Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:44

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Funktioniert die Installation auf dem Acer Aspire ES1-732-C5LS Laptop mit Ubuntu?

O.K.! Kurzversion: Es geht! Wenn das Thema für dich damit erst mal erledigt ist, sei bitte so nett, der Ordnung halber, den Beitrag noch auf gelöst/erledigt zu setzen. Dazu den ersten Beitrag bearbeiten und oben die Markierung wählen. Gruß

20.06.2018, 12:22

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Funktioniert die Installation auf dem Acer Aspire ES1-732-C5LS Laptop mit Ubuntu?

Hallo! Acer ist nicht der Linuxfreundlichste Hersteller, aber grundsätzlich geht es, auch wenn die Installation ggf. etwas fummelig ist. Du wirst auf jeden Fall einen kleinen Eingriff im Set-Up vornehmen müssen. Mehr dazu, siehe den Anhang unten. Eine Anleitung (PDF-Datei zum DL) von Acer selbst. Weiteres grundsätzliches zu UEFI, siehe den Link in meiner Signatur unten. Hängt auch etwas davon ab, ob du ein Dualboot einrichten willst mit Windows oder Ubuntu alleine. Ansonsten würde ich noch mal e...

12.06.2018, 10:06

Forenbeitrag von: »Klaus P«

"Es wurde ein Problem mit einer Systemanwendung festgestellt."

Zitat von »Palmstroem« Allseits bekannt? Wieso muss man das kennen? Wer sagt einem das? Weil, wie du siehst, einem gar nichts anderes übrig bleibt, als es kennen zu lernen! Gruß

11.06.2018, 19:15

Forenbeitrag von: »Klaus P«

"Es wurde ein Problem mit einer Systemanwendung festgestellt."

Hallo! Vermutlich handelt es sich hierbei um die allseits bekannte Ubuntu-Nervensäge "Apport". Auch ich gehöre zu den "praktisch veranlagten Nutzern", die nach Neuinstallation, dieses Programm als eines der ersten deaktiviert. Zitat Ein Kommentator äusserte sogar den Verdacht, dass es sich um einen Trojaner handelt. Böswillig betrachtet, trifft das ja auch zu. Es sammelt halt Daten. Für die Entwickler ist das trotzdem von Relevanz. Zitat ....ob das wirklich von Canonical so verbockt wurde, Daher...

26.05.2018, 14:39

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Wie installiert man eine ältere WINE-Version in Lubuntu 18.04.?

OFF TOPIC Hallo lfx! Es gäbe wirklich reichlich zu deinem letzten Post zu sagen. Aber bist du denn derart unsensibel, dass du nicht merkst, dass du das Anliegen von ursinator2.0 nur störst mit deinen eigenen Angelegenheiten. Es ist sein Thread nicht deiner! Das hat nichts mit dem Betriebssystem, nichts mit Juristen, nichts mit puritanischer Auslegung der Forenregeln zu tun. Es ist einfach nur unhöflich! Anstatt einfach mal Sorry zu sagen, vor allem an den TS gerichtet, machst' ein Fass nach dem ...

25.05.2018, 19:20

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Wie installiert man eine ältere WINE-Version in Lubuntu 18.04.?

Zitat Eure Speilregeln ähneln ja der neuen Datenschutzverordnung und deren Bürokratie. Ich denke, dass das Foren-Prinzip "1 User/1 Thema/1 Beitrag" mit der neuen Datenschutzverordnung so viel zu tun hat, wie eine Speisekarte mit den Verordnungen des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Keine Pizza Hawaii auf der Speisekarte stellt keinen Verstoß gegen dessen Regeln dar und obliegt ausschließlich dem Betreiber. So ist das hier auch! Ansonsten ist Wine eine Krücke! Manchmal...

