Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pengo

User

  • »Pengo« ist männlich
  • »Pengo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 06.10.2019

Derivat: Ubuntu

Version: unbekannte Version

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Mate

Andere Betriebssysteme: Mac OS

  • Nachricht senden

1

09.10.2019, 19:05

Kein Zugriff auf Netzwerkfestplatte

Netzwerk: Bei der Installation wurde mein Netzwerk eingerichtet (Rechner
ist per LAN verbunden). Er erkannte auch meinen Netzwerkdrucker,
welcher auch funktioniert. Internet geht auch. Eine IP innerhalb meines
NW wurde auch ordnungsgemäß zugewiesen. Nur finde ich meine gesamten
angeschlossenen Netzwerkgeräte (außer dem NW-Drucker nicht, aber nicht die NW-Festplatte). Da
eingeschaltet, müßte ich mindestens auch einen Zugriff auf meine
Netzwerkfestplatte haben. Allerdings ist diese auf Mac OS eingerichtet.
Wie bekomme ich da meinen Zugriff?
;(

2

10.10.2019, 01:08

Erste Frage ist, ob denn die Platte überhaupt "gesehen" wird. Dazu reicht ein Ping auf ihre IP-Adresse.

Wenn ja, dann musst wissen welches Netzwerkprotokoll sie verwendet. Da du von MacOS sprichst, ist es vermutlich noch AFP. Das von neueren Versionen verwendete SMB sollte Ubuntu eigentlich von Haus aus unterstützen, zumindest sollte sie über die Netzwerksuche zu finden und wenigstens temporär ansprechbar sein.

Für AFP musst du die zuständigen Module/Tools nachinstallieren. Außerdem könnten Einschränkungen seitens der Platte bestehen, wem und welchem Rechner sie den Zugriff erlaubt. Das müsstest du dann eventuell auch regeln.
me is all sausage
but don't call me Ferdl

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher