Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 768.

18.07.2018, 00:24

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Beklagt wird im Thema die Bootzeit und da bin ich dabei. Wir haben nur Splash rausgenommen und so Plymouth den Boden genommen. Das hat schon mal geholfen. Die restlichen Infos des TE zur Bootzeit (systemd) reicht mir persönlich aus, auch ohne das Logfile, um an dieser Stelle weiter zu machen. Aber man könnte den Splash auch wieder in Grub einfügen.

17.07.2018, 17:49

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

acdm dateien öffnen

Bookworm kann kein.acsm, leider. Zitat Bookworm is an open source eBook reader with an easy and simple layout supporting different file formats like epub, pdf, mobi, cbr and cbz.

17.07.2018, 11:26

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

acdm dateien öffnen

Afaik sind das .acsm Dateien. Lies mal hier. Einerseits der Tip mit pdftk und aber auch die Installation über wine. https://forum.ubuntuusers.de/topic/progr…nverter-zu-pdf/

16.07.2018, 03:34

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Kann Dateien nicht löschen

Zitat von »Stabsgefreiter« wald.jpg kann nicht gefunden Das stimmt garnicht!

16.07.2018, 03:28

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Also wenn Du an dieser Stelle der Lösung nicht weiter nachgehen willst, soll mir das Recht sein, ist dein System. Aber auch wenn Fredl das derzeit nicht so sieht, kann ich Dir aus fachlicher Sicht sagen, dass dein System derzeit nicht rund läuft (während des Bootens). Mit einer SSD solltest Du auf eine angegebene Zeit von 8-10 Sekunden kommen, nicht über 1 Minute. Bei mir sieht es auf einer SSD z.B. so aus: Quellcode 1 2 3 systemd-analyze time Startup finished in 3.053s (kernel) + 5.052s (usersp...

12.07.2018, 20:50

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Zitat von »cw_albers« 1min 33.258s apt-daily-upgrade.service 1min 3.581s plymouth-quit-wait.service 44.721s snapd.service 18.037s apt-daily.service Das sind schon arg schlechte Werte für eine SSD. Da sollte man auf jeden Fall dran arbeiten. Sieht ziemlich nach Ubuntu Frickelkram aus für eine neue Stable. Plymouth würde ich ganz deinstallieren, denn den Splash haben wir ja eh abgestellt. Quellcode 1 sudo apt-get remove plymouth Snapd musste Dir überlegen, ob Du dieses neue Snap überhaupt nutzen ...

12.07.2018, 16:08

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Die NAS Geschichte bespreche dann in einem eigenen Thread. Hier gehts nur um deine Bootzeit. ps: es sein denn die Verzögerung vom Boot hat mit deinem Samba zu tun. Ich habe mal die Datei gesichtet. Danke. Aufgefallen sind mir Zeilen wie diese: Zitat ..... (1 of 9) A start job is running for LSB: automatic crash report generation (9s / 5min) ... ... Mach mal folgendes im Terminal und poste uns die komplette Ausgabe (Terminal vorher auf Vollbild maximieren): Quellcode 1 systemd-analyze blame Wenn ...

12.07.2018, 12:48

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Installations-Probleme-Scanner MFC J 430W unter Xubuntu 18.04

Ja, bitteschön! Der Beitrag ist zu kurz. Der Beitrag muss mindestens 10 Zeichen lang sein und 5 Wörter enthalten.

12.07.2018, 12:46

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Mach es mal so: 1) Öffne ein Terminal (du bist dann automatisch in /home/DEIN_USERNAME: Quellcode 1 sudo cat /var/log/boot.log > boot.txt Dadurch wird boot.log unter /var/log ausgelesen und als boot.txt in deinem /home/DEIN_USERNAME abgelegt. Die boot.txt dann hier anhängen über "Dateianhänge -> Datei auswählen -> Hochladen" Achte auf Groß- und Kleinschreibung bei boot.log. Die Schreibweise muss der Datei auf deinem System entsprechen.

11.07.2018, 08:47

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

In Posting #5 schreibt er, dass er eine große boot.log mit ca. 1000 Zeilen hat unter /var/log. Da nehm ich ihn beim Wort.

10.07.2018, 21:35

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Du kannst natürlich auch noch deine boot.log Datei hier anhängen, damit man sich die mal ansehen kann. Je nach Vorgehen wäre dein Thread dann gelöst oder erledigt. Derzeit ist er eher erledigt, da Du das eigentliche Problem scheinbar noch nicht behoben hast. Wir haben den Splash nur abgestellt. Die Ursache für die Verzögerung ist ja noch nicht wirklich ausgemacht. Ich fände es verfrüht, den Thread schon zu schließen. Anderen würde er dann garnichts bringen, die ihr Problem weiter verfolgen wolle...

09.07.2018, 20:05

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Zitat von »cw_albers« Allerdings habe ich den Menueeintrag vorn mit "#" versehen. Ich wüßte nicht, dass ich das geschrieben hatte. In Zukunft solltest Du Dich 1 zu 1 an Anleitungen halten. Wären an der Stelle noch anderen wichtige Bootoptionen neben splash und quiet, dann hättest Du jetzt ein Problem. Unter Umständen startet das System dann garnichtmehr sauber. Wenn es jetzt wieder geht, vermute ich dass dein System Probleme mit dem Bootsplash hat. Afair wird da Plymouth eingesetzt, aber da kan...

