Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »beetle_shoe« ist männlich
  • »beetle_shoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 17.10.2020

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: W7, slax, desinfect

  • Nachricht senden

1

17.10.2020, 17:24

Canon iRC2880 meldet "Drucker ist beschäftigt"

Hallo Forum,



ich bin noch neu bei Ubuntu, obwohl ich schon einige male 'reingeschaut habe. Nun hab' ich mir CAELinux (Ubuntu 18 ...) auf einen meiner Rechner erfolgreich installiert. Der Rechner hängt in einem kleinen Netz welches von der fritzbox7590(192.168.178.1) als dhcp bedient wird. Nebenbei hängt mit im Netz ein Canon iRC2880(192.168.178.105). Den habe ich über CUPS angeschlossen, er wird erkannt aber beim Auslösen einer Testseite, kommt die Fehlermeldung "Drucker ist beschäftigt", obwohl keine anderen Druckaufträge vorliegen.Ich konnte allerdings aus dem Terminal über

Quellcode

1
firefox http://192.168.178.105
den Drucker ansprechen und Bilder ausdrucken - ohne Probleme - aber das wars dann schon.Habe mir dann die CUPS-Diagnose angesehen und folgenden Eintrag gesehen:

Zitat

Page 7
(<troubleshoot.PrinterStateReasons.PrinterStateReasons object at
0x7fab90031400>):{'printer-state-message': 'Filter failed',
'printer-state-reasons': ['none']}
Ich hab lange rumgesucht aber diesen "Filter" hab ich nicht gefunden.
Nun, ich weiß dieser Drucker/Scanner ist etwas aufwendig, aber vielleicht hat jemand ne Idee an was das liegen kann.
Danke im voraus.
Gruß Harald

2

Gestern, 01:07

Hast du ihn einmal direkt am Rechner angeschlossen, damit man ein Treiberproblem ausschließen kann?

Canon sind leider nicht die am besten unterstützten Drucker unter Linux.
Aus der WALDheimat von Kurt WALDheim, Ernst WALDbrunn, WALDemar Bankhofer, EWALD Stadler und dem Wiener WALDser. America First - Austria Förster!
me is all sausage
but don't call me Ferdl

  • »beetle_shoe« ist männlich
  • »beetle_shoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 17.10.2020

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: W7, slax, desinfect

  • Nachricht senden

3

Gestern, 10:45

Hi Fredl,
Danke für die Info.
Vom gleichen Rechner, unter W7 funktioniert das Drucken. Das Problem kann tatsächlich am Linux-Treiber für Canon liegen.
Ich hab' jetzt einen Techniker einbestellt - natürlich lassen die sich das bezahlen. Aber OK.
Wenn der das Problem löst werde ich berichten.
Gruß
Harald