Sie sind nicht angemeldet.

  • »Piedradelamuerte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 12.07.2019

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

1

12.07.2019, 21:24

Paket nicht installiert, funktioniert aber trotzdem

Hallo,
ich habe arduino IDE Beta 1.9.0 per download von arduino.cc installiert. Leider funktioniert das Programm nicht so, wie ich das will. Deshalb würde ich es gerne wieder löschen und über apt-get eine andere Version installieren.
Obwohl ein Desktop-Icon existiert, das auch funktioniert, finde ich im Terminal keine Programmpakete. Wie kann ich arduino IDE deinstallieren oder löschen?
Rechtsklick auf das Icon öffnet die Software-Verwaltung, aber dort heißt es "Keine Anwendung gefunden".

Quellcode

1
whereis arduino
ergibt kein Ergebnis.
Wie finde ich heraus wie das heißt, was da läuft und wie ich das lösche?

  • »Piedradelamuerte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 12.07.2019

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

  • Nachricht senden

2

13.07.2019, 10:39

finde paket nicht, das installiert ist

Hallo,
ich habe manuell die Arduino IDE 1.9.0 Beta installiert. Leider funtioniert die nicht so, dass ich weiterkomme (Arduino wird über den USB - Port nicht erkannt). Also wollte ich arduino deinstallieren:

Quellcode

1
sudo apt-get purge arduino

Als Antwort bekomme ich Paket »arduino« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.

Quellcode

1
whereis arduino
ergibt kein Ergebnis.
Trotzdem ist der Desktop - Item noch da und Arduino IDE lässt sich starten (natürlich mit dem Problem, das ich oben beschrieben habe und nicht gelöst bekomme).
Hat jemand eine Idee?

3

03.08.2019, 21:15

--
Verschoben aus " Softwaresammelsurium". Bitte die Forenbeschreibungen beachten, danke!
me is all sausage
but don't call me Ferdl

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 10 "buster" / 4.19.0-5-amd64

  • Nachricht senden

4

03.08.2019, 21:51

Ich habe mal den Download gemacht und reingeschaut. Installiert hast Du ja vermutlich per "install.sh". Demnach wäre es sinnvoll zum deinstallieren die "uninstall.sh" aus dem gleichen Verzeichnis auszuführen.
Laut dem uninstall.sh Script ist das Deinstallieren eine Option des install.sh Sccript. Da wird nämlich auch nur "install.sh -u" ausgeführt, im Installationsverzeichnis.

Warum Du versuchst das per apt zu deinstallieren ist mir noch nicht ganz klar! ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horsemanchip« (04.08.2019, 09:08)


  • »geobart« ist männlich

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 10.05.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: Cinnamon

Andere Betriebssysteme: Mint + LMDE3 Win10

  • Nachricht senden

5

09.08.2019, 20:39

Warum Du versuchst das per apt zu deinstallieren ist mir noch nicht ganz klar! ?(

Erläuterung für Piedradelamuerte:

apt purge, sudu apt-get purge funktionieren nur bei Programmen, die apt kennt, also per apt installiert wurden. Also Programme aus den Repositories, PPA's oder .deb - Dateien.

Du hast aber "manuell" installiert.
Veni, vidi, wiki. :thumbup: