Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Kraeutergnom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 26.06.2009

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 20.04 LTS - Focal Fossa

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

1

26.12.2020, 23:48

E-Book wird nicht als Laufwerk erkannt

Ich habe mir vor kurzem ein E-Book Reader von real gekauft, und zwar den
BK7019 eBook Reader
Ich wollte gerade die erste Datei von meinem Notebook auf den eBook Reader spielen. Ich habe den Reader mit dem USB-Kabel ans Notebook angeschlossen, der Reader ging sofort an, zeigte die Dateien an und wurde aufgeladen.
Beim Dateimanager auf dem XUbuntu-Rechner passierte aber nichts. Ich dachte, der eBook Reader wird automatisch als zusätzliches Laufwerk angezeigt, als wenn ich einen USB-Stick einstecke.
Was also muss ich tun, um Dateien vom Notebook auf den eBook Reader ziehen zu können?


p { margin-bottom: 0.25cm; direction: ltr; color: #000000; line-height: 115%; orphans: 2; widows: 2; background: transparent }p.western { font-family: "Calibri", sans-serif; font-size: 11pt; so-language: en-US }p.cjk { font-family: "宋体", "SimSun"; font-size: 11pt; so-language: zh-CN }p.ctl { font-family: "Calibri", sans-serif; font-size: 11pt; so-language: ar-SA }a:link { color: #0000ff; text-decoration: underline }

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 27.12.2020

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: mehrere

  • Nachricht senden

2

27.12.2020, 13:04

Bei den Einstellungen unter "Wechseldatenträger- und Medieneinstellungen" lässt sich das mit dem automatischen einhängen einstellen.

Es ist aber fast wahrscheinlicher, dass der eBook-Reader (aus Sicherheitsgründen) irgendwo in den Einstellungen erst noch eine Freigabe für Datenübertragungen via USB erwartet.
Seit vielen Jahren mit verschiedenen Linux Varianten auf unterschiedlichster Hardware unterwegs :thumbup: