Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »CHILDINTIME« ist männlich
  • »CHILDINTIME« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 19.09.2008

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

1

26.01.2022, 12:24

Datenrettung einer Partition

Hallo zusammen,
durch mein selten dämliches Verhalten habe ich meine Datenpartition gelöscht!
Ich wollte die Platte neu partitionieren bzw. welchen löschen und den frei werdenden Speicher der Datenpartition zuweisen. Da ich sehr schlau bin, erst seit fast 35Jahren mit Rechnern zu tun habe und allen anderen immer zu regelmäßigen Backups rate habe ich natürlich keine Sicherung der Daten vorgenommen :wacko: ;(. Ich weiß, das ist nicht zu entschuldigen.

Benutzt für die Aktion habe ich die KDE-Partitionsverwaltung aus einem aktuellen Live-System, welches ich von einem USB-Stick gebootet habe. Bei der Platte handelt es sich um eine nvme-platte (m.2). Die jetzige Situation kann man dem angehängtem Bild entnehmen. Es geht um die Partition nvme0n1p6.




Meine Frage: Kann man da noch was retten? Falls ja, wie?Vielen Dank
CHILDINTIME

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CHILDINTIME« (28.01.2022, 18:14)


Beiträge: 712

Registrierungsdatum: 03.07.2010

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

2

27.01.2022, 15:12

Hi CHILDINTIME,
keine Schreibzugriffe mehr auf die Platte!
versuch 's mit

Quellcode

1
testdisk

Gruß tüftler
Fragen sind dazu da, gefragt zu werden, fällt Dir keine ein, dann mußt Du fragen.
Benutze eine Suchmaschine, z. B. Tuxsucht , oder das Wiki
Auch hier gibt 's die FAQ besonders wir brauchen input

  • »CHILDINTIME« ist männlich
  • »CHILDINTIME« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 19.09.2008

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

  • Nachricht senden

3

28.01.2022, 18:08

Hi tüftler,
vielen Dank, ich konnte meine Daten mit dem Tool wiederherstellen :D . Interessanter Weise wurden von ca. 260GB über 500GB :huh: kopiert. Werden da auch noch alte, längst gelöschte Dateien gefunden? Na, ja, egal. Die wichtigen Daten sind wieder da, das Tool werde ich mir noch genauer angucken. Nochmals Vielen Dank.
Viele Grüße
CHILDINTIME

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 213

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

4

29.01.2022, 01:15

Hi CHILDINTIME,

mit dem Tool werden tatsächlich auch viele Dateien wieder gefunden, die Du bereits einmal gelöscht hattest. Solange die nicht zufällig überschrieben wurden, können die immer noch vollständig da sein :P
Die Dir wichtigen Dateien solltest Du sicherheitshalber alle mal öffnen, es könnte sein, dass einige davon nämlich auch defekt sind!

Greetz
wowi