Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

1

01.12.2018, 19:37

vBox erkennt die vdisk einer seiner VM's nicht mehr

Nach dem Upgrade von 16.04 auf 18.04 gab es neben vielen anderen auch hier einige Hackeleien. Fehler mit Aqemu/KVM konnten dank der Hilfe hier im Forum schnell gelöst werden. Das Problem mit vBox scheint komplizierter und vor allem spezieller zu sein. Ich hatte mehrere lauffähige VM mit Linuxen , BSD u.a.. Besonders nützlich (weil produktiv im Einsatz und nicht nur Spielzeug) war eine VM mit Windows 7. Zunächst einmal fehlten ihr einige Module (vieleicht stand da auch ein anderer Begriff; es ist über einen Monat her und ich kann mich nicht mehr erinnern). Jedenfalls habe ich irgendwas nachinstalliert oder auch neu installiert, was angemeckert worden war, und danach startete die VM wieder. Wegen der längeren Pause wollte Windows selbst dann einige Aktualisierungen einspielen, was auch gelungen ist. Gewohnheitsmäßig habe ich danach Windows neue gestartet, was völlig normal abgelaufen ist. Danach habe ich mit Windows einen Wiederherstellungspunkt erzeugt, was auch gelang. Danach war der Tag zu Ende und ich fuhr alles ordnungsgemäß hinunter.

Am nächsten Tag konnte VirtualBox diese eine Windows-VM nicht mehr erkennen, während alle anderen sich noch starten ließen. Weil diese Maschine (VM) öfter benützt wird hat sie ein eigenes Startsymbol auf dem Schreibtisch. Selbiges meldet:

Zitat

"Für die virtuelle Maschine konnte keine neue Sitzung eröffnet werden.
______________________________________________
The object functionality is limited.


Fehlercode:
E_ACCESSDENIED (0x80070005)
Komponente:
MachineWrap
Interface:
IMachine {85cd948e-a71f-4289-281e-0ca7ad48cd89}"

Das half mir nicht viel weiter, weswegen ich den Start über die Managementkonsole von vBox (Oracle VM VirtualBox Manager) versuche. Dort springt ein wesentlicher Unterschied zu dem funktionierenden VMs ins Auge: diese haben einen symbolischen Einschaltknopf, während die Win7-VM ein stilisiertes STOP-Schild hat. Daneben steht folgender Erläuterungstext:

Zitat

Die ausgewählte virtuelle Maschine ist nicht zugreifbar. Bitte beachten Sie die Fehlermeldung, die unten gezeigt wird und betätigen Sie den Refreschknopf, falls Sie den Test wiederholen wollen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
Error in /home/ebbi/VirtualBox VMs/Win7-Klon/Win7-Klon.vbox (line 9) -- Snapshots present but required Machine/@currentSnapshot attribute is missing.
/build/virtualbox-9Ug9lo/virtualbox-5.2.18-dfsg/src/VBox/Main/src-server/MachineImpl.cpp[743] (nsresult Machine::i_registeredInit()).
Fehlercode:
NS_ERROR_FAILURE (0x80004005)
Komponente:
MachineWrap
Interface:
IMachine {85cd948e-a71f-4289-281e-0ca7ad48cd89}

Klappt natürlich auch beim zweiten Mal nicht. Daraufhin habe ich noch eine Weile recherchiert und bin auch auf etwas gestoßen was passen könnte, ich aber nicht einmal ansatzweise verstanden habe. Seitdem habe ich das Problem rund einen Monat liegen lassen. Was ich da gefunden habe, liest sich etwa so:
https://forums.virtualbox.org/viewtopic.php?f=25&t=82106

Zitat


Diagnosing VirtualBox Hardening Issues

Postby mpack » 7. Mar 2017, 11:27
Back in 4.3.14 VirtualBox introduced a new security feature on Windows Hosts: HARDENING.

This was introduced to guard against the possibility that malware running on the HOST could inject a DLL1 into a VM which could then run at elevated privileges (hiding behind Oracle certification) which would be denied to it if it were to run stand alone. The technology press wrote scare stores about this possibility, and with the reputation of Oracle and VirtualBox at stake the problem could not be ignored. Note that the concern is that this injected DLL could use elevated privileges to attack the HOST, we aren't merely talking guest OS malware here.

