Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

14.03.2006, 22:08

Cedega - gemischter Eindruck

Hallo, ihr Lieben,

ich habe mir gerade mal spaßeshalber das Cedega Timedemo runtergeladen und installiert. Ich habe bisher drei Windows-Spiele ausprobiert, die in der Cedega-Spieledatenbank ein Spielbarkeits-Rating von mindestens 3 Sternen hatten.
Und mein Eindruck ist ziemlich ambivalent.

Mein erster Versuch galt der Wirtschaftssim "Tropico", die ich unter Windows geliebt habe. Das Spiel ließ sich ohne Probleme installieren und auch starten. Allerdings war der Mauszeiger nicht zu sehen. Die Maus funktioniert zwar (wenn ich über die Buttons im Spiel komme, leuchten diese auf und lassen sich auch anklicken), aber der Zeiger ist quasi "unsichtbar". - Liegt es daran, dass ich Direct X nicht hätte installieren dürfen?

Der zweite Versuch war Rollercoaster Tycoon 2 - ein Spiel, das mir ebenfalls so manche Winternacht verkürzt hat. Fehlanzeige: Die Installation lief zwar scheinbar reibungslos, aber das Spiel ließ sich hinterher nicht starten.

Versuch Nummer 3: Microsofts (hähähä) ZooTycoon. Das Spiel ließ sich als einziges ohne Probleme installieren und auch spielen.

Erstaunt war ich, dass der Bildschirm trotz lediglich 256 MB RAM fast nicht ruckelte.

Ich werde in den nächsten zwei Wochen auf jeden Fall noch meine anderen Windows-Spiele ausprobieren.

Wer von euch nutzt denn Cedega? Wie sind eure Erfahrungen? Und was spielt ihr auf diese Weise? Lohnt sich ein Abo?

zven

User

  • »zven« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 20.07.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

2

14.03.2006, 23:33

ja die time demo werd ich auch mal testen. Was mich interessieren würde wäre, ob - zb - nach einer dreimonatigen Mitgliedschaft - das Cedega vollständig unbrauchbar wird, oder bekommt man dann einfach nur keinen support mehr, kann aber das Programm weiter nutzen?
Jemand Erfahrungen?
Free Music Download
www.homebody.de - free mp3 sownload and online radio
My WebProjects
www.webdesignhamburg.net - webdesign hamburg
www.acousticsdb.com - room acoustics matters!

zven

User

  • »zven« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 20.07.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

3

15.03.2006, 02:29

LOL! Dafür wollen die Geld haben? Selten so gelacht :)
Free Music Download
www.homebody.de - free mp3 sownload and online radio
My WebProjects
www.webdesignhamburg.net - webdesign hamburg
www.acousticsdb.com - room acoustics matters!

4

15.03.2006, 02:45

Zitat

Original von zven
LOL! Dafür wollen die Geld haben? Selten so gelacht :)


Inwiefern?

zven

User

  • »zven« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 20.07.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

5

15.03.2006, 03:08

da läuft einfach gar nichts so ohne weiteres. wenn transgaming ein Produkt anbietet welches 5 Euro pro Monat kosten soll, dann kann man auch erwarten, dass die Programme auch problemlos laufen, was sie de facto nicht tun.
Free Music Download
www.homebody.de - free mp3 sownload and online radio
My WebProjects
www.webdesignhamburg.net - webdesign hamburg
www.acousticsdb.com - room acoustics matters!

6

15.03.2006, 09:51

Zitat

Original von zven
da läuft einfach gar nichts so ohne weiteres. wenn transgaming ein Produkt anbietet welches 5 Euro pro Monat kosten soll, dann kann man auch erwarten, dass die Programme auch problemlos laufen, was sie de facto nicht tun.


