Sie sind nicht angemeldet.

Ubuntu 18.04 LTS Bionic Beaver - single/dual-boot - Passwort wird nicht nach der Installation angenommen

  • »FrankSX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 03.04.2020

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

1

04.04.2020, 08:42

Passwort wird nicht nach der Installation angenommen

Hallo,
habe mir die aktuelle Langzeit Distri 18.04.4 Installiert.
Bei der Installation habe ich mein normales Passwort genommen (Suse) .
Wenn ich dann starte und das Passwort abgefragt wird bekomme ich nur ein "hubs das hat nicht geklappt).

Habe jetzt schon zum zweiten mal installiert.
Mit der automatischen Anmeldung geht es.

Wen ich aber z.b. den Benutzer ändern möchte passiert das gleiche.
Mein Passwort hat 6 Buchstaben.

Werden Surfsticks unterstützt ? Bei der Einrichtung der Onlineupdate Quellen kam die Fehlermeldung es sei eine Internetverbindung erforderlich. (War Online)

Beste Grüße

Frank
So habe soweit alles am laufen. Es liegt wohl daran das das Passwort hier länger sein muß als bei Suse. Habe bei Yuotobe eine Erklärung zum ändern des Passworts gefunden, (wiederherstellungsmodus/root console)
Nach den anstehenden Updates sieht es gut aus.
Muss nur noch die Passwortlänge geändert bekommen......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrankSX« (04.04.2020, 18:21)


Beiträge: 664

Registrierungsdatum: 03.07.2010

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Unity

  • Nachricht senden

2

07.04.2020, 19:24

Hi FrankSX,

Hallo,
Bei der Installation habe ich mein normales Passwort genommen (Suse) .

"normal", so etwas gibt es nicht! Sicher oder eben nicht -> Sicherheits-Ein-mal-Eins
Ein "gutes Paßwort" ist min. 8 Zeichen lang, je mehr, je besser; und es sollte Buchstaben (klein und groß), Ziffern und Sonderzeichen enthalten. Und eigentlich niemals das gleiche Paßwort an verschiedenen Stellen benutzen!

Zitat

Muss nur noch die Passwortlänge geändert bekommen......

die Länge bestimmt lediglich, wie "stark" ein Paßwort ist. Ändern kannst Du das nach diesem Vorgen.

Gruß Tüftler
Fragen sind dazu da, gefragt zu werden, fällt Dir keine ein, dann mußt Du fragen.
Benutze eine Suchmaschine, z. B. Tuxsucht , oder das Wiki
Auch hier gibt 's die FAQ besonders wir brauchen input

  • »FrankSX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 03.04.2020

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

3

08.04.2020, 08:30

Hallo,
mein Problem ist, das bei der Installtion kein Hinweis darauf kommt das das Passwort nicht i.Ö. ist und beim ersten Herauffahren das Passwort nicht angenommen wird.
Habe es nun ja geändert.
Ich habe hier zu Hause Zwei Nutzer. Die sollen nur jeder für sich ein Konto habe.
Da kann ruhig der 1234 und der 5678 habe ........
Es ist anders auf Onlinekonten.
Gruß Frank