Sie sind nicht angemeldet.

  • »herwig123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 24.07.2011

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

1

30.05.2021, 18:43

Externe Festplatte wird erkannt, Schreiben wird aber abgebrochen

Hallo Ubuntu-Gemeinde,
ich habe ein ärgerliches Problem.
Ich will ein Backup anlegen, und habe mir dazu eine externe 1TB SSD gekauft (von Intenso).
Wenn die diese SSD per USB anschließe, wird sie korrekt erkannt, ich kann darauf directories anlegen, alles in Ordnung.
Wenn ich nun einen größeren .tar-file hinkopieren will, bricht der Kopiervorgang ab, d.h. es bleibt stecken, schreibt einfach nicht mehr weiter.
Möglicherweise liegt das an der alten Hardware:

Lenovo ThinkPad W510 von 2011 (darum auch das Backup, es soll ein neuer Laptop her).

Kubuntu 18.04 LTS
hier die entsprechende Zeile von mount:
/dev/sdb1 on /media/herwig/cd6719b9-7699-4fe6-867e-c0476ac695bb type ext4 (ro,nosuid,nodev,relatime,uhelper=udisks2)


Interessant ist das "ro", denn wenn ich die SSD anstecke, gibt mount folgendes aus:

/dev/sdb1 on /media/herwig/cd6719b9-7699-4fe6-867e-c0476ac695bb type ext4 (rw,nosuid,nodev,relatime,uhelper=udisks2)

hier ist ein "rw", ich vermute "read write".
Über jeden Hinweis, mit dem ich weiterkomme bin ich dankbar!

Schöne Grüße
Herwig
PS: habe mehreres für das Backup probiert: rsync --> bricht auch ab, ganzes directory kopieren, tar-file erstellen und kopieren, jedesmal das gleiche.

  • »herwig123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 24.07.2011

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

2

30.05.2021, 18:52

Nachtrag

Nachtrag:

lspci -nnk | grep "USB controller" -A2
ergibt:

00:1a.0 USB controller [0c03]: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset USB2 Enhanced Host Controller [8086:3b3c] (rev 06)
Subsystem: Lenovo 5 Series/3400 Series Chipset USB2 Enhanced Host Controller [17aa:2163]
Kernel driver in use: ehci-pci
--
00:1d.0 USB controller [0c03]: Intel Corporation 5 Series/3400 Series Chipset USB2 Enhanced Host Controller [8086:3b34] (rev 06)
Subsystem: Lenovo 5 Series/3400 Series Chipset USB2 Enhanced Host Controller [17aa:2163]
Kernel driver in use: ehci-pci
--
0f:00.0 USB controller [0c03]: NEC Corporation uPD720200 USB 3.0 Host Controller [1033:0194] (rev 03)
Subsystem: Lenovo uPD720200 USB 3.0 Host Controller [17aa:219c]
Kernel driver in use: xhci_hcd

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 183

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

3

31.05.2021, 01:43

Hi herwig123,

bei USB-angeschlossenen Platten habe/hatte ich auch immer wieder mal Probleme :rolleyes:
Da gibt es nach meiner Erfahrung diverse Fehlerquellen:
  • USB 2 ist sehr langsam, speziell bei vielen einzelnen Dateien wurde das Kopieren auf USB bei mir immer langsamer, bis man es nicht mehr erwarten konnte. Berechne einfach mal überschlagsmäßig die Zeit, die ein Kopiervorgang bei z.B. 3MB PRO Sekunden brauchen würde, schneller ging es bei mir so gut wie nie.
  • Bei großen Dateien funktioniert USB 2 zwar häufig doch, aber die Anzeige kann stundenlang ein "Hängen" bei dieser Datei vortäuschen! Da braucht man dann eben auch Geduld!
  • USB 3-Controller sind oft nicht ganz ok, da mal schauen, ob es vielleicht einen FW- oder Controller-Update gibt!?
  • Hast Du noch andere Geräte am gleichen Controller dran? Wenn möglich, mal entfernen, da sich die Geräte sonst die Bandbreite teilen müssen, und das langsamste Gerät die Maximalgeschwindigkeit bestimmt.


Ansonsten könnte für die Fehlersuche mal ein

Quellcode

1
2
lsusb   # bzw.
lsusb -v
helfen.

Greetz
wowi