Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Lotustux6.4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 18.02.2015

Derivat: Xubuntu

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: keins

  • Nachricht senden

1

17.03.2020, 12:22

Nach Download des Tor-Browsers funktioniert Datensicherungstool nicht mehr

Hi,
Persönlich habe ich folgendes Problem. Auf meinem Ubuntu 18.04 LTS Bionic Beaver funktionierte der Tor Browser, den ich über das Softwarecenter installiert hatte nicht. Deswegen entschloss ich mich letzte Woche den Tor Browser von der Webseite des Tor-Projektes herunterzuladen und zu installieren . Link: https://www.torproject.org/de/download/ . Da es schon spät in der Nacht war, verzichtete ich auf den empfohlenen Test der PGP-Signaturen.
Jetzt ist die Situation so, dass der Tor-Browser einwandfrei funktioniert. Allerdings verhält es sich so, dass das Standard- Datensicherungstool von Ubuntu, beim Überprüfen ob das verschlüsselte Backup zurückgesichert werden kann, eine reproduzierbare Fehlermeldung ausgibt.
Nämlich:“Datensicherung fehlgeschlagen: Nach 5 Versuchen wird aufgegeben. Error: g-io-error-quark: Error splicing file: Input/output error (0)“. Siehe auch beigefügten Screenshot.
Meint Ihr, dass ich mir über den Download von Tor Malware eingefangen habe? Oder kann ich das Datensicherungstool anders konfigurieren, so dass es wieder funktioniert? Oder ist die Lösung eine andere Backupsoftware zu verwenden?
Ein aktuelles Backup aller Dateien, das ich über den Dateimanager erstellt habe, besitze ich.
Bitte helft mir weiter.
Vielen Dank..
»Lotustux6.4« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto vom 2020-03-17 11-40-08.png

2

25.03.2020, 01:17

Scheint eher nicht an Tor zu liegen, sondern an einem uralten Bug von deja-dup -> https://bugs.launchpad.net/deja-dup/+bug/1741458
Ob es dazu einen Lösungsansatz gibt, kann ich nicht erkennen.
me is all sausage
but don't call me Ferdl

3

25.03.2020, 17:43



oh, ich dachte du kommst nie wieder :huh:
wäre schade :)
--------------------------------------------------------

Das ist ja auch wichtig ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jeff/away« (26.03.2020, 18:11)


4

25.03.2020, 17:58

Habe ein paar Tage blau gemacht :)
me is all sausage
but don't call me Ferdl