Sie sind nicht angemeldet.

  • »webprog24« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 27.01.2019

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

1

11.02.2019, 00:27

Backup mittels rsync von einem entfernten Linux System von einem anderen Linux Sytem auf einer virtuellen Maschine

Ich habe eine virtuelle Maschine aufgesetzt und dort Linux Ubuntu installiert. Nun möchte ich von dort aus per rsync eine Datensicherung von einem entfernten Linux System machen. Ich weiss auch schon wie es ungefähr funktionieren kann. Um die Verzeichnisstruktur übersichtlich zu sehen, würde ich gerne per WinSCP auf die virtuelle maschine zugreifen. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob es ausreicht, wenn ich den entfernten Rechner von der virtuellen Maschine anpingen kann. Andersherum habe ich es nicht hinbekommen. Ich kann die virtuelle maschine nicht von einem entfernten Rechner aus anpingen, und dass obwohl ich die Windows Firewall dazu bearbeitet habe. Irgendwie klappt einfach gar nichts. ?(

Weiss jemand, wie ich per WinSCP auf die Linux Installation der virtuellen Maschine zugreifen kann?

Weiss jemand, wie ich es hinbekomme die virtuelle Maschine von außen anzupingen?

Beiträge: 992

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 10 "buster" / 4.19.0-5-amd64

  • Nachricht senden

2

11.02.2019, 01:14

Du brauchst erstmal auf dem Ubuntu einen Dienst wie SSH, damit sich dein WinSCP damit verbinden kann.

Schau mal im Wiki der Ubuntuusers unter den Artikeln für SSH und Putty.

3

11.02.2019, 18:48

Kommt auch darauf an, welche Art von VM und wie die am Netzwerk angebunden ist. Host dürfte scheinbar Windows sein.
me is all sausage
but don't call me Ferdl