Was hast du denn alles probiert? Und stand das bei denen in der Datenbank?

zven

User

  • »zven« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 20.07.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

7

15.03.2006, 11:41

ich habe Pro Evolution Soccer 3 (ofiziell supportet) und Pro Evo4 (nicht supported), dann NBA Live 2004 (supported), und Tony Hawk 2 (supported) probiert und es kam nur bei Nba Live gerade mal der Startbildschirm. Das wars aber auch schon. Eine wirklich gute Anleitung habe ich auch nicht finden können - also Cedega scheint mir echt ne Wundetüte mit vielen teuren Überaschungen zu sein.
Free Music Download
www.homebody.de - free mp3 sownload and online radio
My WebProjects
www.webdesignhamburg.net - webdesign hamburg
www.acousticsdb.com - room acoustics matters!

8

15.03.2006, 12:50

Zitat

Original von zven
ich habe Pro Evolution Soccer 3 (ofiziell supportet) und Pro Evo4 (nicht supported), dann NBA Live 2004 (supported), und Tony Hawk 2 (supported) probiert und es kam nur bei Nba Live gerade mal der Startbildschirm. Das wars aber auch schon. Eine wirklich gute Anleitung habe ich auch nicht finden können - also Cedega scheint mir echt ne Wundetüte mit vielen teuren Überaschungen zu sein.


Hm, ja. Also noch ernüchternder als mein Test. Ich hab übrigens mittlerweile noch Cultures probiert, das auch ein Spielbarkeitsrating von 4/5 hat - lief nicht.

Noch jemand anders Erfahrungen?

bimo

User

  • »bimo« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 01.12.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

9

15.03.2006, 13:59

Hallo, ich besitze ein 3 Monatsabo.
hab schon mehrere Spiele mit cedega probiert. konnte alle installieren, aber sie gingen nicht zu starten. Bei GTA San Andreas dauerte die Installation aber so lange (ca. 4 Stunden), das ich irgendwann abgebrochen habe.
Ich habe bis jetzt nur Half life 2 (rating 4/5) mit cedega zum lauen gekriegt. Das Spiel läuft auch relativ gut.
Ich denke zur Zeit ist Cedega keine echte Altenative gegenüber spielen unter Windows.

Mfg Bimo

trono

User

  • »trono« ist männlich

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 05.08.2005

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

10

15.03.2006, 17:22

Hi,

mein Abo werde ich wohl auch verlängern. Welche Spiele ttsächlich laufen, ob mit oder ohne Cedega wurde Spiele unter Linux - Marktlücke schon mal angesprochen. Derzeti probier ich selbst Spiele aus, die in Zeitschriften als Vollversion enthalten sind. Mal sehen. Bei manchen kommt man um eine NO_CD-Installation nicht herum. Ach so, wenn ich mich richtig entsinne sollte man directX der Spiele nicht mit installieren. Ist in Cedega schon drin.

gruß trono
+++Älter werden ist wie Berg steigen. Je höher man kommt, umso weiter sieht man+++

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »trono« (15.03.2006, 17:29)


zven

User

  • »zven« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 20.07.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

11

16.03.2006, 20:09

Zitat

Original von trono
Hi,

Ach so, wenn ich mich richtig entsinne sollte man directX der Spiele nicht mit installieren. Ist in Cedega schon drin.

gruß trono

da spreichst du auch etwas an was mich an Cedega gestört hat. Auf der seite www.transgaming.com ist echt keine wirklich brauchbrare anleitung zu finden und bei www.transgaming.org sucht man sich ja kaputt bis man auf irgendetwas stößt...also ich würde dafür keinen pfennig ausgeben.
Free Music Download
www.homebody.de - free mp3 sownload and online radio
My WebProjects
www.webdesignhamburg.net - webdesign hamburg
www.acousticsdb.com - room acoustics matters!

trono

User

  • »trono« ist männlich

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 05.08.2005

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

12

16.03.2006, 21:06

Hi,

mag sein, da ist ubuntuUser ergiebiger, ebenso
wie das unoffiziell CedegaWiki. Allerdings gibt es bei Cedega auch u.a. ein kleines deutsches Forum.

gruß trono
+++Älter werden ist wie Berg steigen. Je höher man kommt, umso weiter sieht man+++

  • »Keldana« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 11.03.2006

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

13

16.03.2006, 22:21

Hi !!!

