Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 29.

31.05.2012, 18:21

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Soundprobleme bei Laptop

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: Seit dem Umstieg auf 12.04 funktioniert meine Soundkarte nicht (mehr richtig). Meine Hardeware: Laptop Acer Aspire 7730G mit Quellcode 1 2 3 4 cat /proc/asound/cards 0 [Intel ]: HDA-Intel - HDA Intel HDA Intel at 0xf0500000 irq 45 sowie Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 head -n 1 /proc/asound/card0/codec* ==> /proc/asound/card0/codec#0 <== Codec: Realtek ALC888 ==> /proc/asound/card0/codec#1 <== Codec: LSI ID 1040 ==> /proc/asound/card0/codec#3 <== Codec: Nv...

14.02.2011, 16:03

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Ton fehlt

Hi, vielen, vielen Dank! Mit den Erklärungen unter dem Link hat es tatsächlich geklappt! Im Übrigen habe ich mal die Alpha 2 von 11.04 gebootet, damit funktioniert es dann auch wieder direkt Viele Grüße Dirk

24.11.2010, 15:05

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Systempartition lässt sich nicht mehr mounten

Hallo, die Partition, die normaler Weise auf / gemountet wird, lässt sich nicht mehr mounten, wodurch sich das auf dieser Partition befindliche System natürlich auch nicht mehr starten lässt. Ich habe ein Live-System gestartet, ein Versuch die betroffene Partition zu mounten mit Quellcode 1 mount /dev/sda6 /mnt/part6 führt dazu, dass sich der Befehl zu aufhängt, oder zumindest nicht beendet wird. Selbst mit einem Quellcode 1 kill -9 <pid> kann der mount nicht abgebrochen werden. Die anderen Part...

24.11.2010, 13:08

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Ton fehlt

Hallo Zitat Ich verwende pavucontrol für alle Einstellungen. Vielleicht findest du ja da eine Möglichkeit. Das habe ich ausprobiert, hat aber auch nicht zum Erfolg geführt. Hier waren auch keine Einstellungen zu finden, die das Problem erledigen würde. Die Pegelanzeigen schlagen aus, es bleibt aber alles Stumm. Inzwischen habe ich wieder Lucid installiert und ich kann wieder was hören. Falls jemand noch eine zündende Idee hat, versuche ich gerne noch einmal. Jetzt habe ich aber erst mal ein ande...

14.11.2010, 00:21

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Ton fehlt

Ok, hwinfo --sound liefert: 13: PCI 1b.0: 0403 Audio device [Created at pci.318] UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/pci_8086_293e Unique ID: u1Nb.3Fk6yRXrVgD SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:1b.0 SysFS BusID: 0000:00:1b.0 Hardware Class: sound Model: "Intel 82801I (ICH9 Family) HD Audio Controller" Vendor: pci 0x8086 "Intel Corporation" Device: pci 0x293e "82801I (ICH9 Family) HD Audio Controller" SubVendor: pci 0x1025 "Acer Incorporated [ALI]" SubDevice: pci 0x0142 Revision: 0x03 Driver: "H...

13.11.2010, 23:56

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Ton fehlt

Hallo, dann will ich mal den Wunsch nach einem eigenen Thread nachkommen, nachdem ich endlich mal wieder Gelegenheit habe mich mit dem Thema zu beschäftigen. Wie schon bei einigen anderen, höre ich nichts aus den (eingebauten) Lautsprechern meines Laptops, ein Acer Aspire 7730G. Mit Kopfhöreren an den entsprechenden Ausgang angeschlossen hoere ich etwas, die Lautstärke ist hier allerdings sehr gering. Alle Programme, die Töne oder Musik ausgeben, arbeiten einwandfrei, ich höre nur nichts. Die Mi...

06.11.2010, 23:04

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Kein Sound über Onboard Lautsprecher ,jedoch über Kopfhörer

Hallo, ich habe ganz ähliches Problem. Auch bei mir höre ich nichts aus den (eingebauten) Lautsprechern meines Laptops, jedoch mit Kopfhöreren an den entsprechenden Ausgang angeschloosen. Der Sound ist hier allerdings sehr leise. Alle Programme, die Töne oder Musik ausgeben, arbeiten einwandfrei, ich höre nur nichts. Die Mixer-Einstellungen habe ich mit amixer überprüft und es scheint nichts "gemutet" zu sein. Ich verwende Maverick Meerkat, 64 bit. Unter Lucid Lynx lief (und läuft) alles prima, ...

15.04.2010, 08:53

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

OpenOffice 3.1: Datei öffnen hängt/langsam

Hallo, ist zwar schon wieder länger her, aber ich melde mich trotzdem noch mal zu dem Thema: @wowi: Die Neuinstallation hatte ich mehrfach durchgeführt, sogar eine komplette (k)ubuntu-Neuinstallation, auch auf einem anderen Rechner. Der Fehler trat immer wieder nach einer Weile auf. Jetzt berichtete mir mein Bruder von dem gleichen Problem. Unter Gnome scheint es tatsächlich nicht aufzutreten, auch nicht unter KDE 4.4.2. Ebenso auch nicht mit OOo 3.2 unter lucid. Daher setzte ich mal den Thread ...

