Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

06.09.2019, 01:50

Forenbeitrag von: »Fredl«

Canoscan N640P Parallelport

Ich würde es mit einem anderen Kabel oder nochmal unter XP und/oder mit einer anderen Adapterkarte probieren.

06.09.2019, 01:46

Forenbeitrag von: »Fredl«

SSH Konto benötigt um mysql' Daten einzuspielen sowie und idealweise per mysqldump zu exportieren

Hallo auch, Und wo ist das Problem? Wenn auf dem Remote-Rechner ein SSH-Server läuft und der zugehörige Port in der Firewall geöffnet ist, dann geht es genau so wie du geschrieben hast. Lokal brauchst du einen SSH-Client. Das ist das ganze Prozedere.

05.09.2019, 22:20

Forenbeitrag von: »Fredl«

Das Dateisystem ist nur lesbar

Ganzes System, siehe Beitrag 12 und 21. Dabei geht's nicht nur um Rechte sondern auch um andere Dateiattribute.

05.09.2019, 14:10

Forenbeitrag von: »Fredl«

Das Dateisystem ist nur lesbar

Er kann auch "nur die GUI" neu installieren und wird sehen, daß er am Ende doch alles neu braucht. Mein Vorschlag war der schnellste, einfachste und vor allem sicherste Weg. Schließlich haben wir alle irgendwann einmal diese Erfahrung gemacht.

05.09.2019, 01:27

Forenbeitrag von: »Fredl«

Das Dateisystem ist nur lesbar

Neuinstallation. Wenn du viel Zeit hast kannst du auf eine andere Partition installieren, möglichst mit allen Paketen, die auf dem kaputten System sind, und anschließend die Rechte überall nachbessern. Wahrscheinlich wirst du trotzdem nicht alle Dateien finden, weil es nie zwei identische Systeme gibt, sobald eines davon benutzt wurde. Ich würde die Liste der installierten Pakete sichern, neu installieren und dann die Pakete aus der Liste nachinstallieren. Das geht alles im Terminal und sollte s...

04.09.2019, 01:44

Forenbeitrag von: »Fredl«

Das Dateisystem ist nur lesbar

Zitat von »Fredl« ich würde meinen daß dieses falsch eingesetzte Kommando noch etwas mehr angerichtet haben muss. Wird sich sicher noch zeigen.

03.09.2019, 00:59

Forenbeitrag von: »Fredl«

AppImage lässt sich nicht ausführen auf Ubuntu 18

Um welches AppImage geht es überhaupt? Vielleicht findet man da mehr raus. Wenn U18 so ätzend ist, warum benutzt man es dann?

23.08.2019, 14:19

Forenbeitrag von: »Fredl«

Das Dateisystem ist nur lesbar

Das Kommando "sudo chown -Rc $bl: $home/" wird aufgelöst zu "sudo chown -Rc : /" Dank des angehängten "/" wirkt es demnach auf das komplette Dateisystem, was auch an den diversen Meldungen erkennbar ist (u.a. "chown: die Gruppe von '/sys/kernel/tracing' wird geändert: Vorgang nicht zulässig") Eine deutliche Auswirkung ist in der Folge, daß offensichtlich die Rechte von "sudo" plötzlich verändert waren. Das wurde zwar korrigiert, aber ich würde meinen daß dieses falsch eingesetzte Kommando noch e...

18.08.2019, 02:04

Forenbeitrag von: »Fredl«

ubuntu--vg-root does not exist on Linux 5.0.0-25

Vermutlich erfolgt auch keine Abfrage des Passworts? Versuch mal folgendes: Starte den alten kernel und gib ein: Quellcode 1 sudo update-initramfs -u -k 5.0.0-25 Bevor du "Enter" drückst, drücke 2x "Tab" damit die genau Bezeichnung des neuen kernels vervollständigt wird. Erst wenn sie da steht, drücke "Enter". Wenn das durch ist, versuch nochmal den neuen zu booten.

03.08.2019, 21:15

Forenbeitrag von: »Fredl«

Paket nicht installiert, funktioniert aber trotzdem

-- Verschoben aus " Softwaresammelsurium". Bitte die Forenbeschreibungen beachten, danke!

30.07.2019, 02:23

Forenbeitrag von: »Fredl«

„password safe” kann seine Datenbanken nicht mehr lesen

Irgendwas zur Verschlüsselung könnte eine Gemeinsamkeit sein.

25.07.2019, 01:33

Forenbeitrag von: »Fredl«

„password safe” kann seine Datenbanken nicht mehr lesen

Kannst ja in der History nachsehen ob das Programm dabei war. Vielleicht hatte es zwischendurch in einer Version Probleme beim Lesen seiner eigenen Aufzeichnungen, die danach behoben wurden. Ist schließlich beta, da sollte man froh sein wenn es überhaupt funktioniert, da es bekanntlich ein Teststadium ist.

17.07.2019, 23:48

Forenbeitrag von: »Fredl«

Cups druck auf A6 nicht zentriert

Ich finde bei dem Druckertreiber keine Vorgabeeinstellung für A6, nur C6. Aber man kann die Seitengröße ja auch selbst definieren. Hast du bei den Schachteinstellungen eine mit "movable guides" probiert? Und eventuell in den weiteren Einstellungen "shrink (print the whole page)"?

17.07.2019, 23:23

Forenbeitrag von: »Fredl«

„password safe” kann seine Datenbanken nicht mehr lesen

Ich würde als erstes die aktuelle Datenbank sichern und ein Backup einspielen um zu sehen ob es an der Software oder einer defekten Datenbank liegt.