Benutze zwar selbst noch kein Cedega, allerdings ein Arbeitskollege von mir .... der hat mich auch nach längerem dann jetzt zu Linux gebracht ....

Er verwendet aus Prinzip kein WINDOWS und spielt ALLE Spiele nur unter LINUX !!!

Zum einen natürlich die Linux nativ laufenden, aber er hat auch seit Jahren einen Cedega Account .... wer das Abo kündigt kann übrigens die Programme weiter nutzen .... nur bekommt man halt die neuen Versionen nicht von der Software ....

Der Kollege spielt in der Hauptsache Ego-Shooter (Doom / Quake) aber durchaus auch mal Tropico 2 (Teil 1 hatte er auch diesen Mouse-Bug) und anderes .....

er gehört außerdem zur Riege der "ein Spiel das nicht unter Linux läuft ist es nicht wert gekauft zu werden" .... soweit bin ich noch nicht, aber ich werde zumindest alles versuchen, mir kein Windows Vista zulegen zu müssen ....

Gruß
Keldana
[IMG]http://ubuntucounter.geekosophical.net" "The Ubuntu Counter Project - user number # 2847[/IMG]

  • »haukew« ist männlich

Beiträge: 491

Registrierungsdatum: 19.09.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

14

16.03.2006, 22:32

Zitat

und spielt ALLE Spiele nur unter LINUX !!!

Mache ich auch - ich finde Linux angenehmer zu bedienen, und jedes Mal, wenn ich spielen will, Windows neuzubooten, ist keine Alternative für mich.
Bei mir laufen spielbar:

- Battlefield 1942+Vietnam
- Warcraft3
- Diablo2
- World of Warcraft (nur ganz kurz ausprobiert, ein Freund hatte es dabei, und wir haben's spaßeshalber installiert, ging aber alles)
- Black and White
- Baldur's Gate 2
- C&C Generals
- Deus Ex
- FarCry

an nativen Spielen habe ich ausprobiert:

UT
UT 2004
Darwinia
Quakr 3

alle liefen.
Ubuntu-FAQ

Pass auf, dass du deine Freiheit nutzt
Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt
(Reinhard Mey)

trono

User

  • »trono« ist männlich

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 05.08.2005

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

15

18.03.2006, 16:00

HI,

hier kurz meine. Unter Cedega:

- The Thief - Der Meisterdieb
- Shadowman
- Baldurs Gate 1 und 2
- AmercanMcGee
- Daikatana
- Morrowind
- RtCW
- Siedler 4 und 5
- Stronghold
- Undying
- Warlords Battlecry 2 und 3
- FantasticJourney
- The BigRace
- Black and White
- Warrior Kings Battles

an nativen Spielen:

- NeverwinterNights
- Doom 3
- Quake/Tenebrae
- UT 2004
- Serious Sam 2nd Encounter

gruß trono
+++Älter werden ist wie Berg steigen. Je höher man kommt, umso weiter sieht man+++

clint

User

  • »clint« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 23.06.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

16

18.03.2006, 16:32

Ich gebe zu ich habe mich nicht sooo sehr damit beschäftigt Spiele zum laufen zu bekommen, aber ich bin auch sehr enttäuscht über Cedega. Habe mir voller Hoffnung das Abo zugelegt, aber bislang läuft nicht ein einziges Spiel. Nicht nur das, ich habe es noch nicht einmal geschafft eins zu installieren. Und die Spiele sind alle offiziel supported (Battlefield2 usw.). Langes rumgefrickel ist es mir einfach nicht wert. Ich werde das Abo sicherlich nicht verlängern!!!
When all else fails, read the instructions...

trono

User

  • »trono« ist männlich

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 05.08.2005

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

17

18.03.2006, 17:09

Hi,

leider kann ich auch nicht alles so rosarot sehen. Mein DungeonSiege2 läuft auch nicht, da im Gegensatz zu XP Spielstände nicht abgespeichert werden können. Denke Cedega weis noch nicht mal über rootprobleme bescheid (schwach). Auch ein "Supported Game". Dennoch laufen eben auch einige Spiele, die gar nicht "supported" werden.

