Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mond

User

  • »Mond« ist männlich
  • »Mond« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 28.11.2008

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 20.04 LTS - Focal Fossa

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Win7 / Win10 - dienstlich

  • Nachricht senden

1

27.11.2021, 23:55

xubuntu sitzung und startverhalten

Hallo,
ich möchte wenn ich mein xubuntu 20.04 herunterfahre, eine Audio Datei abspielen.
Unter Einstellungen / sitzung und startverhalten / Automatisch gestartete Anwendungen - kann man ein Script bei 'on shutdown' starten. Soweit so gut klappt das auch wenn ich dort 'on login' eintrage. Beim Beenden aber leider nicht.
Hat schon jemand so etwas gemacht ? Vielleicht auch ganz anders.
VG Dieter

2

28.11.2021, 21:34

Hallo Dieter,
was du möchtest, geht natürlich, die Frage ist, wie du es genau machen möchtest, also z.B. mit welchem Programm die Audio-Datei abgespielt werden soll und wie du den PC herunterfährst.
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du zum Herunterfahren den Button im Menü verwendest (ich glaube, es heißt Whisker-Menü), welches du wiederum über einen Button im Panel öffnest.
Du könntest dir stattdessen im Panel einen eigenen Starter zum Herunterfahren erstellen, der das von dir erstellte Script ausführt. Das Script musst du vorher z.B. um den Befehl 'sudo shutdown -P now' erweitern, damit es den PC nach dem Abspielen der Audio-Datei auch herunterfährt. Zum vorherigen Abspielen der Audio-Datei könntest du z.B. das Programm mpg321 verwenden.
Da sudo normaler Weise nach einem Passwort fragt und bei der Ausführung eines Scriptes nun nicht weiß, wo es das Passwort her nehmen soll, würde das eigentlich nicht funktionieren. Das kannst du aber umgehen, indem du der Datei /etc/sudoers mit dem Befehl 'sudo visudo' eine Zeile nach folgendem Schema hinzufügst:

Quellcode

1
user ALL=(ALL) NOPASSWD: /usr/sbin/shutdown

"user" musst du dabei natürlich durch deinen Benutzernamen ersetzen.

In den Leisteneinstellungen im Reiter "Objekte" klickst du auf das grüne Plus und fügst einen Starter hinzu. Den findest du anschließend im Reiter "Objekte" und machst einen Doppelklick darauf. In dem Fenster, das sich dann öffnet, klickst du rechts auf "Neues Objekt hinzufügen". Name und Kommentar kannst du frei wählen, der Befehl sollte den Pfad zu deinem Script enthalten, welches du vorher ausführbar machen musst, z.B. mit:

Quellcode

1
chmod +x /pfad/zum/Script 

Ich hoffe, das hilft dir weiter.
Gruß
kzi

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher