Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 313.

04.12.2016, 01:28

Forenbeitrag von: »Lippi«

Angriffe auf DSL-Router/Modems in DE+AT

Tja, nur gut, dass ich sonen alten Kram verwende Speedport 300 - glaube ich - ist nur ein Modem... dahinter ein Linux-Router ohne Fernwartungszugang, ohne wöchentliche Updates ...

25.11.2016, 10:16

Forenbeitrag von: »Lippi«

Öffnen jpg.Dateien vom Nokia Smartphone

Bei meinem A5 gehts, wenn ich die vorher auf den Computer kopiere oder verschiebe. Nachtrag: ... und das Hallofon muss im Massenspeichermodus sein, nicht im herstellerspezifischen Modus. Samsung fragt danach beim Anstöpseln.

22.11.2016, 23:58

Forenbeitrag von: »Lippi«

CPU Auslastung ungewöhnlich hoch

Jetzt aber ... hatte ich mich doch getäuscht

22.11.2016, 22:23

Forenbeitrag von: »Lippi«

CPU Auslastung ungewöhnlich hoch

Oh, bin jetzt unterwegs... kann ich erst morgen sagen.. Ich glaube der erste Phenom, also ohne Zahl mit 6 Kernen und 3,2Ghz wenn ich nicht irre.. Kernel 4.4.0. ?? Dens installieren will, wenn man in den Einstellungen die Vorabversion freigibt. Ich schaue morgen mal..

22.11.2016, 19:35

Forenbeitrag von: »Lippi«

CPU Auslastung ungewöhnlich hoch

So, habe den neuesten Kernel installieren lassen und nun scheint das Problem behoben. Die Kerne sind wieder bei 0 bis maximal kurzzeitig 10% - wenn man nichts macht.

22.11.2016, 13:50

Forenbeitrag von: »Lippi«

CPU Auslastung ungewöhnlich hoch

Danke für den Hinweis. "Processor microcode firmware for AMD CPUs ..... werden verwendet."

22.11.2016, 13:17

Forenbeitrag von: »Lippi«

CPU Auslastung ungewöhnlich hoch

Moin Leute. Ich hoffe, das Thema passt hier.... Ich wunderte mich gestern schon, dass der CPU-Lüfter recht laut ist. Heute nun fiel mir das gerade wieder auf, da ich ihn erst vor wenigen Wochen saubergemacht habe mit neuer Leitpaste..., schaute ich mal, was denn da so angestrengt arbeitet. Siehe da = Nix Caja (habe Mate installiert..) benötigt etwa zwischen 8 und 11%. Der Gnome Systemmonitor manchmal 1% - meisstens aber 0%. Sonst zeigt "Prozesse" nur 0%. Alle 6 CPU-Kerne aber schwanken zwischen ...

16.06.2015, 16:02

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Moin Leute... Ganz lieben Dank für Eure Unterstützung Habe momentan ziemlich viel um die Ohren auf Arbeit und bin erstmal froh, dass die Sync überhaupt (noch) geht. Muss mich dann die Tage, wenns wieder ruhiger ist, mal genauer damit beschäftigen, weil der Zustand auf Dauer so nicht akzeptabel ist. Kommt Zeit --- kommt Rat :-)

14.06.2015, 08:02

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Ok, Ihr hattet Recht. Hier nochmals als Textdatei angehangen. Nun startet Dropbox noch immer nicht (zumindest ohne "sudo"), aber es kommen beim Start im Terminal nicht mehr so viele Fehlermeldungen. Start durch Klicken aufs Icon übrigens macht übrigens nichts "Sichtbares". Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 lippi@lippi-System-Product-Name:~$ dropbox start Starting Dropbox...^CTraceback (most recent call last): File "/usr/bin/dropbox", line 1436, in <module> ret = main(sys.argv) File "/usr/bin/dropbo...

13.06.2015, 22:41

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Sicher, würde auch gehen. Aber nu isses hier :-)

13.06.2015, 16:18

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Achje, das wird was größer gelöscht - war zu viel

13.06.2015, 08:26

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Moin Leute. So, nun weiss ich mir absolut keinen Rat mehr. Ich habe Dropbox deinstalliert, im Home-Verzeichnis die beiden versteckten dropbox-Ordner gelöscht. Auch den ganzen Ordner in var/lib. Dann neu installiert - die Ordner in var/lib und home sind wieder da. Nach Start von Dropbox, läd er wieder die über 60 Megabyte - das eigentliche Dropbox-Programm - herunter, was gerade eben bei der Installation auch schon geladen wurde. Danach funktioniert alles wieder genauso schlecht, wie vorher. Ich ...

11.06.2015, 06:52

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Moin Leute. Interessant: Der funktionierende Arbeitsrechner hat keinen Ordner /dropbox-lnx.x86_64-3.6.4 ..... sondern .... 3.4.6 ! Die besagte Datei hat hier folgende Rechte: Interessant ist auch Folgendes: Auf Dateien zu Hause (also da, wo die Probleme bestehen), die durch bzw. nach meinem "sudo dropbox start" aktualisiert wurden, kann ich nicht schreibend zugreifen. Sie gehören root. Starte ich Dropbox mir dem sudo - Befehl, kann ich auch als normales "ich" die Dateien z.B. mit Libre Office be...

09.06.2015, 17:28

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Moin Jungs ... Und bitte nicht streiten wegen mir Hatte die Tage viel zu tun und mich erstmal damit begnügt, dass ich zu Hause den DB-Ordner mit sudo dropbox start zur Funktion bewegen konnte... Die Rechte bei der obigen Dropboxdatei scheinen gleich. Jetzt wird mir aber mulmig bei einer anderen Beobachtung von soeben: Mir war gestern "langsames" Internet nach Rechnerstart aufgefallen und nach ner Weile gings dann. Später hatte ich festgestellt, dass ich schon an die 100 Megabyte geladen hatte - ...

03.06.2015, 05:36

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Moin Leute und vielen Dank. Bin gestern - Dank großem Grundstück und der Wuchsgeschwindigkeit der Wiese - nichtmal dazu gekommen, den Computer zu Hause überhaupt anzuschalten. Ich werde die Versionen mal vergleichen und versuchen, Unterschiede zu finden.

02.06.2015, 08:44

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Moin Leute So, hier aufm Arbeitsrechner (gleicher Kernel, Prozessor, Grafik - Rest weicht ab) geht Dropbox wie immer. Also dropbox status meldet als "ich" und als "sudo" "aktualisiert" - und das Ikon oben ist auch da. Wird wohl doch zu Hause ne Neuinstallation werden müssen, obwohl ich gerne wüsste, worans da liegt.

01.06.2015, 18:42

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Auch mit mehreren Rechnern? Die u. U. gleichzeitig online sind? Die Möglichkeit ist wirklich ziemlich einfach - und geht bei mir nicht. Es findet kein Upload der Daten statt.

01.06.2015, 18:34

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

@ Brummbrumm: Mist. Genauso schauts wohl aus - wie in Deinem Link. Allerdings kann ich keine "hplib 3.15.4" finden ... Naja, etwas besser gehts jetzt: Für Nicht-sudo behauptet er, dass Dropbox nicht läuft.... Äusserst komische Sache Quellcode 1 2 3 4 5 6 lippi@lippi-System-Product-Name:~$ dropbox status Dropbox isn't running! lippi@lippi-System-Product-Name:~$ sudo dropbox status [sudo] password for lippi: Aktualisiert lippi@lippi-System-Product-Name:~$

01.06.2015, 18:26

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Ganz lieben Dank an Dich! Also, die Installation ging ohne "sudo" natürlich nichtt. - Klar. der Befehl sudo dropbox start, startet Dropbox wieder wie vorher, jetzt muss ich mich da neu anmelden, da die configs ja weg sind. Ich denke aber, der Zustand wird wie vorher sein. Die Anmeldung erstmal war erfolgreich und der Dropbox-Ordner zeigt, dass das Ding synchronisiert..... Nachtrag: sudo dropbox start hat das zwar gestartet, aber mit folgenden Fehlermeldungen: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12...

01.06.2015, 18:16

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Iss klar jetzt.. Nun zum Problem: dropbox neu installiert. Übliches Fenster, dass ich Nautilus neu starten muss. Dann musste ich mein Passwort eingeben... Quellcode 1 2 3 lippi@lippi-System-Product-Name:~$ dropbox status Dropbox isn't running! lippi@lippi-System-Product-Name:~$ dropbox start bringt das: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 lippi@lippi-System-Product-Name:~$ dropbox start Starting Dropbox...Traceback (most recent call last): File "dropbox/cl...

01.06.2015, 18:03

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Danke. Wieder was gelernt Der SuperUser ist also nicht so super, wie ich dachte (dachte, das gilt dann immer für alles )

01.06.2015, 17:58

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Also, das gibts doch nicht. Deine erste Befehlskette brachte als Fehler: .dropbox kann nicht gelöscht werden - keine Rechte .... mit sudo ausgeführt, verstehen ich das jetzt nicht. Habe dann Nautilus mit sudo gestartet und den Ordner .dropbox ohne Murren löschen können. Quellcode 1 sudo chown -R username:username /home/username ... Nun, sehen wir weiter

01.06.2015, 17:51

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Danke Dir Ich probiere es nun nochmal. Für dropbox würde es doch aber reichen, dass alle Dateien im Dropbox-Ordner meine sind, oder?

01.06.2015, 17:38

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Habe ich doch schon. Ich habe die .dropbox - Verzeichnisse entfernt, neu installiert und musste auch beim ersten Start die Zugangsdaten zu Dropbox eingeben. Dann kam das übliche Fenster, dass Nautilus neu gestartet werden muss. Dies tue ich mit dem üblichen Klick - und das wars. Zustand wie vorher. Glaube mir bitte, Neuinstallation würde ich auch als letzte Möglichkeit in Betracht ziehen. Weiss aber nimmer weiter. Sogar Nautilus habe ich deinstalliert und neu installiert - gleicher Erfolg. Ich v...

01.06.2015, 17:29

Forenbeitrag von: »Lippi«

Scheinbar Rechteproblem Nautilus <> Dropbox ?

Hallo Ihr Fachmänner, ich muss nochmal nerven... Also, das Mediacenter der Telekom ist Murks, da es keinen Client für Linux gibt. Das Einhängen als Online-Festplatte habe ich wieder deaktiviert / deinstalliert. Jetzt habe ich mich nochmals mit Dropbox beschäftigt: 1. Auf allen Rechnern auf Arbeit (Laptop mit 14.04 32bit und Mehrkern AMD64 mit 14.04 64bit) geht Dropbox wie immer. Also startet automatisch und synchronisiert - wie immer. 2. Beim Heimrechner gehts seit letzten Freitag nicht mehr. Au...