Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 12:29

Forenbeitrag von: »Fredl«

Soundkarte mit Cinch-Anschlüssen

Es gibt doch Adapterkabel. Früher waren solche oft dabei, weil Cinch wegen der zahlreichen Anschlüsse langsam zum Platzproblem wurde.

Gestern, 02:02

Forenbeitrag von: »Fredl«

Suspend to Disk (S4) -- Hibernate -- Tiefschlaf bei Aldi Rechner

Bin nicht sicher ob ich die Frage verstehe, aber vielleicht hilft das: Quellcode 1 cat /proc/swaps sagt dir welche swap(s) als solche verwendet werden. Quellcode 1 cat /proc/cmdline sagt u.a. ob dem kernel eine resume-Partition bekannt gegeben wurde. Ist ja meist swap und wird ihm über die boot-Parameter (i.d.R. über Grub) mitgeteilt. Oder was wolltest du genau wissen?

21.01.2017, 00:26

Forenbeitrag von: »Fredl«

Partitionsgrößen geändert, Ubuntu startet nicht mehr

Zitat von »magiceye04« Da erschien es mir sinnvoll, die ohnehin leere swap zu loeschen und einfach neu anzulegen. War auch das einzig Vernünftige. Und meiner Meinung nach auch nicht der wahre Grund für das boot-Problem. Kannst du trotzdem noch sagen, welcher Fehler bei der Reparatur festgestellt und wie er behoben wurde?

19.01.2017, 17:06

Forenbeitrag von: »Fredl«

DNS um eine bootfähige Ubuntu-Version zu laden? USB-Stick über Borwser bootfähig machen?

Bootfähige Images gibt es bei ubuntu.com. Wenn du den Stick aus persönlichen Gründen nicht bearbeiten kannst, wie soll eine Webseite das bewerkstelligen?

19.01.2017, 16:28

Forenbeitrag von: »Fredl«

HP Deskjet 710 im neuen Lubuntu 16.04

Da braucht er aber immer noch einen funktionsfähigen Treiber, der scheinbar aktuell nicht läuft. Mein Umweg geht über ein eingesperrtes Windows, das ihn über das interne VB-Netzwerk freigibt. Anzusprechen wäre er dann ebenfalls als Netzwerkdrucker über Samba.

18.01.2017, 20:48

Forenbeitrag von: »Fredl«

HP Deskjet 710 im neuen Lubuntu 16.04

Zitat von »eddy__« Dualboot, [...], Windows7 nachinstallieren, [...] einen Patch für die Hp Deskjet-serie drüberkopieren Windows in einer Virtualbox mit lokalem Netzwerk-Adapter und darüber den Drucker freigeben, geht nicht? (Ich meine, wenn's schon nicht "normal" geht...)

18.01.2017, 17:39

Forenbeitrag von: »Fredl«

Tipps zu Realtek rtl8821AU?

Zitat von »Neu_KUbuntu« was ist denn ein "dump" in diesem Fall? Deine vorhin gepostete Datei war damit gemeint. Du hättest nicht die ganze Arbeit wiederholen müssen, das Modul war ja schon fertig gebaut und installiert. Ein Aufruf (modprobe) mit seinem richtigen Namen hätte gereicht. Die neue Meldung: Zitat von »Neu_KUbuntu« modprobe: ERROR: could not insert 'rtl8812au': Required key not available ... führt zu einem anderen Hindernis -> http://askubuntu.com/a/762255

18.01.2017, 17:34

Forenbeitrag von: »Fredl«

Suspend to Disk (S4) -- Hibernate -- Tiefschlaf bei Aldi Rechner

Zitat von »Neu_KUbuntu« Heißt das, dass KUbuntu keine Möglichkeit sieht in hibernate zu gehen? Nein, es heißt daß du die verlinkten Texte nicht vollständig beachtet hast. pm-is-supported gibt nichts aus, sein Rückgabewert muß ausgewertet werden. -> https://wiki.ubuntuusers.de/pm-utils/#Si…ERNATE-moeglich Die Warnung über cryptswap1 besagt, daß er diese nicht zum Einfrieren verwenden wird, weil sie dank Zufallsschlüssel beim Aufwecken sowieso nicht mehr lesbar wäre. Die erste Meldung bedeutet, d...

