt einen Bereich für Paketinstallation.

25.12.2019, 11:39

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

GIMP kann Dateien in /var/www/html nicht öffnen

Ich hab noch ne Idee, weiß aber nicht, ob ich damit auf dem Holzweg bin, aber Du kannst es ja mal probieren. So wie es aussieht in deinem mount, hast Du GIMP über snapd installiert. Mein Idee wäre, diese Version wieder zu deinstallieren und GIMP gewöhnlich über apt zu installieren. Quellcode 1 2 3 sudo apt update sudo apt install gimp Kannst ja mal versuchen, ob es dann besser läuft. Die Idee wäre halt eine Einschränkung in der snapd Version.

22.12.2019, 11:36

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

GIMP kann Dateien in /var/www/html nicht öffnen

Ich hab keine Idee. Eventuell verbietet ein Sicherheitsdienst wie AppAmor, dass Du mit einem Fotoprogramm wie GIMP auf einem aktiven Server arbeitest, aber das weiß ich nicht. Musst Du Dich selber mal mit AppArmor beschäftigen. Ich sag gleich mal "Viel Spaß" dabei. Normalerweise arbeitet man ja nicht so direkt am offenen Herzen. Dennoch viel Erfolg. Ich bin raus.

22.12.2019, 09:08

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

GIMP kann Dateien in /var/www/html nicht öffnen

Öffne mal ein anderes .png unter Downloads. Wenn das zu öffnen ist, kopierst Du es mal nach /var/www/html/gustav/templates/clear/images/. Lässt es sich dann auch nicht mehr öffnen? Poste auch die Ausgaben von: Quellcode 1 2 3 cat /etc/fstab mount !!! Aber dieses Mal bitte in Code Tags, damit das auch vernünftig lesbar ist.

21.12.2019, 20:09

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

GIMP kann Dateien in /var/www/html nicht öffnen

Kopiere mal die .png Datei in dein /home/gustav Verzeichnis und schau, ob es sich da öffnen lässt. Probiere auch ein anderes .png. Und poste die Ausgabe von: Quellcode 1 groups

21.12.2019, 16:23

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

GIMP kann Dateien in /var/www/html nicht öffnen

Poste mal die Ausgabe von: Quellcode 1 ls -la /var/www/html/gustav/templates/clear/images/calendar.png ! In Quellcodefenster bitte, schön ordentlich.

12.12.2019, 15:25

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Openshot Version 2.4.1. startet nach Installation nicht; Ubuntu 18.04 bionic

Du hast damit das User Verzeichnis mit den Einstellungen und Profilen für Openshot gelöscht. Beim Neustart wird das dann neu angelegt. Da passte wohl etwas mit deiner Konfiguration nicht.

12.12.2019, 15:23

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Zweites Betriebssystem bei Windows 10 auf SSD

Ich würde unter dem WIndows Partitionsmanager etwas Platz schaffen auf der SSD und dort dann Linux installieren. Linux von einer HDD läuft nervig langsam. Das würde ich mir 2019 nicht mehr antun.

10.12.2019, 10:26

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Openshot Version 2.4.1. startet nach Installation nicht; Ubuntu 18.04 bionic

Zitat von »kwvdl« nichts passiert - keine Fehlermeldung. Ich sehe in deiner Ausgabe ganz klar einen ERROR, bzgl. der User settings. In der Richtung musst Du schauen. Prüfen die Rechte im Verzeichnis .openshot (der Punkt davor ist wichtig). Ansonsten mal: Quellcode 1 rm -rf .openshot Und danach das Programm starten.

27.11.2019, 01:37

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Datumsformat ändern

Sowas geht unter Ubuntu eigentlich ganz gut im dconf-editor. Den mußt Du "eventuell" installieren. https://kilobyte.bplaced.net/ubuntu-datu…dern-anleitung/ Genaue Anleitung kann ich mangels Ubuntu nicht liefern. Mußt Du selbst mal bisschen schauen.

23.11.2019, 13:47

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Kein Sound am Kopfhörerausgang bei Ubuntu 16.04, 18.04, Linux Mint, bei 14.04 funktioniert es

Wie so oft gilt im Terminal, nomen est omen. Öffne ein Terminal und gib ein: Quellcode 1 alsamixer Für gewöhnlich startet man so eine Anwendung im Terminal, über den Namen.

22.11.2019, 09:14

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Kein Sound am Kopfhörerausgang bei Ubuntu 16.04, 18.04, Linux Mint, bei 14.04 funktioniert es

Vllt. war der Köpfhörer im "alsamixer" nur ausgeschaltet. Ich würde eine saubere Neuinstallation von 18.04 LTS machen und dort nachschauen. Mach aber kein Dist-Upgrade sondern eine Neuinstallation!

08.11.2019, 07:21

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Nächstes Jahr Update von 18.04 LTS auf 20.04 LTS

Wenn der Rechner wirklich so alt ist, empfehle ich nachwievor AntiX Linux zu installieren. Das dauert auch nicht lange. Bedinen lässt es sich wie ein Debian, auch mit apt. Glaub mir, Du wirst wesentlich lieber mit der Maschine arbeiten, als mit einem trägen Ubuntu.

06.11.2019, 18:22

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Nächstes Jahr Update von 18.04 LTS auf 20.04 LTS

Zitat von »Klaus P« Das weißt du jetzt genau woher? Er schreibt doch, dass sein PC nur 32 Bit kann. Also kann er nicht auf ein 64 Bit upgraden. Nur auf ein anderes 32 Bit.

06.11.2019, 10:21

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Nächstes Jahr Update von 18.04 LTS auf 20.04 LTS

Du kannst nicht auf 64 Bit upgraden. Das gibt deine CPU nicht her. Also bei 18.04 bleiben. Da dein System nur 32 Bit kann, also kein Ubuntu mehr demnächst. Ich empfehle Dir ein schlankes AntiX Linux. Damit rennt der Ofen richtig. https://antixlinux.com/

03.11.2019, 14:38

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Problem seit Upgrade auf 19.10: Zugriff auf gemountete Daten nicht immer möglich

Daten sichere, saubere Neuinstallation, glücklich sein. Am besten eine LTS Version! <<- meine Empfehlung für Dich PS: Warum zur Hölle macht man ein Dist-Upgrade auf 19.10? Am besten noch, wenn vorher ne stabile LTS lief. *grins* Ein bisschen "selber Schuld" kann ich mir nicht verkneifen. PS2: Und was soll das bootinfo Script hier bringen? Wenn Du Probleme mit dem System beim mounten hast, prüfe dein Syslog.

19.10.2019, 07:12

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Sondertasten (Lautstärke usw.) nutzen

Ich kenne XFCE und seine Eigenschaften nicht, aber eventuell gehört dieses Paket nicht zur Grundinstallation, dieser halbwegs schlanken Desktopumgebung. Je schlanker ein Desktop ist, desto weniger ist vorinstalliert. Setze das Thema noch auf [gelöst].