Wenn du Installationsprobleme hast, lass mal was konkretes rüberwachsen. Vielleicht kann dir geholfen werden. Wenn Cedega es nicht schaft, vielleicht schaffens wirs. Machen wir ja eh support for Ubuntu, unbezahlt

gruß trono
+++Älter werden ist wie Berg steigen. Je höher man kommt, umso weiter sieht man+++

  • »haukew« ist männlich

Beiträge: 491

Registrierungsdatum: 19.09.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

18

18.03.2006, 23:58

rootprobleme? Du musst nicht root sein, um Cedega auszuführen, nur zum Installieren, aber das ist ja bei "jedem" Programm so.

Zieh das .deb runter, installier es, und führ es als Normaluser aus.

Ich finde die Idee hinter Cedega wirklich gut - und abgesehen davon ist es sicher ein Sprung ins kalte Wasser, wine kommerziell weiterzuentwickeln. Es gab sicher genug Stimmen, die gesagt haben "lohnt sich nicht"
Trotzdem haben sie es gemacht, und mir damit ermöglicht, Linux zu benutzen, da mein Rechner viel zum Spielen benutzt wird. Und für diesen Einsatz behalte ich mein Abo.

Das ewige rumgeheule "Spiel XYZ geht nicht bei mir, Scheiß Cedega" oder am besten noch "Scheiß Linux" kann ich auch nicht mehr hören - es ist offensichtlich reichlich komplex, Windows-Spiele unter Linux zum laufen zu bekommen, und wenn es bei fast allen klappt, ist es nicht schlecht, weil es bei einigen nicht geht, sondern gut, weil es bei den meisten geht.
Hardcore-Zocker müssen halt noch bei Windows bleiben, und von Cedega Wunder zu erwarten, ist einfach nur dämlich, bedenkt man, dass sie neue Spiele recht zügig unterstützen.
Ubuntu-FAQ

Pass auf, dass du deine Freiheit nutzt
Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt
(Reinhard Mey)

trono

User

  • »trono« ist männlich

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 05.08.2005

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

  • Nachricht senden

19

19.03.2006, 10:55

Hi,

@ haukew,
dass Rootproblem hatten wird doch schon mal.
Hast du mal versucht als user eine Spiel zu installieren? Geht es bei dir ohne root?. Würd mich mal interessieren, da bei mir nicht mal cedega ohne root startet. Muss ich vielleicht Rechte ändern?

gruß trono
+++Älter werden ist wie Berg steigen. Je höher man kommt, umso weiter sieht man+++

  • »haukew« ist männlich

Beiträge: 491

Registrierungsdatum: 19.09.2005

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

20

20.03.2006, 19:03

Ja, es geht bei mir ohne Probleme. Vielleicht versucht cedega, in /usr Spiele zu installieren...bei mir ist das Wine-Install-Verzeichnis ~/.cedega - bei dir vielleicht /opt/.cedega oder /usr/.cedega oder so in der Art?

Das wäre das einzige, was mir dazu einfallen würde - schau nach, wo Cedega die Spiele hininstalliert, und stell sicher, dass sie nach /home/username/.cedega kommen, danach sollte cedega ohne Probleme ohne rootrechte laufen.

Oder hast du Cedega beim ersten Start als root gestartet? Vielleicht merkt sich das Programm, wer es ausführt/ausführen darf, lösch es komplett mit allen Konfigurationsdateien und pack es neu drauf.
Ubuntu-FAQ

Pass auf, dass du deine Freiheit nutzt
Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt
(Reinhard Mey)