09.07.2018, 15:43

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Ah okay, wenn Du ein boot.log hast. Gute Sache! Du kannst die Datei auch hier "anhängen" als Datei, nicht posten! Wenn Du meinem Vorschlag nachgehen willst, machst Du das so: 1) Quellcode 1 sudo gedit /etc/default/grub 2) Folgende Zeile suchen und das "splash" und "quiet" rauslöschen: Quellcode 1 GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="....." 3) Datei abspeichern 4) Grub updaten, um die neue Konfiguration einzulesen: Quellcode 1 sudo update-grub Danach mal rebooten und schauen wo er hängt.

09.07.2018, 14:24

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Booten mit ubuntu 18.04 dauert plötzlich bis 3 Minuten vorher max. 30 Sekunden

Seit wann gibt es denn in Ubuntu ein Boot Log unter /var? Ist das neu? Ich kenne nur das bootlog, welches man selber einrichten muss. Für mich klingt es so, als ob dein System an einer bestimmten Stelle des Bootens auf einen Timeout wartet. Ich würde mal die Optionen splash und quiet auf der /etc/default/grub rausnehmen und mir die Meldungen beim booten direkt anschauen.

07.07.2018, 04:56

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Gratis Buch von * spam *

Zitat von »Klaus P« und nur eine ganz bestimmte Klientel anspricht Du meinst bestimmt leicht manipulierbare "Opfer" mit schwacher Persönlichkeit. Heizdeckensyndrome

06.07.2018, 21:11

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Gratis Buch von * spam *

Zitat von »gratis Bücher für alle« Mich persönlich hat das Buch sehr weit gebracht in meinem leben und mich an einem Punkt ankommen lassen von dem ich nicht einmal geträumt habe. Ja, Du bist hier im Forum angekommen. Verstehe! Zitat von »gratis Bücher für alle« sieh es nicht als Buch sondern als eine komplette Wandlung deines Lebens zum besseren an. Da kann man besser Schnaps saufen.

06.07.2018, 16:27

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Installations-Probleme-Scanner MFC J 430W unter Xubuntu 18.04

"Wenn du etwas weitersagen willst, so seihe es zuvor durch drei Siebe: Das Erste läßt nur das Wahre hindurch, das Zweite läßt nur das Gute hindurch, und das Dritte läßt nur das Notwendigste hindurch. Was durch alle drei Siebe hindurchging, das magst du weitersagen." Sokrates Kannst ja mal schauen in welchen Gruppen deine User unter Manjaro und Antergos sind. ... lp, scanner .... hoppeldipopel PS: Gute Reise! ...Ach ja, ich bin eindringlich UND charmant zugleich!

06.07.2018, 10:42

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Installations-Probleme-Scanner MFC J 430W unter Xubuntu 18.04

Begreifst Du eigentlich nur im Ansatz, was ich Dir mitteile? Wenn Du nicht in der Gruppe "scanner" bist, dann wird dein User NIEMALS den Scanner finden und nutzen können. Da kannst Du 1000 Sachen installieren und Regel einfügen wie Du willst! Ohne die Gruppe gehts nicht. Also packst Du den User da rein und probierst dann weiter: Quellcode 1 sudo usermod -aG scanner gerd

06.07.2018, 07:41

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Installations-Probleme-Scanner MFC J 430W unter Xubuntu 18.04

Mit der libsane Geschichte habe ich mich noch nicht beschäftigt, aber dennoch ein Hinweis bzw. eine Frage: Ist dein User, der den Scanner nutzen soll, auch mit Sicherheit Mitglied der Gruppe "scanner"? Das ist Pflicht! Prüfen kannst Du das als User per Terminal mit: Quellcode 1 groups

04.07.2018, 09:13

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

horiz. Streifen ::: MTS in mp4

@viriv: Versuch mal dein MTS Video so zu konvertieren im Terminal: Quellcode 1 ffmpeg -i DEIN_VIDEO.MTS -vframes 25 -vcodec mpeg4 -deinterlace NEU.mp4 !! DEIN_VIDEO und NEU musst Du noch nach Bedarf anpassen. Sollte das Video nicht abspielbar sein, probierst Du es nochmal so: Quellcode 1 ffmpeg -i DEIN_VIDEO.MTS -vcodec copy -acodec copy NEU.mp4 Das fertige mp4 kannst Du ja dann mal im VLC oder auch mplayer testen.

01.07.2018, 19:24

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

ssh kein zugriff

Zitat von »mampfi« Aber doch noch ziemlich sicher ;-) Und dann am bestem noch ohne fail2ban! again: hihi

01.07.2018, 16:42

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

Bitte um Vorab-Abschätzung für Linux-Only Installation auf ASUS Laptop

Alter Mann aus Indien hat an einem Bahnhofskiosk mal gesagt: "Hast Du keine Probleme ... kauf Computer! Dann hast Du immer Probleme und Leben wird schei##endreck!"

01.07.2018, 16:40

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

HP 15 bs027ng network-manager

Eigentlich sollte nur der zuletzt aktivierte Treiber aktiv sein. Bei deinen Vorgehensweisen, könnte man die History vom Terminal durchblättern (Pfeil hoch / runter). Da würde man vielleicht sehen, was Du gemacht hast.

01.07.2018, 12:38

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

HP 15 bs027ng network-manager

Zitat von »StevoEs« Wenn etwas schief ging konnte ich die Pakete nicht wieder rückgängig machen und habe einfach den nächsten Thread genommen und es probiert. Wenn die Suppe erst richtig versalzen ist, einfach soviel Zucker und andere Gewürze reinschütten, bis es wieder schmeckt!

01.07.2018, 00:09

Forenbeitrag von: »Horsemanchip«

ssh kein zugriff

Zitat von »mampfi« ein bißchen weniger hihi