Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

14.11.2017, 21:55

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Suche firmware für DVB-T2-USB-Stick DVZ-300.t2c von auvisio

An beide! Die Kaffein Version von Ubuntu 17.10 ist tauglich. @ alt-medregnet: Meckermodus on ---HEVC h.265--- Meckermodus off. Gruß

14.11.2017, 18:20

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Suche firmware für DVB-T2-USB-Stick DVZ-300.t2c von auvisio

Hallo! Das ganze Thema DVB-T2 und Linux ist schwierig. So weit ich das überblicke ist zweierlei vonnöten. 1. einen Linux kompatiblen Stick und 2. einen Rechner mit ziemlich (neuer) potenter Hardware/Grafik. Ich hab hier einen Win TV Solo HD von Hauppauge. Mit entsprechender Firmware vom Hersteller läuft der unter Linux. Auf einem i3 mit ner preiswerten, nicht ganz taufrischen Graka, aber keine Chance. Kaffeine findet Sender, aber keine Bildwiedergabe, nur Ton. Auf dem gleichen Rechner unter Wind...

13.11.2017, 22:19

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Mate, Skype und VLC stürzen ab!

Hallo! Zitat Die Frage ist aber, ob die Probleme damit behoben sind. Das ist in der Tat die Frage. Zitat Wenn es eine LTS Version ist, dachte ich die wäre ausgereift. 17.10 ist keine LTS und 16.04 ist "ausgereift" aber halt auch schon gut abgehangen. Zitat Aber eine relativ neue Hardware hab ich in der tat, der Laptop ist erst ein paar Monate alt. Erzähl mal was dazu! Aber grundsätzlich würd' ich da schon zur neusten Version raten. Mal abwarten, was die Fehlermeldung ergibt. L.G.

13.11.2017, 18:01

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Mate, Skype und VLC stürzen ab!

Das ist halt die neueste Version! Geht periodisch immer jedes halbe Jahr mit xx.04 und xx.10 voran. Die 04er(für April) Version in den geraden Jahren (Bsp. 16.04) ist immer eine Langzeitversion (LTS) mit 5 Jahren Support, die Versionen dazwischen bekommen nur 9 Monate Support. Die haben mitunter etwas experimentellen Charakter, so auch die aktuelle 17.10, wo man erstmals das oben erwähnte "Wayland"-Grafiksystem einsetzt und (wichtiger) eine neue grafische Standardoberfläche. Ich kam oben darauf,...

13.11.2017, 14:13

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Mate, Skype und VLC stürzen ab!

O.K., dann hast du noch 16.04(.3). Dort trifft das so nicht zu. War ein Schuß ins Blaue, da du die Ubuntuversion nicht noch mal angegeben hattest. Dann muss ich hier leider passen und dich auf die Kollegen verweisen. Viel Erfolg!

12.11.2017, 22:28

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Mate, Skype und VLC stürzen ab!

Hallo! Falls Ubuntu 17.10! Abmelden,im Anmeldebildschirm Ubuntu X-Org anstatt Ubuntu (Wayland) auswählen und wieder anmelden. Das sind noch die Geburtsfehler des neuen Standards Wayland! Gruß

12.11.2017, 15:28

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Laptop startet nicht mehr

Gerne! Setze den Beitrag bitte noch auf Erledigt/Gelöst. Dazu ersten Beitrag bearbeiten und oben links die Markierung wählen. Gruß an Sami!

12.11.2017, 10:05

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Notebook für unterwegs mit speziellen Anforderungen

Moin! Zitat Mir behagt allerdings eher das reine Ubuntu,....... Und was genau verstehst du darunter? Das alte Standard-Ubuntu (bis 17.04) mit der Unity-GUI, oder das neue mit Gnome-GUI (ab 17.10). Siehe ggf. auch den Link im folgenden Satz. I.Ü. kann man die andere GUI ohne großen Aufwand zusätzlich installieren: http://wiki.ubuntu-forum.de/index.php?ti…tu_und_Derivate Gruß

11.11.2017, 10:34

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Laptop startet nicht mehr

Lenovos haben eine "Novo-Taste" zum Öffnen des UEFI/BIOS. Das ist ein kleines Loch irgendwo an der Seite. Da stichst du mit ner Büroklammer/Zahnstocher/Kugelschreiber oder ähnliches rein vor Neustart. Ähnlich wie bei CD-Laufwerken. Dort kannst du die Boot-Reihenfolge ändern/anpassen um die obigen Tipps umzusetzen. Probier mal alles aus, was im Bootmenü angeboten wird. Du wirst aber imho nicht um eine Reparatur rum kommen. Die Infos dazu hast du weiter oben bekommen. Gruß Anhang: http://dkruse.de...

02.11.2017, 18:08

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Laptop startet nicht mehr

Hallo! Nimm mal den Akku aus dem Rechner, auch kein Ladekabel anschliessen, drücke den Ein/Ausschalter 5-10 Sekunden. Dann Akku wieder rein und schauen, ob du ins BIOS kommst. Mit welcher Taste musst du wissen, bzw. im Manual oder bei Google nachschlagen. Du lädst dir die bootfähige kleine ISO SuperGrub2Disk herunter und erstellst einen bootfähiges Medium (CD/DVDoder Stick). Davon bootest du. Ggf. ins direkte Bootmenü des Rechners gehen (meist über eine höhere F-Taste aufrufbar, welche----> Goog...

31.10.2017, 18:57

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu startet nicht - Windows geloescht

Komplett OT Zitat Aber kein Problem, Schaden ist ja nicht entstanden. Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen. (Kurt Tucholsky)

31.10.2017, 17:41

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu startet nicht - Windows geloescht

Noch mal Danke! OT ja und nein. Der TE hat es ja auch verwendet, insofern sind die Infos auch für ihn interessant, auch wenn es nicht unmittelbar den Installationsprozess tangiert. Gruß

31.10.2017, 14:23

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu startet nicht - Windows geloescht

Dank Dir! Inwiefern ist es denn, vor diesem Hintergrund, überhaupt sinnvoll, diese Möglichkeit bereits im Installationsprogramm an prominenter Stelle anzubieten? Oder anders ausgedrückt, verleitet das nicht eher dazu, es "mal einfach so" anzuklicken, wenn es nun schon mal angeboten wird? Gruß

31.10.2017, 09:13

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu startet nicht - Windows geloescht

Moin Moin! Zitat von »geobart« Zitat von »phlpp00« Ps.: Windows war auf der 128GB SSD Da sollte auch das Linux drauf. Ev. im Bios die Plattenreihenfolge ändern. Efi und Systempartition / auf die SSD, /home und /swap (und was du sonst noch willst) auf die HDD. /home seh ich eher nicht auf der HDD. Nicht vergessen, dass hier auch Systemdateien am werkeln sind. Ich lasse es daher immer auf der SSD und lagere "reine Daten" aus. Grundsätzlich sollten solche Aufteilungen aber nur vorgenommen werden, w...

30.10.2017, 22:14

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Nach ubuntu Installation Probleme beim booten

Hallo! So, ich kann hier erst mal keine Auffälligkeiten sehen, außer dass LVM verwendet wurde. Die Bootorder lt. efibootmgr Ausgabe ist auch korrekt Quellcode 1 BootOrder: 0001,0000 0001 steht für ubuntu, 0000 für Windows. Aber irgendwelche Bootdateien müssen wohl auf dem Stick gelandet sein. Vorschlag: Installiere noch mal neu, aber dieses mal manuell (via "etwas anderes" im Installationsmenü) und achte darauf, dass alles auf der internen Platte landet. Was hier noch überlegenswert wäre, da das...