1 DLL == Dynamic Link Library, an executable file which is loaded and linked at runtime and runs in the context of a parent program. The Windows OS makes extensive use of DLLs, just look at the \Windows\System32 folder some time! Injecting a DLL means to trick a process into loading a "foreign" library module that it wouldn't ordinarily have loaded.

Jetzt kratze ich mich gerade am Kopf und frage mich erneut, ob sich daraus eine Handlungsanleitung erkennen läßt. :?:
Was danach kommt scheint zwar konkreter zu sein, bewegt sich aber auf einer Ebene, der ich nicht mehr folgen kann. Den letzten Sicherungspunkt kann ich anscheinend auch nicht mehr einspielen, weil ich dazu die VM ansprechen können müßte.
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ebbi97a« (Gestern, 07:30)


  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

2

02.12.2018, 09:44

Verbesserung eines Erinnerungsfehlers

Bei der Schilderung des Ablaufs aus der Erinnerung ist mir ein schwerer sachlicher Fehler unterlaufen:

…Danach habe ich mit Windows einen Wiederherstellungspunkt erzeugt, was auch gelang. Danach war der Tag zu Ende und ich fuhr alles ordnungsgemäß hinunter.

… Den letzten Sicherungspunkt kann ich anscheinend auch nicht mehr einspielen, weil ich dazu die VM ansprechen können müßte.

Es handelt sich nicht um einen Windows-Sicherungspunkt. Richtig ist, daß die Sicherung mit der vBox-Schnappschußtechnik erzeugt wurde; das mache ich jedesmal wenn sich was wesentlich geändert hat (z.B. Umkonfiguration oder Windows-Aktualisierung). Diesen Schnappschuß kann ich aber auch nicht mehr rückabwickeln.
Bitte entschuldigt den Fehler; habe hoffentlich keine Verwirrung gestiftet!
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

3

02.12.2018, 14:51

Wie sieht es mit den Dateirechten aus?

Quellcode

1
ls -la "/home/ebbi/VirtualBox VMs/Win7-Klon/"
mir is wurscht

  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

4

02.12.2018, 15:43

Eigentlich gut:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
ebbi@i5tuxedo:~/VirtualBox VMs/Win7-Klon$ ls -la "/home/ebbi/VirtualBox VMs/Win7-Klon/"
insgesamt 10303840
drwx------  4 ebbi ebbi        4096 Dez  2 14:52  .
drwxrwxr-x 14 ebbi ebbi        4096 Jul 14 20:19  ..
drwx------  2 ebbi ebbi        4096 Okt 16 21:04  Logs
drwx------  2 ebbi ebbi        4096 Okt 16 21:32  Snapshots
-rw-------  1 ebbi ebbi 10552868864 Mai 22  2017  Win7-Klon-disk1.vdi
-rw-------  1 ebbi ebbi       35536 Okt 17 20:55 'Win7-Klon (Kopie 1).vbox-kaputt'
-rw-------  1 ebbi ebbi       35536 Okt 17 20:55  Win7-Klon.vbox
-rw-------  1 ebbi ebbi       35712 Okt 17 20:55  Win7-Klon.vbox-prev

Heute früh habe ich noch einen möglicherweise hilfreichen Hinweis von einem Freund bekommen, welchem ich inzwischen nachgegangen bin:
Fehlender Parameter in der VM-config
Das im Beispiel gezeigte Attribut fehlt in meiner Datei tatsächlich!
Jedoch verwirrt mich folgendes: die Snapshot-UUID hat bei mir ein ganz anderes Format (viel länger und mehrteilig) als im Beispiel. Obendrein habe ich vom Unglückstag 16. Oktober gleich 3 Snapshot Dateien, wobei die beiden letzten bis auf die Sekunde genau den gleichen Zeitstempel tragen, aber in der Größe stark abweichen.

Die Snapshots haben übrigen auch alle 0600 als Dateirechte.

Quellcode

1
2
3
4
ebbi@i5tuxedo:~/VirtualBox VMs/Win7-Klon/Snapshots$ ls --full-time \{668d8e58-939d-4c10-b162-2cb6f62dca0d\}.vdi 
-rw------- 1 ebbi ebbi 4438622208 2018-10-16 21:32:17.695941528 +0200 {668d8e58-939d-4c10-b162-2cb6f62dca0d}.vdi
ebbi@i5tuxedo:~/VirtualBox VMs/Win7-Klon/Snapshots$ ls --full-time \{e5c13182-4826-4428-bfda-866fa597325f\}.vdi 
-rw------- 1 ebbi ebbi 31168921600 2018-10-16 21:32:17.695941528 +0200 {e5c13182-4826-4428-bfda-866fa597325f}.vdi
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ebbi97a« (02.12.2018, 17:50)


5

02.12.2018, 23:25

War die VM während des bzw. vor dem Upgrade heruntergefahren und ausgeschaltet oder nur pausiert?
mir is wurscht

  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

6

03.12.2018, 07:56

Angenommen, mit "Upgrade" meinst du das Wirtsbetriebssystem Xubuntu (und nicht das Gastbetriebssystem):
die VM mit Windows war natürlich aus, wie fast alles was nicht laufen mußte. Die wird sowieso nur eingeschaltet, wenn ich damit arbeite ( = eigene Photos genauer verorten und mit Blickrichtung versehen). Ich bin genau nach Ubuntu-Upgradeanleitung vorgegangen.
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

7

07.12.2018, 11:39

Es schaut schlecht aus!

Nachdem ich mehrere Tage gezaudert habe, ob ich an die Konfigurationsdatei der VM Hand anlegen solle, habe ich mich gerade getraut: Mißerfolg.

Ich habe eine heilige Schau vor den vielen UUID's die mir in der Vergangenheit schon so viele Stunden sinnloser Arbeitszeit vernichtet haben und war mir nicht recht sicher, wie ich die reproduzierbar sichern könnte. Schließlich habe ich ein tar-Archiv des gesamten Ordners VirtualBox VMs erzeugt; es ist 128 GB groß geworden. Vermutlich hätte der Ordner der kaputten VM alleine genügt, aber ich traue dem Braten einfach nicht. Natürlich habe ich alles mit Administrator-Rechten gemacht, obwohl ich nur Dateien gesehen habe, deren owner meine eigene Arbeitskennung ist.

Somit habe ich also in der Datei Win7-Klon.vbox die Zeile 9 folgendermaßen abgeändert:

Quellcode

1
2
3
<VirtualBox xmlns="http://www.virtualbox.org/" version="1.15-linux">
  <Machine currentSnapshot="{e5c13182-4826-4428-bfda-866fa597325f}" uuid="{30b7e59a-44dc-4725-815d-9c3d654d3b6e}" name="Win7-Klon" OSType="Windows7_64" snapshotFolder="Snapshots" currentStateModified="false" lastStateChange="2018-10-16T19:32:17Z">
    <Description>Windows 7 SP1, 64 Bit.
Die Zeile 9 ist die mittlere von den 3 abgebildeten und ich habe sie um das Attribut currentSnapshot ergänzt, ansonsten nichts geändert.

Die VM bleibt aber unerreichbar, jedoch ändert sich erwartungsgemäß die Fehlermeldung:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
Error in /home/ebbi/VirtualBox VMs/Win7-Klon/Win7-Klon.vbox (line 9) -- Snapshots present but none matches the UUID in the Machine/@currentSnapshot attribute.
/build/virtualbox-9Ug9lo/virtualbox-5.2.18-dfsg/src/VBox/Main/src-server/MachineImpl.cpp[743] (nsresult Machine::i_registeredInit()).
Fehlercode:
NS_ERROR_FAILURE (0x80004005)
Komponente:
MachineWrap
Interface:
IMachine {85cd948e-a71f-4289-281e-0ca7ad48cd89}

Interessant in diesem Zusammenhang ist folgendes (leider sehr lang, aber im Anschluß ziehe ich die Auffälligkeit heraus):