04.03.2010, 11:45

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

OpenOffice 3.1: Datei öffnen hängt/langsam

Hallo, falls diesen Thread noch jemand liest, dass Problem hat sich noch nicht erledigt. Unter Gnome scheint es nicht vorzukommen. Wenn es unter KDE auftritt sind auch vergleichbare Dialoge anderer Programme betroffen, z.B. dauert der Ordnerwechsel in dolphin dann auch sehr lange. Mit lange mein ich 30sec. und mehr. Schließe ich OOo, ist alles wieder in Ordnung, auch in OOo, wenn ich es dann wieder neu starte. Das ist zwar keine Lösung (OOo schließen und neu starten) aber hilft ein wenig, da das...

21.01.2010, 18:24

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

OpenOffice 3.1: Datei öffnen hängt/langsam

Hallo, an zu vielen Datein oder vollen Partitionen liegt es nicht. Unter GNOME habe ich es noch nicht ausprobiert, werde ich mal machen. Ich hatte in der Tat schon mal das Gefühl, dass es mit KDE zusammenhängt, da ich glaube, dass der Fehler, wenn er sich in OO bemerbat machte, auch in dolphin auftrat. Da bin ich mir aber nicht mehr sicher, ob das wirklich so war. Zum Test unter Gnome werde ich sicher nicht vor dem Wochenende kommen. Wenn der Fehler wenigstens reproduzierbar an gleicher Stelle z...

20.01.2010, 21:03

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

OpenOffice 3.1: Datei öffnen hängt/langsam

Hallo, na ja, ich habe zwar noch nicht die Konfigation expliziet gelöscht, aber der Fehler trat auch nach einer OO-Neuinstallation auf. Selbst nacch einer kompletten kubuntu-Neuinstallation und auch auf meinem Laptop. Trotzdem Danke, CHILDINTIME (eigentlich auch Dirk )

20.01.2010, 11:58

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

OpenOffice 3.1: Datei öffnen hängt/langsam

Hallo, ich habe seit einige Zeit ein Problem beim Öffnen von Dokumenten in OpenOffice: Der Dialog ist sehr, sehr langsam bzw. hängt. Alleine das browsen durch die Verzeichnisse dauert ewig. Sobald der Mauszeiger auf einen Datei- oder Verzeichnisnamen steht, hängt der Dialog. Das gleiche Problem tritt beim Einfügen eines Bildes und auch beim Speichern , also immer, wenn ich auf das Dateisystem zugreife. Nicht aber, wenn ich mit Ctrl-S das aktuelle Dokument speichere. Starte ich OpenOffice ist zu ...

01.11.2009, 13:15

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Langsamer Zugriff auf das Dateisystem

Hallo, ich war wohl zu schnell mit der Annahme, dass es ein KDE-Problem ist. Nach einem Neustart trat der Fehler erst mal nicht mehr auf, bis ich in OpenOffice Writer Einfügen->Bild->Aus Datei ausgewählt habe. Danach trat das beschriebene Problem wieder auf, auch in Dolphin und anderen KDE-Programmen. Office geschlossen, alles wieder normal. Jetzt kann ich den Fehler nicht mehr reproduzieren, aber es ist wohl eher ein Problem mit OO. Vielen Dank CHILDINTIME

30.10.2009, 22:58

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Langsamer Zugriff auf das Dateisystem

Hallo, ich habe folgendes Problem: Starte ich eine KDE-Programm welches die Datein und Verzeichnisse auf der Festplatte anzeigt, z.B. dolphin, dauert dieser Zugriff sehr, sehr lange. Auch der Zugriff über eine "öffnen"/"Speichern"-Dialog dauert lange. Es geht nur im die Navigation. Habe ich eine Datei erst mal angezeigt, kann ich die auch in normaler Geschwindigkeit laden. In einer Konsole, xterm oder in einem gtk-Programm (gimp) tritt der Fehler nicht auf, daher vermute ich, dass es ein KDE-Pro...

24.10.2009, 17:59

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Immer noch: Grafikprobleme mit Karmic

Hallo, die Karte ist eine NX7950GT von MSI CHILDINTIME

24.10.2009, 13:18

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Immer noch: Grafikprobleme mit Karmic

Hallo Leute, ich kann nun ziemlich sicher ausschließen, dass der Fehler, den ich hier gepostet habe, am nvidia-Treiber liegt,da der Fehler auch mit dem Standard-nv-Treiber auftritt (Die Grafikkarte funktioniert auch noch Puh!) Vielmehr habe ich jetzt den Kernel im Verdacht. Ich komme darauf, weil der gleiche Fehler auch bei opensuse 11.2rc auftauchte, die, glaube ich, ebenfalls einen 2.6.31 verwenden. Ich meine, ich hätte irgend wo was gelesen, dass der Kernel Probleme macht, finde es jetzt aber...

18.10.2009, 21:22

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Grafikkarte defekt durch Treiber in Karmic Koala ?

Hallo, erst mal vielen Dank für die Antworten. Ich bin mal gespannt, wie es weiter geht. Ich setzt mal 'erledigt'. Im Moment scheint alles zu laufen. CHILDINTIME

18.10.2009, 20:41

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Grafikkarte defekt durch Treiber in Karmic Koala ?

Hallo, es handelt sich um eine MSI NX7950GT (GeForce 7950 (G71), 512MB), passive Kühlung). ... Ich konnte es kaum glauben, aber vor etwa 2 Stunden schaltete ich den Rechner noch mal ein, da ich Daten brauchte. Siehe da: Der Rechner läuft seit dem, als wenn nie was gewesen wäre. Ich trau' der Sache nicht ... CHILDINTIME P.S. Ist das hier dafür noch der richtige Thread? Wo diskutiert man sowas besser?

18.10.2009, 16:43

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Grafikkarte defekt durch Treiber in Karmic Koala ?

Hallo, ich gehe auch davon aus, dass die Karte den Hitzttot gestorben ist. Die Karte ist passiv gekühlt, aber der Kühler war schon sehr staubig. Ich habe jedes Teil des Computers ausgebaut, vom Staub befreit, wieder zusammengesetzt => geleiches Problem. CHILDINTIME

18.10.2009, 15:56

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Grafikkarte defekt durch Treiber in Karmic Koala ?

Hallo, kurz nach erscheinen der Beta habe ich 9.10 installiert, ebenfalls alle seit dem erchienenen updates. So auch am letzten Freitag (16.10.). U. a. wurde ein update des NVidia-Treibers auf Version 185.xx durchgeführt. Zunächst blieb alles normal, aber nach ca. 30 min. wurde das Bild streifig, es war aber noch alles zu erkennen. Ein Neustart des X-Servers behob zunächst das Problem, trat aber nach kurzer Zeit erneut auf und diesmal blieb wenig später der ganze Rechner stehen. Der folgende Reb...

19.02.2009, 12:26

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Rechtschreibprüfung in OpenOffice 3.0

Hallo, ich habe OpenOffice und Wörterbücher neu installiert, jetzt geht es. Ich weiß zwar immer noch nicht wieso es vorher nicht lief, aber egal. Dirk

19.02.2009, 09:17

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Rechtschreibprüfung in OpenOffice 3.0

Hallo, ich habe mit der Rechtschreibprüfung ein Problem, es scheint nicht das richte bzw. die richtigen Wörterbücher benutzt zu werden. Beim Schreiben eines Textes wurde jedens Wort als falsch unterstrichen, daher dachte ich zunächst, die Rechtschreibprüfung sei gar nicht aktiviert oder installiert. Dann stellte ich aber fest, dass manche Wörter sehrwohl bekannt sind, z.B. nicht "Aufgabe" aber "Aufhellung". So geht es weiter, die meisten Wörter werden nich erkannt, einige eher seltene schon. Dah...

04.11.2008, 15:44

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Probleme mit Benutzerwechsel-Icon

Hi, oh, das war es wirklich. Man lernt nie aus. Danke für die schnelle Hilfe. CHILDINTIME

04.11.2008, 14:05

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Probleme mit Benutzerwechsel-Icon

Hi, ich gebe zu, meine Angaben sind, sagen wir, nicht eindeutig, Ich habe am Wochende Ubuntu 8.10 installiert und benutze (nicht erst) seit dem Gnome. Ich bin, was die Oberfläche angeht, nicht an einer gebunden. In der Regel laufen bei mir sowohl Gnome als auch KDE, wobei ich mit KDE4(.1) so meine Probleme habe, was hier aber wohl OT ist. Also, aktuell: Intrepid Ibex mit Gnome. CHILDINTIME

04.11.2008, 08:30

Forenbeitrag von: »CHILDINTIME«

Probleme mit Benutzerwechsel-Icon

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: In der Leiste oben rechts befand sich neben der Uhr ein Icon, unter dem sich der Benutzerwechsel, Abmelden, Ausschalten usw. verbag. Vor kurzem nun, beim Start, kam eine Fehlermeldung, "Benutzerwechsel wurde unerwartet beendet" mit der Nachfrage "Neu laden" und "Nicht neu Laden". Bei jedem Click auf "Neu Laden" kam die Fehlermeldung wieder. Bei Click auf "Nicht neu laden" verschwand die Fehlermeldung (welch Überraschung), das Icon fehlte von nun an. Wähle...