Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 25.

24.06.2018, 21:44

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Werde der Sache nachgehen und als erstes mal meine Passworte ändern. Danke, und freundliche Grüße, Oliver

24.06.2018, 16:18

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Ok. Dann werde ich das mal tun. Ich danke dir sehr für deine Unterstützung. Ciao!

24.06.2018, 15:53

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Einfach mal abschießen mit killall? Kann ich mir ansehen von wo diese Prozesse gestartet werden bzw. für welche Dienste sie genutzt werden?

24.06.2018, 15:29

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Was ist das? Habe ich das eingeschaltet? Hier läuft momentan ein Chrome, ein Terminal, ein Gedit, diese SynologyCloud zur Dateisynchronisation und das Aktualisierungsservice hat sich auch gemeldet. Sonst laufen halt Hintergrundtasks von denen ich keine Ahnung habe. Brauche ich das? Kann ich das wegmachen? Wie kann ich das wegmachen? Ich meine: Ich habe die 3 Indianer nicht eingeladen und die Kinder vom D-Schinken auch nicht.

24.06.2018, 15:16

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

oliver@ThinkPad:~$ sudo ./swap.sh swaponly [sudo] Passwort für oliver: Overall swap used: 403775 PID=1130 - Swap used: 8 - (irqbalance ) PID=2266 - Swap used: 8 - (vmware-vmblock- ) PID=1078 - Swap used: 16 - (vmware-usbarbit ) PID=465 - Swap used: 24 - (systemd-timesyn ) PID=904 - Swap used: 50 - (avahi-daemon ) PID=1191 - Swap used: 56 - (Xorg ) PID=1202 - Swap used: 56 - (wpa_supplicant ) PID=958 - Swap used: 64 - (rsyslogd ) PID=1121 - Swap used: 80 - (polkitd ) PID=906 - Swap used: 96 - (sy...

24.06.2018, 15:11

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Ok. Die eigentliche Frage war ja: Gibt's nicht irgend ein Tool, das mich warnt wenn der Swap-Speicher oder sonstige Systemrelevanten Ressourcen knapp werden. Dass er eben eine Warnung ausgibt anstatt einfach sang- und klanglos einzufrieren?

24.06.2018, 14:59

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Der "esac" hat gefehlt am Schluss! Voilá! Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 oliver@ThinkPad:~$ ./swap.sh swaponly Overall swap used: 129104 PID=1659 - Swap used: 24 - (gnome-do ) PID=1658 - Swap used: 96 - (evolution-alarm ) PID=1654 - Swap used: 248 - (syndaemon ) PID=1289 - Swap used: 328 - (upstart-udev-br ) PID=1341 - Swap used: 336 - (upstart-dbus-br ) PID=1342 - Swap used: 336 - (upstart-dbus-br ) ...

24.06.2018, 14:44

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Der meckert über unterschiedliche Zeilennummern, weil ich's eben mit unterschiedlicher Anzahl von Returns versucht habe. Erst so, wie von dir empfohlen mit zwei Returns. Da waren dann zwei Leerzeilen am Ende des Skripts. Also hab ich eine davon nochmals gelöscht und es so probiert. Aber ohne Erfolg.

24.06.2018, 14:30

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Probiert mit 2 Returns und 1 Return. Noch immer meckert er am Schluss. Quellcode 1 2 3 4 oliver@ThinkPad:~$ ./swap.sh swaponly ./swap.sh: Zeile 41: Syntaxfehler: Unerwartetes Dateiende. oliver@ThinkPad:~$ ./swap.sh swaponly ./swap.sh: Zeile 40: Syntaxfehler: Unerwartetes Dateiende. Hm. Ich benutze gedit als texteditor. Er färbt auch alles brav ein. Soll ich einen andere Editor probieren? Vielleicht tut der gedit ja wieder irgend etwas hinzu. Ich probier mal vi. Also vi ist nicht mein Freund. Abe...

