Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 21:17

Forenbeitrag von: »Fredl«

Lubuntu startet immer nur nach manueller Schreibrechterteilung

Zeige bitte den Inhalt von /etc/fstab her. Und spiele nicht mit Systemkommandos bei denen Du nicht absolut sicher bist.

Gestern, 21:09

Forenbeitrag von: »Fredl«

Fehler traten auf beim Bearbeiten von: openjdk-8-doc

Auf alle Fälle die komplette Ausgabe des Kommandos posten.

17.07.2018, 23:26

Forenbeitrag von: »Fredl«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Zitat von »Horsemanchip« Aber auch wenn Fredl das derzeit nicht so sieht, kann ich Dir aus fachlicher Sicht sagen, dass dein System derzeit nicht rund läuft (während des Bootens). So hab ich das nicht gesagt. Aus der bisher vorliegenden Logdatei lässt sich aber aus meiner Sicht nicht schließen, ob es eine rotierte, eine endlose oder eine laufend neu überschriebene Datei ist. Von daher ist der beanstandete Fehler wahrscheinlich nicht darin protokolliert. Ob es eine zu diesem passende ältere Log-...

15.07.2018, 15:06

Forenbeitrag von: »Fredl«

Kann Dateien nicht löschen

Wo ist jetzt das Problem bei der Installation? Welches "bekannte" NTFS-Problem ist gemeint? Sorry, aber das ist eine nichtssagende Fehlerbeschreibung ohne Hintergrundinfos und einem Einzeiler als Quellcode im falschen Bereich - nach 10 Jahren in diesem Forum... Ist das wirklich eine Wubi-Installation?

12.07.2018, 19:31

Forenbeitrag von: »Fredl«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Jetzt startet er ja wieder normal schnell, oder? Das heißt, aktuelle Analysen werden nichts aufzeigen. Interessant wären gesicherte Logs von davor, also vor dem 9.7., falls es solche gibt. Das Kommando aus Beitrag #15 würde das rausfinden.

10.07.2018, 23:23

Forenbeitrag von: »Fredl«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Du hast Recht und darüber habe ich auch nachgedacht. Problem ist, wenn die Logs nicht rotiert werden, liegt entweder eine riesige Datei vor oder sie enthält nur den letzten Bootvorgang. Der scheint aber jetzt okay zu sein. Ich weiß nicht ob logrotate zur Standardausstattung gehört. Aber wir können ja mal nachsehen was vorhanden ist: Quellcode 1 ls -l /var/log/boot* (das ist ein kleines "L", keine "1") Falls da mehrere Dateien gelistet werden, könnten wir uns ja eine vom Alter her passende mal an...

10.07.2018, 19:35

Forenbeitrag von: »Fredl«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Zitat von »cw_albers« jetzt fängt UBUNTU 18.04 an richtig Spaß zu machen So soll es sein. Natürlich kannst Du weitere Fragen jederzeit stellen. Wenn das aktuelle Problem gelöst/erledigt ist setze bitte noch das passende Präfix vor die Überschrift, damit das jeder gleich erkennen kann. Danke! Wie man ein Thema markiert ist in unseren Einsteiger-Infos erklärt.

10.07.2018, 15:41

Forenbeitrag von: »Fredl«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Die Syntax von "copy" ist Quellcode 1 cp <Quelle> <Ziel> Zur Wiederherstellung wird also schlicht die Reihenfolge der Dateien umgekehrt. Wie unter DOS. Hat man es geschafft, daß das System nicht mehr korrekt bootet, kann man das ganze auch im Wiederherstellungsmodus erledigen. Bei Systemdateien (wie der obigen) muss dazu die Systempartition beschreibbar gemountet werden. Aus Sicherheitsgründen ist sie nämlich in diesem Modus nur read-only gemountet. Ich führe das jetzt absichtlich nicht näher au...

10.07.2018, 02:37

Forenbeitrag von: »Fredl«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Er hat sein Ziel erreicht und das ist gut. Die wichtigste Maßnahme zum Überleben hat sowieso gefehlt: Die Sicherungskopie bevor man irgendwas verändert. Quellcode 1 sudo cp /etc/default/grub /etc/default/grub.bak Denn egal, ob man nur was rauslöscht, reinschreibt oder sonstwas tut. Fehler können immer passieren, und eine Reparatur wegen eines übersehenen Gänsefüßchens ist ein besonderer Genuss.

09.07.2018, 00:51

Forenbeitrag von: »Fredl«

Gratis Buch von * spam *

Zu blöd, jetzt hab ich den Link verpasst. Macht nix, mein Buch ist eh besser. Es hat mich an einem Punkt ankommen lassen von dem ich schon lange geträumt habe. Dabei hab ich es noch nicht einmal gelesen. Bin schon gespannt, was drin steht. Wenn ich es einmal bekomme. Sobald es jemand geschrieben hat...

