Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »peerwal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 13.04.2016

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

1

10.02.2020, 12:52

PlasmaShell startet nicht

Hallo zusammen,

Ich verwende Kubuntu 19.10 inkl. Backports und hatte nach dem vorletzten Upgrade vom 08.02.2020 das Problem, daß einige Funktionen/Anwendungen nicht mehr reagierten, so dass ich über das Terminal herunterfahren musste. Seither startet .PlasmaShell beim Booten nicht mehr und lässt sich auch manuell nicht starten.Der Boot-Vorgang zeigt im Terminal-Modus keine Fehler. Nachdem der Teminal-Modus während des Bootens dann beendet wird, passiert nichts mehr. Beim normalen Booten bleibt das System im Bootsplash hängen. Wenn ich jetzt in den Kommandozeilen-Modus wechsele, kann ich mich normal anmelden. Versuche ich ketzt hier, Plasmashell manuell zu starten, erhalte ichj

Quellcode

1
2
3
4
5
6
~/kstart5 plasmashell
qt.qpa.xcb: could not connect to display
qt.qta.plugin: could not load the Qt platform plugin "xcb" in "" even though it was found.
This application failed to start because not Qt platform plugin could be initialized. reinstalling the app may fix this problem
Available platform plugins are: wayland-org.kde.kwin.qpa, eglfs, ...
fish: 'kstart5 plasmashell' terminated by signal SIGABRT (Abbruch)


Neuinstallation von xcb bringt nichts.

Mit startx lässt sich immerhin eine rudimentäre Gnome-Shell starten, in der allerdings auch nichts richtig funktioniert.

Hat irgend jemand eine Idee, wie sich das Problem lösen lässt? Bin für jeden Hinweis dankbar!

Edi:: currently running
Kubuntu 19.10
plasma-desktop 5.18.0
Qt 5.12.4
KDE Frameworks 5.67.0
Kf5-config 1.0

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »peerwal« (01.03.2020, 22:00)


  • »peerwal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 13.04.2016

Derivat: Kubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

  • Nachricht senden

2

01.03.2020, 10:47

After the number of problems increased, I decided to run a fresh install and moved to Neon User Edition, which solved all the issues I had.

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 136

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

3

01.03.2020, 21:16

Hi peerwal,

sei so nett und setze bitte in Deinem ersten Post noch ein [gelöst] bzw. [erledigt], dann sind wir alle zufrieden ;)

Greetz
wowi