Zitat

</ExtraData>
<Snapshot uuid="{135b25cd-ed18-441c-8d84-526362c57ac4}" name="Sicherungspunkt 1" timeStamp="2017-05-22T15:12:36Z">
<Description>kein SP; aber mit Win-SCP</Description>
<Hardware>
<CPU>
<PAE enabled="false"/>
<LongMode enabled="true"/>
<HardwareVirtExLargePages enabled="false"/>
</CPU>
<Memory RAMSize="4096"/>
<Paravirt provider="Default"/>
<Boot>
<Order position="1" device="DVD"/>
<Order position="2" device="HardDisk"/>
<Order position="3" device="Network"/>
<Order position="4" device="None"/>
</Boot>
<Display VRAMSize="92" accelerate2DVideo="true"/>
<RemoteDisplay enabled="false">
<VRDEProperties>
<Property name="TCP/Ports" value="3389"/>
</VRDEProperties>
</RemoteDisplay>
<BIOS>
<IOAPIC enabled="true"/>
</BIOS>
<USB>
<Controllers>
<Controller name="OHCI" type="OHCI"/>
<Controller name="EHCI" type="EHCI"/>
</Controllers>
</USB>
<Network>
<Adapter slot="0" enabled="true" MACAddress="080027F5445B" cable="true" type="82540EM">
<DisabledModes>
<InternalNetwork name="intnet"/>
<NATNetwork name="NatNetwork"/>
</DisabledModes>
<NAT/>
</Adapter>
<Adapter slot="1" MACAddress="080027600917" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="2" MACAddress="080027C3D04B" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="3" MACAddress="080027B41AD4" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="4" MACAddress="080027E16ADC" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="5" MACAddress="0800272D2551" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="6" MACAddress="080027AC5996" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="7" MACAddress="0800277A35E1" cable="true" type="82540EM"/>
</Network>
<LPT>
<Port slot="1" enabled="false" IOBase="0x378" IRQ="7"/>
</LPT>
<AudioAdapter controller="HDA" driver="Pulse" enabled="true"/>
<SharedFolders>
<SharedFolder name="WIN7-Verortung" hostPath="/home/ebbi/Photos/Verortung" writable="true" autoMount="true"/>
</SharedFolders>
<GuestProperties>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxControl.exe" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093204678000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxCredProv.dll" value="-" timestamp="1480162093294577000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxDisp.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093226257000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxGINA.dll" value="-" timestamp="1480162093294440000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxGuest.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665141000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxHook.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093225895000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxMRXNP.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093294231000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxMouse.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665489000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGL.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093653857000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLarrayspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093382667000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLcrutil.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093415643000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLerrorspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093451100000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLfeedbackspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093560575000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLpackspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093486824000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLpassthroughspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093507538000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxSF.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665649000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxService.exe" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093258140000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxTray.exe" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093257886000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxVideo.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665812000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/HostVerLastChecked" value="5.0.24" timestamp="1480162131038228000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/InstallDir" value="C:/Program Files/Oracle/VirtualBox Guest Additions" timestamp="1480162093148940000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Revision" value="108355" timestamp="1480162093148562000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Version" value="5.0.24" timestamp="1480162093148372000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/VersionExt" value="5.0.24" timestamp="1480162093148470000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Product" value="Windows 7" timestamp="1480162093147478000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Release" value="6.1.7601" timestamp="1480162093147595000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/ServicePack" value="1" timestamp="1480162093147804000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/HostInfo/GUI/LanguageID" value="de_DE" timestamp="1494262522766933000" flags=""/>
</GuestProperties>
</Hardware>
<StorageControllers>
<StorageController name="SATA" type="AHCI" PortCount="4" useHostIOCache="false" Bootable="true" IDE0MasterEmulationPort="0" IDE0SlaveEmulationPort="1" IDE1MasterEmulationPort="2" IDE1SlaveEmulationPort="3">
<AttachedDevice passthrough="false" type="DVD" hotpluggable="false" port="1" device="0">
<HostDrive src="/dev/sr0"/>
</AttachedDevice>
<AttachedDevice passthrough="false" type="DVD" hotpluggable="false" port="2" device="0">
<Image uuid="{f368d2c3-3cb4-47c8-8d6c-a2c799c8827c}"/>
</AttachedDevice>
<AttachedDevice type="HardDisk" hotpluggable="false" port="3" device="0">
<Image uuid="{3668f4f5-7680-4813-83bf-75bdc1255edf}"/>
</AttachedDevice>
</StorageController>
</StorageControllers>
<Snapshots>