23.05.2018, 22:13

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu 18.04 Installation vom LIVE USB auf SSD

Hallo! Wenn du auf dem anderen Rechner Dual-Boot hast, dann ist dort Ubuntu auf der sda6 und swap auf der sda7. Sorry, hab' vorhin nicht genau hin geschaut. Und dann ist sdb natürlich der Stick. Wäre der korrekte umount-Befehl natürlich sudo umount /dev/sdb1 gewesen. Ansonsten eben mit Rufus. Ist eh einfacher. Auf GPT achten bei den Einstellungen. Nicht MBR/MSDOS. Zitat Aber da ich jetzt leider aus eile auf meinem Dual Boot Rechner das versucht habe, kommen die beiden EFI-Partitionen. Da habe ic...

23.05.2018, 19:13

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu 18.04 Installation vom LIVE USB auf SSD

Hallo! Ich geh mal davon aus, dass das ein anderer Rechner ist, mit dem du den Stick einrichten willst. Richtig? Da ist doch Windows drauf, also könntest das bequem mit "Rufus" machen. Was ist denn sdb lt. deiner letzten Ausgabe von blkid. Ist das eine feste Platte mit einer Ubuntu-Installation oder der Stick zur Installation? Was mir i.Ü. da nicht gefällt, es sind 2 EFI-Systempartitionen (sda1 + 3)vorhanden. Das macht meist Probleme. Gruß

23.05.2018, 18:22

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Grub zeigt keinen Windows-Eintrag mehr.

Hallo! Zitat von »lfx« Neuster Stand : Windows ist wieder da ! Mit dem update-grub Dann bleibt nur noch das Druckerproblem. Grüße 1. Gut! 2. Bitte einen Beitrag im Unterforum zu Drucker eröffnen. Grundsätzlich: Regelmäßig mal "sudo apt-get autoremove" durchlaufen lassen. Bis auf die letzten beiden, werden alle älteren Kernel entsorgt. Normaler Weise verändert ein Update die Grub-Einträge weiterer BS auch nicht. Was da jetzt im Detail bei dir passiert ist.........? Zumal auch ältere Kerneleinträg...

23.05.2018, 09:54

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Grub zeigt keinen Windows-Eintrag mehr.

Hallo! Hast du es schon mal mit einem simplen Grub-Update probiert? Quellcode 1 sudo update-grub Falls das nichts nutzt, installiere Grub neu, so wie hier beschrieben, unter Berücksichtigung von UEFI bzw. BIOS Modus. Abgeschlossen wird das dann jeweils wieder mit einem "update-grub" (Siehe oben). Zitat Seit dem gestrigen riesen Update bei dem viele alte Ubuntu-Versionen entfernt wurden ist Windows nicht mehr startbar. Na ja, spricht nicht gerade für vernünftige Systempflege deinerseits. Von dahe...

22.05.2018, 22:35

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu 18.04 Installation vom LIVE USB auf SSD

Hallo! Zitat Der Befehl "sudo efibootmgr -v" funktioniert leider nicht... SONST würde ich auch diese eingeben. Ich habe drauf geachtet, es richtig einzugeben, aber dennoch konnte der Befehl nicht gefunden werden? Du hattest doch weiter vorne schon eine erfolgreiche Abfrage für efibootmgr. Siehe hier: Quellcode 1 2 3 4 BootCurrent: 0001 Timeout: 0 seconds BootOrder: 0001 Boot0001* UEFI: Sony Storage Media 1.00 PciRoot(0x0)/Pci(0x1d,0x0)/USB(1,0)/USB(2,0)/HD(1,MBR,0x2b192737,0x380acc,0x1240)..BO V...

19.05.2018, 18:08

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu 18.04 Installation vom LIVE USB auf SSD

Hallo! Zitat ber ob jetzt es NUR daran liegt, das bezweifle ich. Hmm. Nun ich muss es jetyt das formatieren und l;schen und anschlie-end auf /dev/sda installieren oder... ? Nein, sda ist doch der Stick! Quellcode 1 2 Model: NVMe Device (nvme) Disk /dev/nvme0n1: 512GB "/dev/nvme0n1" ist deine SSD. Und da musst du logischer Weise drauf installieren. Gib aber vorher, wie oben besprochen, die entsprechende Bootoption mit. Außer für den Stick gibt es bisher auch keinen NVRAM-Eintrag lt. der Ausgabe v...

18.05.2018, 14:30

Forenbeitrag von: »Klaus P«

no boot device

Hallo! Grub aus der Live-Session neu installieren geht so! Es muss die Systempartition und die EFI-Partition mit eingebunden werden. Ggf. ermitteln mit Quellcode 1 sudo parted -l Ansonsten: Klicke mal unten auf den Link zu EFI-Leitfaden. Ganz hinten findest die Abteilung Info-Gewinnung. Alle Befehle aus einem Terminal der Live-Session heraus abfragen und alles hier posten. Was genau ist das für ein Rechnermodell? BTW: Ein "update-grub" macht erst Sinn nach einem "grub-install". Gruß

17.05.2018, 18:46

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Immer wieder Ärger mit MS Office (Inkompatibilität mit Libre Office)

Nachtrag: Habe hier gerade gelesen, dass die neue Free Office Version von Softmaker, nun auch in den neueren MSO Formaten (doc.x) abspeichert. Das macht es noch interessanter. Gruß

16.05.2018, 21:15

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu 18.04 Installation vom LIVE USB auf SSD

Hallo! Die Bootoption eintragen ist einfach. Schau dir die verlinkte Beschreibung an. Schau dir einfach mal die gesamte Artikelserie zu SSD an. Gibt auch einen Artikel zu Trimmen. Ich kann hier nur aus meinem Erfahrung mit SSDs berichten. Ich behandle sie schon länger wie ein ganz normale SATA-Platte, ohne jegliche Besonderheiten zu berücksichtigen. Nie Probleme gehabt, außer dass mal ne (preiswerte) Crucial nach 2 Jahren sich in den Festplattenhimmel verabschiedet hat. Eine uralte Samsung uSATA...

16.05.2018, 14:41

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu 18.04 Installation vom LIVE USB auf SSD

Hallo! Bist du bei dem guten alten "axt" (axebase) fündig geworden! Ja, das ist eine Option. Hier ist beschrieben wie man die benutzt. Ist relativ einfach, auch wenn es vielleicht erst mal nicht so ausschaut. Hätte ich auch selbst dran denken können, aber diese Hardware ist halt noch nicht allzu stark verbreitet. Mit dem UEFI/BIOS Update muss ich dir im Prinzip recht geben. Dennoch kann es sein, dass in dem einen Upgrade eben wichtige Funktionen bei sind. Aber gut, schau mal wie du mit der Booto...

15.05.2018, 18:33

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Immer wieder Ärger mit MS Office (Inkompatibilität mit Libre Office)

Hallo! Das vorgeschlagene Free Office wird dir vermutlich nur wenig helfen, da es dir ja primär drum geht, deine Sachen für andere korrekt lesbar zu machen, wenn ich das richtig verstanden habe. Wobei immer noch die Möglichkeit bestünde eine Vollversion für Linux zu erwerben. Vielleicht probierst mal die Testversion von Softmaker Office aus. Will da ansonsten nicht zu viel "Werbung" machen, aber erwähnen könnte man noch, dass es aus einer kleinen deutschen Softwareschmiede stammt. Ggf. mal nachl...

15.05.2018, 10:58

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Immer wieder Ärger mit MS Office (Inkompatibilität mit Libre Office)

Hallo! Vorab mal der Tipp Softmaker Office free zu probieren/installieren. http://www.freeoffice.com/de/ Hat eine bessere Kompatibilität zu MSO. Die Free-Version hat allerdings den Nachteil, dass man nicht unter dem MSO-Format speichern kann. Gruß

15.05.2018, 10:51

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu 18.04 Installation vom LIVE USB auf SSD

Hallo! Zitat Du hast geschrieben, das ich den neusten "Version" von BIOS Updaten soll. Ehm da bin ich leider sehr skeptisch, da ich den Leitfaden von dir bereits gelesen habe (zwar nicht komplett aber die mich betroffenen stellen... werde es aber dennoch nochmals genauer durchlesen) und das da auch stand, wenn man etwas Falsches bei der Aktualisierung des BIOS macht dann kann man den Mainboard eventuell oder Höchstwahrscheinlich kaputt machen... Ja, BIOS/UEFI-Updates können gefährlich sein, wenn...