24.06.2018, 14:23

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Ah. Ok. Danke. Wusste ich nicht. Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 oliver@ThinkPad:~$ cat swap.sh #!/bin/bash export LANG="en_US.UTF-8" export PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin function all { SUM=0 OVERALL=0 for DIR in `find /proc/ -maxdepth 1 -type d | egrep "^/proc/[0-9]"` ; do PID=`echo $DIR | cut -d / -f 3` PROGNAME=`ps -p $PID -o comm --no-headers` for SWAP in `grep Swap $DIR/...

24.06.2018, 14:18

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Sorry. Das Blöde ist, dass er mir hier, wenn ich es als Quellcode eingebe irgendwie die Zeilenumbrüche ignoriert. Darum dachte ich so wie in Posting #10 wäre es lesbarer als so: Quellcode 1 2 3 4 oliver@ThinkPad:~$ cat swap.sh#!/bin/bash export LANG="en_US.UTF-8" export PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin function all {SUM=0OVERALL=0for DIR in `find /proc/ -maxdepth 1 -type d | egrep "^/proc/[0-9]"` ; do PID=`echo $DIR | cut -d / -f 3` PROGNAME=`ps -p $PID -o comm -...

24.06.2018, 14:09

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 oliver@ThinkPad:~$ cat swap.sh #!/bin/bash export LANG="en_US.UTF-8" export PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin function all { SUM=0 OVERALL=0 for DIR in `find /proc/ -maxdepth 1 -type d | egrep "^/proc/[0-9]"` ; do PID=`echo $DIR | cut -d / -f 3` PROGNAME=`ps -p $PID -o comm --no-headers` for SWAP in `grep Swap $DIR/smaps 2>/dev/null| awk '{ print ...

24.06.2018, 13:42

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Also, wie erwartet steckt der Rechner jetzt und ich komme auch nicht mehr auf's Terminal (oder gibt's da einen Trick?) Maus lässt sich kaum noch bewegen, freier Swap-Speicher hat knapp davor ziemlich geschwankt. 12849 > 360 > 240 > 24567 > 60 > ... waren so etwa die Werte. Dann noch einen Tab auf Chrome aufgemacht, Facebook und tschüss. Schreibe hier von einem anderen Rechner. OK. Dann breche ich das erste Experiment mal ab und probiere das mit dem Skript. Rechnergeschwindigkeit läuft derzeit mi...

24.06.2018, 13:23

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Ok. Habe ich gemacht: Hier mal ohne, dass der Fehler auftritt... Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 oliver@ThinkPad:~$ free -m gesamt benutzt frei gemns. Puffer/Cache verfügbar Speicher: 2904 1303 864 310 736 1075 Auslagerungsspeicher: 2965 2146 819 oliver@ThinkPad:~$ sudo swapon -s [sudo] Passwort für oliver: Filename Type Size Used Priority /dev/sda5 partition 3037180 2197492 -1 oliver@ThinkPad:~$ cat /proc/swaps Filename Type Size Used Priority /dev/sda5 partition 3037180 2197276 -1 Und:...

24.06.2018, 09:38

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

Sorry.

Ich dachte ich hätte auf deinen Beitrag geantwortet, aber da hat wohl etwas nicht geklappt. Hier nochmals: Habe das mit top und htop probiert, und wie erwartet geht der SWAP-Speicher aus. Was kann ich nun machen, damit ich wenigstens zuvor eine Warnung bekomme. Herzlichen Dank!

12.06.2018, 09:23

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

16.04 friert bei zu viel Speicherverbrauch quasi ein

Hallo, mein Ubuntu 16.04 LTS auf einem ThinkPad T400 mit 3GB RAM, 60GB SSD und ca. 8 GB freiem Speicher friert manchmal quasi ein. Wenn ich im Browser etwa 10 oder mehr Tabs offen habe, (wahrscheinlich je nach Speicherhunger der Webseiten) geht plötzlich fast nichts mehr. Das äussert sich so, dass sich die Maus nur noch alle 5-10 Sekunden um Millimeter weiterbewegt und der PC so unbedienbar wird. Die Maus folgt dabei offenbar einer zuvor erfolgten Eingabe am Mousepad. Auch wenn dieses schon lang...

12.06.2018, 08:49

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

OK - Lösung akzeptiert.

Zitat von »Klaus P« Vermutlich handelt es sich hierbei um die allseits bekannte Ubuntu-Nervensäge "Apport". Allseits bekannt? Wieso muss man das kennen? Wer sagt einem das? Herzlichen Dank jedenfalls. Jetzt weiß auch ich es. Ist also keine Malware und kann tatsächlich einfach deaktiviert werden. Nadenn ... mache ich's auch weg.

11.06.2018, 14:57

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

"Es wurde ein Problem mit einer Systemanwendung festgestellt."

Achso sorry. Immer nach dem Hochfahren bzw. vor und nach dem Einloggen. Typischer Verlauf: Hochfahren - Fehlermeldung - Flacker Flacker - Anmeldescreen - Anmelden - Fehlermeldung. Mein System: Thikpad T400, Ubuntu 16.04 LTS.

11.06.2018, 00:27

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

"Es wurde ein Problem mit einer Systemanwendung festgestellt."

Guten Tag, es gibt zu dieser leidigen Fehlermeldung in diversen Foren (so auch hier) nur ein paar unbefriedigende Lösungsversuche aus den Jahren 2012 und 2013. So wird etwa empfohlen grundsätzlich Fehlermeldungen zu Systemanwendungen zu deaktivieren. Das kann's doch nicht sein. Solch ein Problem gehört gelöst. Inzwischen haben wir 2018! Ein Kommentator äusserte sogar den Verdacht, dass es sich um einen Trojaner handelt. Ich muss sagen, dass mir die Sache auch äusserst verdächtig vorkommt. 1. So ...

29.05.2016, 17:07

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

find funktioniert im Terminal aber nicht im Script

Danke an Fredl. Wenn man im Terminal zwar in einer Bash-Shell arbeitet, das Script aber in einer Sh-Shell ausführt passieren solche Dinge. Sorry.

29.05.2016, 16:10

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

find funktioniert im Terminal aber nicht im Script

Der ursprüngliche Fehler war, dass es im Terminal funktioniert hat, und im Script nicht. Mein Fehler war gar nicht bei "find" sondern bei der Zuweisung zur Variablen. Statt: gefundenerPfad=${find ...} hatte ich nur gefundenerPfad=find ... Das funktioniert jetzt richtig. Jetzt ist das Problem: Wenn ich echo $gefundenerPfad ausgebe bekomme ich etwas wie: /home/meinereiner/FolderA/FolderAa/gesuchterOrdner/ Nur das scheint kein String zu sein sondern irgend ein "Verzeichnis"-Typ zu dem ich einfach n...

29.05.2016, 15:55

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

find funktioniert im Terminal aber nicht im Script

Oh weh! Sorry. Meine Standard-Shell ist die bash.

29.05.2016, 10:45

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

Problemstellung geändert

Ursprünlgicher Fehler erkannt, aber immer noch troubles. Bitte um Hilfe. Habe den Text oben etwas angepasst an meine neue Fragestellung.

29.05.2016, 10:29

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

find funktioniert im Terminal aber nicht im Script

Hallo, Ich will in einem Script einen selbst erstellten Ordner (gesuchter Ordner) in einem anderen Ordner (StartPfad) finden. Gebe ich in der Konsole ein: Quellcode 1 find ~/StartPfad -name "gesuchterOrdner" dann funktioniert's und er findet genau meinen Ordner. Mache ich das selbe in einem Script (selbstverständlich mit Ausführungsrechen) und rufe es selbst auf, funktioniert's auch noch: Quellcode 1 2 gefundenerPfad=${find ~StartPfad -name "gesuchterOrdner"} echo $gefundenerPfad Will ich den ge...

28.05.2016, 21:03

Forenbeitrag von: »Palmstroem«

MyOS - MyDMS

Hallo, Ich möchte Euch hier gerne zu einem Gedanken befragen, der mir in letzter Zeit recht intensiv durch den Kopf geht. Hier mal in aller Kürze: Jeder Fernseher findet die Bilder, Videos und Musik auf meinem Computer wenn die beiden im selben LAN sind. Das geht, weil die Bilder, Videos und Musik in speziellen Ordnern _photos, _videos, _music liegen und weils da noch passende Schnittstellen und APIs und was weiß der Teufel noch alles dazu gibt. Geräte und Programme können so jedenfalls die geme...