Sie sind nicht angemeldet.

  • »Linuxer7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26.01.2013

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

1

20.11.2020, 20:52

wine auf einer Arbeitsfläche verwenden...

Hallo Leute,
ich habe ein kleines Problem. Wenn ich ein Windows-Programm mit Wine starte dann "wandert" das seit neuestem auf meinen Arbeitsflächen mit, wie kann ich das verhindern ? Ich möchte gerne das es auf der Arbeitsfläche bleibt auf der ich das starte wenn ich die Arbeitsfläche wechsel. Irgendwer ne Idee wo man das festlegen/einstellen/verhindern kann ??
Gruß Thomas

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 139

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

2

22.11.2020, 20:27

Hi Linuxer7,

ich habe es jetzt gerade nicht wine probieren können, aber das sollte z.B. gehen, indem Du auf den Programmnamen im jeweiligen Fenster oben mit der rechten Maus-Taste klickst, und da "Immer auf sichtbarer Oberfläche" auswählst. In der Taskleiste kannst Du es mit der rechten Taste auch entsprechend festlegen.

Greetz
wowi

  • »ubuntuli« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 31.10.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 20.04 LTS - Focal Fossa

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Linux Knoppix 8.6.1 sda2/ Knoppix 8.6.1 Flash 32GB USB sdb2/ Ubuntu 18.04 sda6/extended und sdb1/ USB 500GB/ Ubuntu 20.04 240GB IIFREECOM USB sdc5/extended

  • Nachricht senden

3

23.11.2020, 08:12

Hallo.
Hast Du mal probiert das Spiel zu beenden bevor Du was anderes machst?
Ich benutze seit diesem Jahr auch Wine bei Ubuntu. Vorher hatte ich es bei Linux Knoppix auf USB.
Wenn ich gerade beim Download bin und weis das es etwas läger dauern kann Spiele ich auch ganz gerne mal mit Wine ein Windows Spiel, beende es aber bevor ich wider zu Ubuntu gehe.
ich bin Ubuntu im Sinne von Desmond Tutu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (23.11.2020, 08:17)


  • »Linuxer7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26.01.2013

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

4

23.11.2020, 10:20

Guten Morgen Leute,

Der Trick mit dem Fenster funktioniert nicht weil ich kein wine-Fenster benutze. Ich kann die Einstellung nirgends machen.

Ich spiel ab und zu World of Warships, dann verlasse ich manchmal das Spiel wenn ich relativ schnell versenkt wurde, es geht dann immer etliche Minuten bis das Schiff wieder verfügbar ist.
Meistens arbeite ich dann nebenher mit Freecad oder checke meine Mails, oder suche etwas im Internet.
Das Spiel zu beenden wäre dann nicht gut weil ich dann aus den Servern ausgeloggt würde und ich mich wieder neu anmelden müsste.
Ich kann dann zwar das Spiel in die Leiste legen (verkleinern) aber das möchte ich nicht.

Komischerweise ist dieses verhalten auf meinem Laptop nicht, obwohl ich dort die gleiche Wine-version verwende wie hier auf dem PC.

Gruß
Thomas


  • »ubuntuli« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 31.10.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 20.04 LTS - Focal Fossa

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Linux Knoppix 8.6.1 sda2/ Knoppix 8.6.1 Flash 32GB USB sdb2/ Ubuntu 18.04 sda6/extended und sdb1/ USB 500GB/ Ubuntu 20.04 240GB IIFREECOM USB sdc5/extended

  • Nachricht senden

5

23.11.2020, 16:46

Dann ist das ein Online Spiel. Dann kann ich dir nicht helfen sowas Spiele ich grundsätzlich nicht. Ich spiele nur Offline was ich am Rechner habe.
ich bin Ubuntu im Sinne von Desmond Tutu

  • »Linuxer7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26.01.2013

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

6

24.11.2020, 08:29

Das ist nicht nur bei diesem Spiel so, sondern bei jedem Windows-Programm was ich mit Wine starte. Es hat also nichts mit diesem Spiel an sich zu tun.
Es muss eine Einstellung von Wine sein, nur weis ich nicht wo ich da suchen soll. Das einzige Tool was ich kenne ist winecfg und dort finde ich diesbezüglich keine Einstellung.