18.01.2017, 16:22

Forenbeitrag von: »Fredl«

Tipps zu Realtek rtl8821AU?

Wie in Zeile 229 des dumps steht, heißt das Modul richtig: rtl8812au

17.01.2017, 00:40

Forenbeitrag von: »Fredl«

Tipps zu Realtek rtl8821AU?

Ich habe neulich so einen Medion-Rechner gesehen (weiß nicht welches Modell). Bei dem lief WLAN unter 15.10 einigermaßen einwandfrei (zumindest erkannt, verbunden und Daten transportiert). Ab 16.04 aufwärts aber gar nicht. Daher würde mich die Lösung auch interessieren, aber die Infos aus unserem Wiki-Skript wären dazu auf jeden Fall nötig.

16.01.2017, 17:34

Forenbeitrag von: »Fredl«

WLAN-adapter raspberry pi nicht erkannt (onboard)

Zitat von »Girafferl« Jeder einzelne von diesen sollte das gleiche Problem haben. Damit könntest du richtig liegen. https://wiki.ubuntu.com/ARM/RaspberryPi/…yPi3#Bugs_filed

15.01.2017, 22:13

Forenbeitrag von: »Fredl«

Jugendschutz im Internet

Heute hab ich nicht so viel Zeit wie vor 7 Jahren, aber: Squid ist ja nur ein Teil der obigen Lösung. Zur Not kann er aber zwei der drei Aufgaben übernehmen. Um eine Firewall-Regel zur zwangsweisen Umleitung über ihn kommst du allerdings nur herum, wenn du systemweit die Variable $HTTP_PROXY setzt oder jeden Browser entsprechend einstellst. Davon hängt es ab, ob du Squid transparent oder als normalen forward-proxy konfigurieren kannst. Näheres steht in der squid.conf, die sehr gut dokumentiert i...

13.01.2017, 20:10

Forenbeitrag von: »Fredl«

ubuntu 14.04 LTS 64 Bit Perl / CGI aktivieren

Schön wenn es jetzt läuft. Zitat von »horstschulz« Ansonsten erlaube ich mir wieder erneut meine Fragen zu stellen. Klar. -- Wenn das Problem damit gelöst ist setze bitte noch das passende Präfix vor die Überschrift, damit das jeder gleich erkennen kann. Danke! Wie man ein Thema markiert ist in unseren Einsteiger-Infos erklärt.

13.01.2017, 02:10

Forenbeitrag von: »Fredl«

GPG-Fehler - Ungültige Signatur

Mein Posting hat sich mit seinem überschnitten; ich hatte nicht gesehen daß das Problem inzwischen behoben war. Demnach genau das, worauf du hinweist, in dem Fall eine fehlende Leseberechtigung.

12.01.2017, 21:58

Forenbeitrag von: »Fredl«

ubuntu 14.04 LTS 64 Bit Perl / CGI aktivieren

Du brauchst einfach nur die Anweisung Quellcode 1 AddHandler cgi-script .cgi .pl Für .cgi muss sie schon vorhanden sein, denn das funktioniert ja schon. Also müsstest du diese Anweisung um .pl ergänzen; oder in der Konfiguration für einen Virtuellen Server, ein Verzeichnis oder in eine .htaccess eintragen. Je nachdem, wie und wo der Server darauf reagieren soll. Diese Unterschiede zu erklären, würde hier den Rahmen sprengen. Die httpd.conf gibt es nach wie vor und wäre auch verwendbar. Nur macht...

12.01.2017, 10:45

Forenbeitrag von: »Fredl«

ubuntu 14.04 LTS 64 Bit Perl / CGI aktivieren

Zitat von »horstschulz« Eine für mich verständliche Anleitung wie Apache konfiguriert wird, damit die Scripte ausgeführt werden, habe ich nicht gefunden. Ein Grund ist, mein Englisch geht gegen null. Hier ist eine: http://httpd.apache.org/docs/current/howto/cgi.html Dein Suchbegriff ist "AddHandler" und der ist unter Windows der gleiche. Wenn es dafür so viele Anleitungen gibt, gelten die unter Linux genauso. Zumindest solange es Apache-Direktiven betrifft und nicht die Systemintegration. Womit...

11.01.2017, 22:31

Forenbeitrag von: »Fredl«

GPG-Fehler - Ungültige Signatur

Der Schlüssel ist hier. Wenn der am Schlüsselbund ist, klappt auch die Signaturprüfung. Ansonsten siehe 'man apt-secure', wie es auch im Logfile oben steht.

10.01.2017, 11:51

Forenbeitrag von: »Fredl«

HDMI Audio wird nicht angezeigt

Ist vielleicht im BIOS deaktiviert? lspci sollte die Hardware anzeigen, unabhängig ob die richtigen Treiber geladen sind.

07.01.2017, 21:23

Forenbeitrag von: »Fredl«

"Grub Rescue" beim Booten und Boot Repair Disk bietet keine Reparatur an

Wenn auf der Platte wichtige Daten sind, bring sie zu einem Spezialbetrieb für Datenrettung. Momentan sieht das nicht danach aus, daß man es mit Boardmitteln und wenig Eigenkenntnis reparieren kann. Wenn du es doch versuchen willst, installiere im Live-System testdisk und lass es sein bestes versuchen. Ich sehe aber wenig Hoffnung, da die Platte scheinbar einen ordentlichen Schlaganfall hatte. Bedenke, daß jeder Fehlschlag die Chancen auf Rettung verringern kann,

07.01.2017, 01:15

Forenbeitrag von: »Fredl«

htaccess mod_rewrite optimieren

Was meinst du damit? Dann kannst du den ganzen Zauber weglassen und machst einfach nur den HTTPS rewrite. Einmal genügt, weil es ja egal ist über welche TLD der Besucher kommt.

06.01.2017, 21:59

Forenbeitrag von: »Fredl«

htaccess mod_rewrite optimieren

10 identische Umleitungen zu HTTPS könnte man durch schlichtes Weglassen optimieren. Das ist Sinn und Zweck von Variablen und was anderes ist ja nicht enthalten. Eine logische Optimierung wäre, SSL-Verschläfer gleich zu Beginn auf https umzuleiten, anstatt sie vorher noch an eine Subdomain zu verweisen, wo sie dann erst recht wieder weitergeschickt werden. Dem www-Zwang kann ich zwar nichts abgewinnen, aber wenn es sein muss wäre eine passende Regel: Quellcode 1 2 RewriteCond %{HTTP_HOST} ^x4z\....

06.01.2017, 14:09

Forenbeitrag von: »Fredl«

GLX nach Kartentausch

Wenn jemand dem systemd und der libc6 gegen die Schienbeine tritt wäre ich da nicht so sicher. Aber ein bisschen was muss so ein System schon aushalten können

05.01.2017, 17:48

Forenbeitrag von: »Fredl«

Befehl funktioniert nicht

Fast. Jetzt fehlt nur die abschließende Klammer, die im Beitrag #3 noch dran war. Ohne die kommt aber genau die in #1 genannte Fehlermeldung.

04.01.2017, 23:40

Forenbeitrag von: »Fredl«

Befehl funktioniert nicht

Sobald man es schafft, den Code mittels normalem Editor fehlerfrei und ohne versteckte Steuerzeichen in eine Datei zu schreiben, kompiliert das auch anstandslos. Das dürfte aber nicht nur unter Linux so sein. Diese Aufgabe als root zu stemmen, ist jedoch absolut unsinnig. Oft wäre ein Verweis nicht schlecht, in welcher Ecke solche Anleitungen verbreitet werden. Das wäre dann auch die Anlaufstelle für solche Rückfragen. Die kennen dann wenigstens schon die Popel, nach denen wir hier erst graben m...

04.01.2017, 22:23

Forenbeitrag von: »Fredl«

pass Password-Manager für die Konsole öffnet ohne Password Abfrage?

Da es unzählige Varianten für solchen automatischen Hokuspokus gibt, ist das so nicht zu beantworten. Es kommt darauf an welche Desktop-Umgebung du benutzt, welche Dienste die Schlüsselverwaltung übernehmen und mit welchen GUIs du diese bedienst. Keine dieser Informationen liegt bis jetzt vor, wir kennen nicht einmal deine Ubuntu-Version. Am ehesten würde ich bei der Sitzungsverwaltung/Session-management suchen gehen. Wenn überhaupt, werden Passwörter sowieso nur dir selbst angezeigt. Wenn man s...