Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 266.

30.07.2014, 15:00

Forenbeitrag von: »Broco«

Samba 4 AD DC (sernet) und Ubuntu 12.04 Server

Läuft Samba 4 jetzt bei dir? Ich weiß, ist jetzt ein paar Monate alt der Post und ich denke, du hast das Ganze auch jetzt auf 14.04, aber falls noch was ist, ich hab hier ein laufendes Samba 4 mit ADDC, Domänenverwaltung per Windows, Roaming Profiles und Freigaben hingebogen bekommen. Mittlerweile ist die Doku aber auch ausreichend...

30.07.2014, 14:56

Forenbeitrag von: »Broco«

8.04.4 LTS (hardy) heute noch upgraden?

Zitat von »floogy« Wenn ich das mal so sagen darf: Blödsinn, das mache ich nur so, erfordert aber tatsächlich Erfahrung mit dem Paketsystem und Studium der release notes. Backup nicht vergessen! Bei einem Desktopsystem, mit vielen Fremdquellen und zuviel installierter Software hingegen muss man schon sportlich ambitioniert sein um sich mit upgrades von Version zu Version zu hangeln. Ebenfalls auch in diesem Fall: Hier würde ich klar, wie chroot, auf eine Neuinstallation plädieren, da drei upgra...

30.07.2014, 14:50

Forenbeitrag von: »Broco«

VPN - L2TP / IPSec mit PSK an Windows Server anmelden mit L2TP-IPSec-Manager

Mal ne doofe Frage: Lässt die Firewall den Traffic durch? Timeout ist oft ein Zeichen für gedroppte Pakete.

07.05.2014, 11:25

Forenbeitrag von: »Broco«

ATI Catalyst Control Center speichert Einstellung zu "Dual Monitor" nicht

Perfekt, funktioniert noch immer (12.04 LTS mit Gnome Classic), hatte ein ähnliches Problem. Bei mir war zwar die Anzeige korrekt auf 2 Bildschirme aufgeteilt, allerdings wurden die Bildschirme bei jedem Neustart vertauscht (bzw. nur so halb, ich wollte Panel und Icons auf dem linken und nichts auf dem rechten Bildschirm, nach einem Neustart waren die Bildschirme vertauscht, das Panel links, die Icons rechts). Die gleiche Lösung die hier genannt wurde funktionierte einwandfrei.

13.03.2014, 16:10

Forenbeitrag von: »Broco«

keine Netzwerkverbindung (LAN, Ubuntu 13.10)

Hast du denn mal in den Network-Manager geschaut? Vielleicht ist das Interface da deaktiviert/gelöscht. Warum auch immer. Mich wundert auch, warum das local interface nicht in deiner /etc/network/interfaces steht. Schreib mal einfach das hier darein (sudo gedit /etc/network/interfaces): Quellcode 1 2 3 4 5 auto lo iface lo inet loopback auto eth0 iface eth0 inet dhcp Speichern, Schließen und danach sudo ifup eth0

13.03.2014, 16:05

Forenbeitrag von: »Broco«

Anhänge mit Thunderbird

Du könntest entweder ein Lesezeichen für das NAS einrichten oder du könntest es direkt in einen lokalen Ordner mounten. Wie greifst du denn darauf zu, über smb oder über ftp?

13.03.2014, 16:03

Forenbeitrag von: »Broco«

Open XChange installation

Du meinst, du willst für jede Domain ein eigenes OX installieren? Das käme mir leicht übertrieben vor. Ich meine, OX wäre Multidomainfähig, damit habe ich leider aber keine Erfahrungen. Ich habe nur das OX 6 für eine Domain in meiner alten Firma installiert und administriert (und dabei auch nur ca. 100 User) und das war ein wenig anders aufgebaut scheinbar. Bei meinen Kunden setze ich heute Zimbra ein, weil mir das neue OX von der Optik her nicht gefällt und die Administration in der OX Open-Sou...

13.03.2014, 15:57

Forenbeitrag von: »Broco«

gelöschte Dateien tauchen wieder auf - Ubuntu 12.04 Server als Samba-PDC mit Win 7 Clients (Samba 3)

Ich habs rausgefunden. Es lag nicht an der Zeit, sondern daran, dass an dem PC vorher ein lokales Profil (also kein Domänenprofil) mit dem gleichen Usernamen vorhanden war, das aber eigentlich schon gelöscht war. Kam darauf, weil ich testweise die lokale Kopie des Serverprofils gelöscht hatte und er dann eigentlich das Profil neu hätte runterladen müssen. Stattdessen kam nur ein temporäreres Profil. Nachdem ich nach dem Fehler "temporäres Profil Samba Windows 7" gesucht hatte, stieß ich hier dra...

12.03.2014, 11:48

Forenbeitrag von: »Broco«

gelöschte Dateien tauchen wieder auf - Ubuntu 12.04 Server als Samba-PDC mit Win 7 Clients (Samba 3)

Ja genau, nur selbst angelegte. Das Problem betrifft auch nur Dateien, die innerhalb des Profilordners liegen (also Desktop, eigene Dateien etc.) und nicht Dateien auf Freigaben. Ich denke mal, dass es damit zusammenhängt, dass die lokalen Profile mit denen des Server synchronisiert werden und trotz Zeitsynchronisation (sofern sie denn funktioniert - weiß jemand, woran ich das erkenne?) die Serverprofile als "neuer" angesehen werden und deshalb die Datei, die lokal gelöscht wurde wieder auf das ...

12.03.2014, 10:55

Forenbeitrag von: »Broco«

Router im Netzwerk absichern

Generell solltest du nur related und established-Verbindungen erlauben (sowohl forward als auch input) und den Rest droppen. Natürlich vorher die ports freigeben, die du benötigst, also wenn du du über ssh auf den Router zugreifst, für Input Port 22 tcp von der Adresse erlauben, von der aus du zugreifst, vielleicht auch generell, dann solltest du aber root-Zugang per SSH nicht gestatten (ist ja bei Ubuntu eh standardmäßig deaktiviert) und lieber Schlüssel als Passwörter verwenden. Bei Forwarding...

12.03.2014, 10:44

Forenbeitrag von: »Broco«

gelöschte Dateien tauchen wieder auf - Ubuntu 12.04 Server als Samba-PDC mit Win 7 Clients (Samba 3)

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit einem Samba Server, der als PDC für mehrere Win-7-Clients eingerichtet ist, was auch einwandfrei funktioniert (Benutzer/Gruppenverwaltung, Freigaben Logonskripte etc.). Jetzt haben die User aber das Problem, dass teilweise Dateien, die vom Desktop gelöscht wurden, wieder auftauchen, was sehr lästig ist. Die smb.conf: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 4...

12.03.2014, 10:21

Forenbeitrag von: »Broco«

Open XChange installation

Naja, eigentlich schreibt OX standardmäßig die entsprechenden Einträge in die Apache-Konfiguration rein. Schau doch mal unter /etc/apache2/sites-enabled, ob die entsprechenden Einträge angelegt wurden. Falls du das als Produktivsystem verwenden willst, würde ich dir übrigens noch dringend dazu raten, SSL zu verwenden und einen redirect anzulegen. Dazu erst einmal die default-Seiten deaktivieren: Quellcode 1 2 a2dissite default a2dissite default-ssl Dann legst du eine neue Datei mit dem Namen ope...

27.01.2014, 20:45

Forenbeitrag von: »Broco«

MySQL-Server ignoriert Eingangsport

Zitat von »Fredl« Zitat von »Broco« egal welchen Port ich eingebe, die Verbindung funktioniert trotzdem Wenn MySQL auf der gleichen Maschine läuft (->localhost), wird die Verbindung vermutlich über den Socket (/var/run/mysqld/mysqld.sock) laufen. Zumindest, wenn der von dir angegebene Port nicht erreichbar ist. Kannst ja zur Gegenprobe als letzten Parameter nach dem Port noch einen falschen Pfad angeben. Soviel zum Thema "Fernzugriff" Danke für deine Antwort, aber ich schnall grad überhaupt nic...

27.01.2014, 17:27

Forenbeitrag von: »Broco«

MySQL-Server ignoriert Eingangsport

Hallo zusammen, ich weiß nicht, ob das hier so ganz das richtige Forum ist oder ob ich nicht gerade richtigen Mist bauen, aber ich habe ein echt merkwürdiges Problem auf meinem Entwicklungssystem: - Ubuntu 12.04 64bit - mysql-server5.5 - php5 - apache2 Ich habe eine Datenbank erstellt, mit der ich mich über mysqli verbinde. Das funktioniert auch. Nun hat aber mysqli auch den optionalen Parameter "Port", der aber scheinbar komplett ignoriert wird. Wenn ich hiermit auf die Datenbank zugreife PHP-Q...

25.10.2011, 02:07

Forenbeitrag von: »Broco«

GRUB2-Einstellungen für Boot ohne UUID

In der fstab hab ich die Einträge von der UUID auf die /dev/sdaX-Einträge geändert. Der Fehler entsteht schon vorher bei Grub. Ist ein bisschen lästig, vor allem weil das alte Grub über die menu.lst so schön einfach zu konfigurieren war :-(

24.10.2011, 12:24

Forenbeitrag von: »Broco«

GRUB2-Einstellungen für Boot ohne UUID

Falls hier noch einer reinschaut: Das Problem besteht weiterhin; nach der Spiegelung muss ich Grub an jedem PC neu installieren, damit beim Start die Festplatten erkannt werden.

20.09.2011, 00:06

Forenbeitrag von: »Broco«

XBMC und externe Festplatten

Sorry für den verspäteten Post. Das Ding bei XBMC ist, dass es nicht als Medienplayer gedacht ist, sondern als HTPC-Komplettlösung. Eine Platte, die du vorher mountest, kannst du zwar über das Dateisystem einbinden (Quelle suchen --> Media --> Partition), aber eigentlich ist es so gedacht, dass XBMC schon läuft, wenn externe Medien angeschlossen werden. Der mount-Befehl wird dann nämlich direkt von XBMC registriert und die externe Festplatte direkt eingebunden (du siehst sie dann unter Videos/Mu...

28.03.2011, 12:23

Forenbeitrag von: »Broco«

Windows Boot Manager anstatt GRUB2?

Wieso solltest du das wollen? Wenn du Ubuntu nach Windows installiert, wird Grub2 doch automatisch so installiert, dass die Windows Installation darin erscheint, du kannst Grub2 sogar grafisch sehr schön anpassen (schau mal ins Wiki), wenn es dir darauf ankommt, das kann dann z.B. so aussehen: Der Windows-Bootmanager hingegen erkennt Ubuntu bei der Installation nicht, er würde die Partition nicht erkennen und das System komplett ignorieren.

18.03.2011, 14:10

Forenbeitrag von: »Broco«

GRUB2-Einstellungen für Boot ohne UUID

Hallo zusammen, ich muss mal wieder einen Schulungsraum einrichten (mit Festplattenklonen über das Netzwerk) und habe das Problem, dass selbst wenn ich am Stammsystem den Eintrag in der /etc/default/grub Quellcode 1 GRUB_DISABLE_LINUX_UUID=true aktiviere (also die Auskommentierung entferne), danach update-grub und grub-install /dev/sda ausführe, die kopierten Systeme nicht booten. Ich muss auf diesen dann erst Ubuntu vom Stick oder von CD starten, auf die Festplatte chrooten und dann nochmal upd...

19.03.2010, 03:28

Forenbeitrag von: »Broco«

Italc Shutdown

Hallo zusammen, ich habe testweise mal Italc installiert, funktioniert super bis auf das Feature herunterfahren. Anstatt den Rechner auszuschalten wird nur der Benutzer abgemeldet und der Login-Screen erscheint. Welche zusätzlichen Konfigurationen muss ich durchführen, damit das funktioniert?

08.03.2010, 15:07

Forenbeitrag von: »Broco«

Compiz in X2Go

Hallo, ich hab einen X2Go-Terminalserver aufgesetzt und frage mich gerade, warum die Compizeffekte über X2go nicht funktionieren. Schließlich wird ja nur die Bildschirmausgabe über die Leitung gejagt, das Rendern übernimmt nach wie vor die Grafikkarte des Servers. Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht und eventuell eine Lösung dafür? Edit: Nur eine Zusatzinfo, damit die Frage nicht auftaucht: direkt am Server funktionieren die Effekte, nur nicht über die X2go-Clients.

08.03.2010, 15:04

Forenbeitrag von: »Broco«

Open-VPN-Verbindung bricht ständig ab

Ich bin jetzt einfach dazu übergegangen, die VPN-Verbindung mit einem shell-Script aufzubauen und hab mir das ins Panel gelegt. Sieht zwar nicht so schön aus, funktioniert aber. Nichtsdestotrotz kann man dieses Problem hier ja jetzt als erledigt markieren. Danke für das Workaround!

20.01.2010, 00:18

Forenbeitrag von: »Broco«

Frage zu Übersetzungen

Alles klar, vielen Dank.

19.01.2010, 12:08

Forenbeitrag von: »Broco«

Frage zu Übersetzungen

Hallo zusammen, ich hab grad mal in GnuCash reingeschaut und festgestellt, dass da noch einiges im argen ist, was die Übersetzungen betrifft (vor allem bei der Hilfe). Jetzt wollte ich mal fragen, wie genau man vorgehen muss, wenn man dazu beitragen will, dass das Programm komplett übersetzt wird, ich würde mich nämlich gerne dazu bereit erklären, dies zu tun. Gibts irgendwo ein Howto und wie genau geht das vonstatten?

19.11.2009, 15:08

Forenbeitrag von: »Broco«

GRUB 2 - eine Einführung

Ich finde die Nummerierung der Partitionen total grottig. Wie kann man nur ein derart dämliches System einführen? Ich meine, wenn man schon bei den Festplatten bei 0 anfängt zu zählen, dann doch bitte auch bei den Partitionen. Sowas ist inkonsequent und nicht standardkonform. P.S.: Das soll nicht heißen, dass ich Grub2 nicht begrüße, von LVM zu booten ist ne super Sache.