Sie sind nicht angemeldet.

  • »aleks-83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19.03.2021

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

1

19.03.2021, 19:59

6Tunnel bindings löschen

Hi,

ich habe bei Hetzner einen Ubuntu 18.04.5 LTS Server laufen.
Dort habe ich 6Tunnel installiert um von außen auf meinen Dual Stack Anschluss der Deutschen Glasfaser zu kommen.
Das hat auch alles jetzt 3-4 Monate super funktioniert.

Jetzt haben sich in meiner FritzBox irgendwie die Präfixe für die IPv6 Adressen geändert (ich glaube seit einem Neustart. Kann das sein?) (Präfix hat gewechselt von 2a00:6020:4033:... auf 2a00:6020:b1db:....)
und ich wollte die neuen Adressen im 6tunnel binden.
6Tunnel sagt mir aber dass diese Adressen schon gebunden sind. Obwohl sie mit dem alten Präfix (4033) im 6Tunnel eingetragen sind.
Nachgeschaut per

Quellcode

1
ps -ef | grep 6tunnel

Dazu 2 Fragen:
1. Warum / wann ändern sich IPv6 Adressen? Und ist dies ausschlaggebend für den 6Tunnel?
2. Wie kann man binds aus dem 6Tunnel löschen? (Ich habe sogar schon 6 Tunnel deinstalliert und binding neu versucht. Immer mit der Meldung: address already in use)

  • »aleks-83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19.03.2021

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

2

23.03.2021, 17:35

Ich habe mittlerweile herausgefunden wie man Tunnels löschen kann.

ps -aux | grep 6tunnel
kill xxx
(xxx = ID des Tunnels)

Leider besteht mein Problem immer noch.

Ich kann weder eine VPN Verbindung zum Synology OpenVPN Server (Port 1194) aufbauen, noch über einen weiteren Port (7999 für geofency) in mein HeimNetzwerk.
Laut Port forwarding tester sind die Ports 1194 und 7999 an der IPv4 des Hetzner Servers aber offen.
Es scheint also die Weiterleitung auf die IPv6 Adressen nicht zu klappen.

Kann ich den 6Tunnel irgendwie im debug mode laufen lassen?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »aleks-83« (23.03.2021, 17:51)


  • »aleks-83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 19.03.2021

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

3

24.03.2021, 08:54

Und wieder ich...

Das Problem scheint offenbar weder am 6Tunnel noch an meiner Konfiguration zu liegen.

Derzeit liegt bei der Deutschen Glasfaser eine Störung vor.
Mehrere Nutzer klagen über das selbe Problem.
Simon Oberthür hat dies auf Twitter gut zusammengefasst .