Sie sind nicht angemeldet.

  • »qwertzuiopü« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 05.01.2019

Derivat: Lubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

  • Nachricht senden

61

Gestern, 20:16

Hallo,
vielen Dank für die kontinuierliche Hilfe. Ich habe jetzt die Datei

Quellcode

1
/etc/rc.local

wie beschrieben geändert und nacheinander eingegeben:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
sudo systemctl enable rc-local

sudo systemctl start rc-local.service

# und danach noch

sudo systemctl status rc-local.service
. Ergebnis:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
● rc-local.service - /etc/rc.local Compatibility
   Loaded: loaded (/etc/systemd/system/rc-local.service; enabled; vendor preset:
  Drop-In: /lib/systemd/system/rc-local.service.d
           └─debian.conf
   Active: active (exited) since Sun 2019-02-17 20:07:10 CET; 31s ago
  Process: 1802 ExecStart=/etc/rc.local start (code=exited, status=0/SUCCESS)

Feb 17 20:07:10 user-Lenovo-V130-15IGM systemd[1]: Starting /etc/rc.local Compa
Feb 17 20:07:10 user-Lenovo-V130-15IGM systemd[1]: Started /etc/rc.local Compat
lines 1-9/9 (END)

Die Eingabe von
localectl status ergibt

Quellcode

1
2
3
4
5
System Locale: LANG=de_DE.UTF-8
       VC Keymap: de
      X11 Layout: de
       X11 Model: pc105
     X11 Variant: nodeadkeys

Aber wie gesagt scheint das mit den 105 Taste nicht ganz zu stimmen, es sind ja 102. Akzenttechnisch bin ich noch nicht weiter und wenn euch die Lust ausgehen sollte, verst

62

Gestern, 23:52

Jetzt wird's doch erst richtig spannend :)

Hast du bei den System/Tastatureinstellungen nachgesehen ob vielleicht ein alternatives Tastaturlayout aktiviert ist?

Was kommt eigentlich im Terminal raus, wenn du das eingibst:

Quellcode

1
echo äöüáéóúàèòùâêôûĉ

Wäre interessant, was rauskommt, wenn du es selbst eintippst und wenn du es von hier kopierst.
mir is wurscht