25.06.2018, 18:59

Forenbeitrag von: »Fredl«

ssh kein zugriff

Zitat von »mampfi« root@notebook: Permission denied Dann ist SSH mit Passwort für root nicht erlaubt, was auch sinnvoll ist. Zitat von »mampfi« bei debian müsste man hier eine ssh_config editieren Dann kannst du das bei Ubuntu auch machen, wenn du es trotzdem haben willst. Ein guter Grund dafür fällt mir allerdings nicht ein. -- Verschoben aus "Themen » Sonstige Probleme". Bitte unsere Forenstruktur beachten, danke! Bei über hundert Themenforen sollte es bis auf wenige Ausnahmen keine "sonstige...

11.06.2018, 14:52

Forenbeitrag von: »Fredl«

"Es wurde ein Problem mit einer Systemanwendung festgestellt."

Sag uns erstmal bei welcher Gelegenheit du diese Meldung bekommst, sonst kann man ja nur raten was du meinst.

01.06.2018, 01:08

Forenbeitrag von: »Fredl«

USB-Stick beim beim Hochfahren automatisch einhängen in VB/Xubuntu 17.10

Zitat von »asprin« Beim Installieren von VBox VM legt sich ein Ordner mit Namen "VirtualBox VMs" in den Ordner Benutzer auf der HD ab. Genau dort, (in dem Ordner Benutzer auf der HD) solltest du deinen Tauschordner anlegen. Wenn du VB dann auch als Benutzer startest, sollte es den dann auch verwenden können. Du selbst solltest ihn dann auch unter deinen 1000 Ordnern wiederfinden, da er dann thematisch nicht weit weg von den VMs ist. Es ist halt so, daß hier nicht viele was mit Macs am Hut haben...

28.05.2018, 22:43

Forenbeitrag von: »Fredl«

Wie installiert man eine ältere WINE-Version in Lubuntu 18.04.?

Zitat von »lfx« am Montag besuche ich eine aktive Linux-Usergruppe in meiner Nähe. Vielleicht kann ich ja noch was lernen. Wäre sicher nicht verkehrt. Berichte uns doch nachher, wie es war als du unvermittelt deine eigenen Probleme in eine Runde geworfen hast, die gerade in ein Problem eines anderen Users vertieft war. Falls jemand das missbilligt, erzähl ihm was von DSGVO, Juristentum und Päpstlichkeit und lass dir's Bier gut schmecken. Zitat von »lfx« Ich kann doch nicht immer alles vorher au...

28.05.2018, 15:55

Forenbeitrag von: »Fredl«

USB-Stick beim beim Hochfahren automatisch einhängen in VB/Xubuntu 17.10

Du hast als Pfad am Mac einen Ordner im Wurzelverzeichnis angegeben. Für den hast du als normaler User keine Berechtigung. Zumindest wenn die Pfadangabe im Mac so zu verstehen ist wie unter Linux/Unix, dann wäre das der Grund für dein Zugriffsproblem. Ich weiß nicht wie du den Ordner anlegen konntest, aber ich verweise vorsorglich noch einmal auf die mitinstallierte, sehr ausführliche Hilfe von VB.

28.05.2018, 01:35

Forenbeitrag von: »Fredl«

USB-Stick beim beim Hochfahren automatisch einhängen in VB/Xubuntu 17.10

Ich würde dir gerne helfen, aber ohne entsprechende Mac-Kenntnisse wird das leider nichts werden. Wenn du im Wirts-OS ein Rechteproblem mit dem dort angelegten Tauschordner hast, dann kannst du es nur von dieser Seite lösen. Und da bin ich leider überfragt. Im Terminal müssten die Kommandos zum abfragen und ändern der Rechte eigentlich die gleichen sein wie unter Linux, denn unter der Haube läuft ja ein Unix. Aber um das Problem einmal von einer anderen Seite anzugehen: Was meinst du genau mit "...

23.05.2018, 17:18

Forenbeitrag von: »Fredl«

USB-Stick beim beim Hochfahren automatisch einhängen in VB/Xubuntu 17.10

Der Weg über den USB-Stick hätte am Ende genau so gut oder nicht funktioniert wie der vorige Ansatz über den Tauschordner. Beides ist letztlich aus Linux-Sicht eine Datei (so wie alles unter Linux) und aus VBox-Sicht ein Umweg über eine vrituelle Schnittstelle. Der Tauschordner hätte noch eher klappen müssen als die doppelte Einbindung eines Sticks, denn das eine ist eine vorgesehene Methode, das andere kann nur alternativ funktionieren: Entweder kontrolliert Linux den Stick oder er wird durchge...

16.05.2018, 01:34

Forenbeitrag von: »Fredl«

E-Mail-Verschlüsselung geknackt

Ganz trivial ist es wie so oft nicht. Aber wer öfter schützenswerte Inhalte, die für Außenstehende wirklich interessant sein könnten, erhält und sich dabei auf Verschlüsselung mit PGP oder S/MIME verlässt, sollte sich unter dem Stichwort "EFAIL" informieren und entsprechende Maßnahmen setzen. Kurz gefasst: Einige E-Mail-Clients sind anfällig für verschiedene Arten aktiver Manipulation von eingehenden, verschlüsselten Mails. Dabei wird die verschlüsselte Mail in eine unverschlüsselte URL eingebet...

12.05.2018, 14:07

Forenbeitrag von: »Fredl«

Fehlermeldung bei der Aktualisierungsverwaltung

Zitat von »Ildis« Windows Braucht man eben Echt jetzt? Da muss einigen hier seit Jahren was entgangen sein... Zitat von »tbleky« Jetzt läuft er wieder... -- Wenn das Problem damit erledigt ist setze bitte noch das passende Präfix vor die Überschrift, damit das jeder gleich erkennen kann. Danke! Wie man ein Thema markiert ist in unseren Einsteiger-Infos erklärt.

05.05.2018, 14:13

Forenbeitrag von: »Fredl«

Share Ordner immer noch nicht geschafft in Xubuntu 17.10

Bei der Kombination Linux-Host/Windows-Gast sind die Tauschordner über das Netzwerk zugänglich, sind in Windows also in der Netzwerkumgebung zu finden. Wie es bei Linux-Gästen und speziell bei Mac-Hosts aussieht, kann ich leider nicht sagen. Sofern es kein Mac-spezifisches Problem ist (wofür ich ein Mac-Forum empfehlen würde), solltest du mal in dieser Richtung schauen. Die beste Anlaufstelle ist aber die sehr ausführliche eingebaute Hilfe von VBox selbst.

30.04.2018, 13:47

Forenbeitrag von: »Fredl«

Ubuntu 18.04 funktioniert nicht mit Tuxedo Rechner XC1706

Derlei OT-Kommentare aber auch nicht. An die übrigen Beteiligten: Haltet euch bitte mit persönlichen Kommentaren zurück, sonst muss nach langer Zeit hier wieder einmal ernsthaft verwarnt werden.

30.04.2018, 13:38

Forenbeitrag von: »Fredl«

Ubuntu Installation duplizieren auf zweitem Rechner

Zitat von »in_rent« Kann ich einfach das /home von Rechner 1 auf Rechner 2 kopieren Wenn dir der deutlich geringere Platz reicht, ja. Aber nicht mit grafischen Dateimanagern oder 'cp'. Nimm rsync als root oder tar, damit auch die versteckten Dateien erfasst werden und die Dateiattribute erhalten bleiben. Ggf. musst du /etc/fstab entsprechend anpassen, oder das neue /home mit der gleichen UUID formatieren lassen. Oder dabei ein LABEL angeben und in fstab verwenden. Über 30GB für's System alleine...

18.04.2018, 00:20

Forenbeitrag von: »Fredl«

VB vermutlich durch Aktualisierung beschädigt

Zitat von »ebbi97a« Was da abgelaufen ist verstehe ich nicht wirklich. Die VB-Module für den aktuell laufenden Kernel wurden installiert und damit der Fehler aus dem ersten Beitrag behoben. -- Wenn das Problem damit gelöst ist setze bitte noch das passende Präfix vor die Überschrift, damit das jeder gleich erkennen kann. Danke! Wie man ein Thema markiert ist in unseren Einsteiger-Infos erklärt.

17.04.2018, 12:57

Forenbeitrag von: »Fredl«

VB vermutlich durch Aktualisierung beschädigt

Zitat von »ebbi97a« Von Anfang an hatte ich mir vorgenommen, nur die von Ubuntu gepflegte Version zu verwenden und die neuere von Oracle beiseite zu lassen. Das hat mit DKMS nichts zu tun. Auch die dkms-Variante kommt aus den Ubuntu-Quellen. Bei Oracle gibt es die garnicht. Es ist also ohne weiteres möglich zwischen dem fertig kompilierten Paket und dkms zu wechseln. In deinem Fall könnten die fremden kernel aber tatsächlich mit Schuld sein. Habe mich zuvor schon gewundert, wieso nach der Deins...