  • »ubuntuli« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 31.10.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 20.04 LTS - Focal Fossa

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Linux Knoppix 8.6.1 sda2/ Knoppix 8.6.1 Flash 32GB USB sdb2/ Ubuntu 18.04 sda6/extended und sdb1/ USB 500GB/ Ubuntu 20.04 240GB IIFREECOM USB sdc5/extended

  • Nachricht senden

7

24.11.2020, 19:46

Ich hatte mir heute noch mal dein Problem das Bild und deine Atwort angesehen. Bei deiner Antwort viel mir ein was ich immer mache wenn ich ähnliche Probleme mit Anwendungen habe. Nicht unbedingt Wine. Diese Methopde benutzte ich schon seit Ubuntu 14.04
Zur Zeit benutze ich Ubuntu 18.04 auf HDD und 20.04 auf USB. Du musst aber jaden Schritt genau so machen wie ich ihn beschreibe.

Beim Einschalten des Rechners siehst Du als erstes das Menü. Du musst am Rechner sitzen und innerhalb 10 Sek. eine Taste nach Oben oder Unten drücken sonst Startet der PC. Du musst jetzt das Internet einschalten denn das brauchst Du gleich. Wenn Du eine LAN Verbindung hast musst Du jetzt den Router einschalten ich benutze W-Lan über USB-Tethering mit meinem Handy.

In der Zeile 2 kannst Du Erweiterte Optionen benutzen, da gehst Du rauf.
Im nächsten Feld ist eine Liste die nach unten immer älter wird die ist jetzt nicht wichtig.
Jetzt gahst Du auf Zeile 3 (recovery mode).
Dann erscheint ein neues Menu ab jetzt brauchst Du Internet.
Auf Zeil 3: dpkg Kaputte Pakete reparieren gehst Du jetzt reuf.
Im nächsten Schritt läuft alles automatisch.
Die Frage Fortsetzen? mit j Enter bestätigen.
Danach kommt noch mal das Menü Startvorgang normal vortsetzen.
Du kannst jetzt den Rechner noch mal neu Starten, musst Du aber nicht.

Wenn das nicht ausreicht und dein Problem immer noch da ist kenne ich nur noch eine Möglichkeit die ähnlich abläuft.

Ich hoffe das diese Anleitung erfolgrich ist. Melde dich bitte wenn alles wieder funktioniert.
Gruß ubuntuli
ich bin Ubuntu im Sinne von Desmond Tutu

  • »Linuxer7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 26.01.2013

Derivat: Kubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

8

Gestern, 10:26

Morgen Ubuntuli,

ich kenne den Recovery Modus.
Daran liegt es sicher nicht, habe aber es trotzdem einmal durchgeführt.
Keine defekten Pakete.
Allerdings viel mir ein das ich die PPA von WineHq verwende. Ich denke ich sollte die rauswerfen und die aus den Repos testen.
Wenn es nix bringt kann ich die wieder rein machen.

Ich denke das muss irgendwo eine Einstellung sein die ich nicht kenne. Ich muss auch sagen das ich mich mit Wine nur als einfacher Anwender beschäftige und es bis jetzt keine Veranlassung gab an den Einstellungen etwas zu verändern.

Gruß
Thomas

  • »ubuntuli« ist männlich

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 31.10.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 20.04 LTS - Focal Fossa

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Linux Knoppix 8.6.1 sda2/ Knoppix 8.6.1 Flash 32GB USB sdb2/ Ubuntu 18.04 sda6/extended und sdb1/ USB 500GB/ Ubuntu 20.04 240GB IIFREECOM USB sdc5/extended

  • Nachricht senden

9

Heute, 05:55

Kürzlich hatte ich bei einem Bekannten auf Ubuntu 18.04 Wine Installiert. Beim starten eines Programmes bekam ich den Hinweis diese Pakete zu Installieren. Ob die bei 20.04 nützlich sein können habe ich noch nicht probiert bei mir läuft alles auf 20.04

Quellcode

1
2
# apt install wine-development
# apt install wine-stable
ich bin Ubuntu im Sinne von Desmond Tutu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ubuntuli« (Heute, 16:00)


Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Verwendete Tags

Arbeitsfläche, wine