11.07.2019, 21:52

Forenbeitrag von: »Fredl«

Startprobleme nach Neustart

Naja, deinstallieren würde ich vorerst nichts. Da hängt an beiden Methoden zuviel dran, was dann kaputtgehen könnte. amd ist der Videotreiber, eventuell könnte man diesem die Backlight-Steuerung über eine Option in der xorg.conf abgewöhnen. Da es aber ein spezifischer Treiber für die GraKa ist, funktioniert er vielleicht sogar besser als alles andere. Beim obigen screenshot wurde er auch erfolgreich geladen, während acpi scheiterte (vielleicht auch weil amd bereits geladen und aktiviert war) ACP...

10.07.2019, 00:59

Forenbeitrag von: »Fredl«

Startprobleme nach Neustart

Die Meldung habe ich in den Logs mehrmals gesehen. Auffällig ist, daß zwei verschiedene Dienste sich um das Backlight kümmern: amd und acpi, sofern ich das richtig erkenne. Möglich, daß sich die gelegentlich in die Quere kommen. Der bootvorgang läuft ja zeitlich nicht immer gleich ab. Es wäre auf jeden Fall gut einen der beiden zu deaktivieren oder los zu werden. Sowas ist in der Regel immer mit Problemen verbunden. Die Beleuchtung kann schließlich nur einmal angesteuert werden. Ob das wirklich ...

07.07.2019, 01:32

Forenbeitrag von: »Fredl«

FritzBox NAS mounten

cifs-utils sind installiert? -- Verschoben aus "Hardware » Externe Laufwerke und USB Sticks". Bitte die Forenbeschreibungen beachten, danke! -- Terminal-Ausgaben zur besseren Lesbarkeit bitte in Code-Blöcke setzen. Das funktioniert nur im Quelltext-Modus des Editors!

04.07.2019, 00:32

Forenbeitrag von: »Fredl«

Startprobleme nach Neustart

Naja, wir bräuchten halt den Ausschnitt der Datei von einem erfolglosen Bootvorgang bzw. die journalctl-Ausgabe davon. Dein Syslog erstreckt sich über mehrere Tage und da gibt's echt echt viel zu durchsuchen, wenn man nicht weiß wann der abgebrochene Bootvorgang war. Da du letztens was von "gerade eben" geschrieben hast, könnte es der Abschnitt vom 1.7. kurz nach 16:00 gewesen sein. Der sieht nicht viel anders aus als alle anderen, aber zum genauen inspizieren ist das doch etwas zu umfangreich. ...

03.07.2019, 14:46

Forenbeitrag von: »Fredl«

Startprobleme nach Neustart

Zitat von »Horsemanchip« Die dmesg Datei gibts doch schon seit gefühlten 5 Jahren nicht mehr. Echt jetzt? Dann hab ich was verpasst. Bei mir wächst jeden Tag eine nach Aber okay, /var/log/syslog ist auch gut. Oder /var/log/syslog.1 /var/log/syslog.2.gz /var/log/syslog.3.gz usw., je nach Dateidatum...

02.07.2019, 21:43

Forenbeitrag von: »Fredl«

Startprobleme nach Neustart

Ich habe den unbestimmten Verdacht, daß es mit der AMD Grafik zu tun haben könnte. Es sind mindestens zwei Meldungen zu "amdgpu" enthalten. Leider kann ich die Hinweise zu den weiteren Informationen nicht entziffern. Am letzten Bild wird auch der Abschluss von "unattended-upgrades" verkündet. Das könnte bedeuten, daß er zuvor gar nicht abgestorben, sondern mit einem Hintergrund-Upgrade beschäftigt war. Was natürlich beim Hochfahren ein ziemlicher Unsinn wäre... Speziell, wenn da vielleicht noch ...

30.06.2019, 18:14

Forenbeitrag von: »Fredl«

Startprobleme nach Neustart

Wenn das Problem aktuell gerade nicht vorhanden ist, wird es schwierig zu verfolgen sein. Denkbar wäre, daß in der bei jedem kernel-update neu generierten initrd ein wichtiges Modul nicht eingebunden wird. Du könntest beim nächsten kernel-update den Neustart ohne Option "quiet" und mit der Option "nosplash" machen, damit man die Startmeldungen sieht. Wenn er dann hängen bleibt, ein Bildschirmfoto der Meldung machen.

10.06.2019, 14:08

Forenbeitrag von: »Fredl«

kubuntu 19.04 DVD-Laufwerk stürzt beim Brennen regelmäßig ab

Eine CD/DVD ist für das Betriebssystem immer schreibgeschützt. Brennen ist was anderes als normales speichern von Daten. Deshalb gibt es Brennprogramme. Was mir an deiner Ausgabe auffällt ist die Zeile 39 (und in dem Zusammenhang evtl. auch #26) Quellcode 1 /usr/bin/growisofs -Z /dev/sr0=/dev/fd/0 ... Sieht aus als ob bei dir das optische Laufwerk (/dev/sr0) auf die Floppy (/dev/fd/0) umgelenkt wird. Eventuell ein falscher Symlink oder sonstiger Konfigurationsfehler. Da würde ich ansetzen.

30.05.2019, 23:13

Forenbeitrag von: »Fredl«

distributionen

Das führt heutzutage aber auch nicht immer zu zuverlässigen Ergebnissen: index.php?page=Attachment&attachmentID=9425 >50% Unsinn als Antwort auf eine 100% unsinnige Frage.

24.05.2019, 21:43

Forenbeitrag von: »Fredl«

Keine Auflösung ausser 640x480 möglich

Bitte die Ausgabe von Quellcode 1 lspci -knn | grep -iA4 vga und dabei diesen Hinweis beachten.