30.10.2017, 20:04

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu startet nicht - Windows geloescht

Kleiner Nachtrag: Das Modell das du angegeben hast weicht von der Terminalausgabe ab. Aspire E5-774G Quellcode 1 2 Manufacturer: Acer Product Name: Aspire E5-774G Das ist insofern interessant, als dass dieses Modell eine Hybridgrafik mit Optimus hat. Und da könnts unter Linux etwas zickig werden. In dem Fall besser die neueste Ubuntu-Version benutzen und nicht die schon etwas angestaubte Langzeitversion 16.04. Aber probier erst mal. Gruß

30.10.2017, 19:22

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu startet nicht - Windows geloescht

O je, da kommt wieder alles Übel zusammen. Als erstes hab ich dir unten mal eine Anleitung angehängt mit ACER-Besonderheiten bei UEFI-Rechnern. Betrifft dich nur zum Teil, da kein Dualboot mehr, aber anderes schon. Weitere Infos zu UEFI-allgemein siehe unten den Link in meiner Signatur. Ich nehme an Windows war vorher auf der dicken Platte, und daher stammt noch die EFI Partition, hier sda1, und die hast du vorher nicht gelöscht. Bei der Ubuntu-Installation wurde dann noch eine angelegt, was mei...

30.10.2017, 18:23

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu startet nicht - Windows geloescht

Hallo! Nenne uns zunächst mal das genaue Modell des Rechners! Dann starte noch mal in den Ausprobieren-Modus, öffne das Terminal (am schnellsten per STRG + ALT + T) und gebe folgende Befehle ein: Quellcode 1 2 3 sudo parted -l sudo dmidecode -t0 -t1 Beim ersten Befehl hinten, das ist ein kleines L. Der erste Befehl listet die Plattenbelegung auf, der zweite Hardware-Infos. Die Befehlsausgaben hier posten. Gruß

29.10.2017, 22:46

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Nach ubuntu Installation Probleme beim booten

Hallo und willkommen im Forum! Zeige bitte noch mal die Ausgabe von Quellcode 1 sudo parted -l (Das hinten ist ein kleines L) Ich hab das Gefühl, da wurden 2 EFI-Partitionen angelegt. Brauche aber erst mal die obige Ausgabe. Gruß

22.10.2017, 11:51

Forenbeitrag von: »Klaus P«

xubuntu/lubuntu 17.10 startet nicht

O.K., Danke für die Info! Da hat sich also nichts weiter geändert. Gruß

22.10.2017, 10:53

Forenbeitrag von: »Klaus P«

xubuntu/lubuntu 17.10 startet nicht

Zitat Login habe ich nicht, da ich automatsch angemeldet werde. Einfach abmelden und du bist im Log-In Menü. Das geht bei allen! Gruß und schönen Sonntag noch!

22.10.2017, 10:09

Forenbeitrag von: »Klaus P«

xubuntu/lubuntu 17.10 startet nicht

Moin Moin! Zitat ohne dass ich jetzt sagen könnte, was Du mit login meinst, scheint hier noch x.org zu laufen. Siehe Link in meinem ersten Post oben. Ja, ansonsten ist das sinnvoll mit der Umstellung und aufpassen. Die 17.10 ist halt ein Testlauf. Danach wird man sehn, was geht und was nicht. Meine ersten Gehversuche mit 17.10 Standard-Ubuntu und Wayland waren auch eher ernüchternd. Du kannst aber nicht ewig mit alter HW arbeiten. Mit IBM-TPs (also max. T42/T43) macht das Arbeiten doch heute wir...

21.10.2017, 22:34

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Bluetooth mit Galaxy S3 ?

Hallo! Schau hier Gruß

21.10.2017, 22:22

Forenbeitrag von: »Klaus P«

xubuntu/lubuntu 17.10 startet nicht

Hallo! Zitat über das grubmenü und bootoption nomodeset habe ich das Ding zum Starten gebracht und dann nomodeset erst mal dauerhaft in grub eingestellt. O.K., danke für die Info. Überprüfe doch mal im Log-In, ob das mit Wayland oder X.Org läuft. Hat also möglicher Weise nichts mir der Umstellung auf Wayland zu tun. Deiner obigen Beschreibung nach, hätte ich nicht unbedingt auf "nomodeset" getippt. Aber Hauptsache es klappt nun. Zitat Bisher hatte ich immer verstanden, dass die Änderungen in 17....

21.10.2017, 15:26

Forenbeitrag von: »Klaus P«

Ubuntu 17.10 "Artful Aardvark" wird heute veröffentlicht

Hallo schaumermal! Durch die Updates wird eine Beta einfach zur "normalen" Version. Nix aufregendes! Kein Feuerwerk oder so. Gruß