14.05.2018, 22:58

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu 18.04 Installation vom LIVE USB auf SSD

Hallo! Spiel die neueste BIOS Version ein, falls noch nicht geschehen. Das Vaio Pro 13 ist schon 5 Jahre alt. Empfohlen wird bei dem Fehler das Paket "intel-microcode" zu installieren. Zitat ch habe gelesen, dass es von der Installation aus dem LIVE USB auf einer SSD zu einer Fehler kommen kann.. Bei einer normalen SSD trifft das nicht zu. Bei einer M.2 PCIE hab ich keine Erfahrung. Bei einem Linux-only Rechner ist es egal ob UEFI- oder Legacy Boot. Aber grundsätzlich läuft auch UEFI gut, das is...

13.05.2018, 22:58

Forenbeitrag von: »Klaus P«

postgresql 10 on ubuntu installieren klappt nicht

Zitat von »Horsemanchip« Was soll dieses SPAM artige posten? Willst Du uns was mitteilen? Auf gegebene Tipps bist Du ja nicht eingegangen. War halt ein Problem mit SecureBoot/Shim, wie vermutet und dem ist er nach gegangen. Lösung siehe oben! Ich würd' das eher Eigeninitiative nennen und formal korrektes Posten der Lösung, und nicht SPAM!

12.05.2018, 15:56

Forenbeitrag von: »Klaus P«

postgresql 10 on ubuntu installieren klappt nicht

Schuss ins Blaue. SecureBoot abschalten im UEFI/BIOS! Gruß

12.05.2018, 15:54

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Fehlermeldung bei der Aktualisierungsverwaltung

Zitat von »Ildis« Jetzt verstehe ich warum Win10 dauernd ein Upgrade verlangt. Das ist aber erst seit Win10 so. Ja! Vorher hat man sich das nicht so oft getraut, weil sie immer Geld dafür ham'n wollten. Jetzt zahlst' halt mit ner andern Währung......!? Zitat Ist wohl eher ein Bumpy Release (Für mich) Eher ein Upset-Release! Zitat Fredl: Da muss einigen hier seit Jahren was entgangen sein... Das sind alternative Fakten! Schönes sonniges WE!

11.05.2018, 17:41

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Fehlermeldung bei der Aktualisierungsverwaltung

Zitat Gilt Windows 10 eigentlich auch als Rolling Release (auch wenn es nicht so genannt wird)? Nää! Du machst ja, wie bei Ubuntu auch(wenn du willst), alle halbe Jahre quasi ne komplette Neuinstallation mit den Verisionsupgrades. Sogar die Bezeichnungsstruktur haben sie geklaut. 1709 das letzte, 1803 das aktuelle Versionsupgrade. Im Unterschied zu Ubuntu, das ja dann tatsächlich im April erschien, hat sich der Monat 03 bei MS bis Monat 05 hingezogen. So ist das wenn man nicht auf den Punkt kom...

10.05.2018, 17:20

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Fehlermeldung bei der Aktualisierungsverwaltung

Gut! Einfaches Prinzip: Die Langzeitversionen (LTS) sind immer die, die im April in geraden Jahren erscheinen. Jetzt also 18.04 (Jahr 2018, Monat 4). Hier dauert der Support 5 Jahre für das Standard-Ubuntu/Server und 3 Jahre für die offiziellen Ableger. Alle anderen Versionen dazwischen bekommen nur 9 Monate Unterstützung. Hat man den Termin verpasst, an dem dann die Paketquellen geschlossen wurden, gibts halt nur noch Fehlermeldungen. Gruß