<Snapshot uuid="{640ff89b-40b4-4268-aeaa-cdf551d89bbf}" name="Sicherungspunkt 4" timeStamp="2017-05-23T17:05:33Z">
<Description>Update Pack (Mai 2017) nach SP1 + weitere Aktualisierungen</Description>
<Hardware>
<CPU>
<PAE enabled="false"/>
<LongMode enabled="true"/>
<HardwareVirtExLargePages enabled="false"/>
</CPU>
<Memory RAMSize="4096"/>
<Paravirt provider="Default"/>
<Boot>
<Order position="1" device="DVD"/>
<Order position="2" device="HardDisk"/>
<Order position="3" device="Network"/>
<Order position="4" device="None"/>
</Boot>
<Display VRAMSize="92" accelerate2DVideo="true"/>
<RemoteDisplay enabled="false">
<VRDEProperties>
<Property name="TCP/Ports" value="3389"/>
</VRDEProperties>
</RemoteDisplay>
<BIOS>
<IOAPIC enabled="true"/>
</BIOS>
<USB>
<Controllers>
<Controller name="OHCI" type="OHCI"/>
<Controller name="EHCI" type="EHCI"/>
</Controllers>
</USB>
<Network>
<Adapter slot="0" enabled="true" MACAddress="080027F5445B" cable="true" type="82540EM">
<DisabledModes>
<InternalNetwork name="intnet"/>
<NATNetwork name="NatNetwork"/>
</DisabledModes>
<NAT/>
</Adapter>
<Adapter slot="1" MACAddress="080027600917" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="2" MACAddress="080027C3D04B" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="3" MACAddress="080027B41AD4" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="4" MACAddress="080027E16ADC" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="5" MACAddress="0800272D2551" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="6" MACAddress="080027AC5996" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="7" MACAddress="0800277A35E1" cable="true" type="82540EM"/>
</Network>
<LPT>
<Port slot="1" enabled="false" IOBase="0x378" IRQ="7"/>
</LPT>
<AudioAdapter controller="HDA" driver="Pulse" enabled="true"/>
<SharedFolders>
<SharedFolder name="WIN7-Verortung" hostPath="/home/ebbi/Photos/Verortung" writable="true" autoMount="true"/>
</SharedFolders>
<GuestProperties>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxControl.exe" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093204678000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxCredProv.dll" value="-" timestamp="1480162093294577000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxDisp.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093226257000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxGINA.dll" value="-" timestamp="1480162093294440000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxGuest.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665141000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxHook.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093225895000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxMRXNP.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093294231000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxMouse.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665489000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGL.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093653857000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLarrayspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093382667000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLcrutil.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093415643000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLerrorspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093451100000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLfeedbackspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093560575000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLpackspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093486824000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLpassthroughspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093507538000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxSF.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665649000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxService.exe" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093258140000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxTray.exe" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093257886000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxVideo.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665812000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/HostVerLastChecked" value="5.0.24" timestamp="1480162131038228000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/InstallDir" value="C:/Program Files/Oracle/VirtualBox Guest Additions" timestamp="1480162093148940000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Revision" value="108355" timestamp="1480162093148562000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Version" value="5.0.24" timestamp="1480162093148372000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/VersionExt" value="5.0.24" timestamp="1480162093148470000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Product" value="Windows 7" timestamp="1480162093147478000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Release" value="6.1.7601" timestamp="1480162093147595000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/ServicePack" value="1" timestamp="1480162093147804000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/HostInfo/GUI/LanguageID" value="de_DE" timestamp="1494262522766933000" flags=""/>
</GuestProperties>
</Hardware>
<StorageControllers>
<StorageController name="SATA" type="AHCI" PortCount="4" useHostIOCache="false" Bootable="true" IDE0MasterEmulationPort="0" IDE0SlaveEmulationPort="1" IDE1MasterEmulationPort="2" IDE1SlaveEmulationPort="3">
<AttachedDevice passthrough="false" type="DVD" hotpluggable="false" port="1" device="0">
<HostDrive src="/dev/sr0"/>
</AttachedDevice>
<AttachedDevice passthrough="false" type="DVD" hotpluggable="false" port="2" device="0">
<Image uuid="{f368d2c3-3cb4-47c8-8d6c-a2c799c8827c}"/>
</AttachedDevice>
<AttachedDevice type="HardDisk" hotpluggable="false" port="3" device="0">
<Image uuid="{a0772c19-0c40-42bb-90c0-1eb52b0d3bd6}"/>
</AttachedDevice>
</StorageController>
</StorageControllers>
<Snapshots>
<Snapshot uuid="{9f2f800c-2355-4dbb-a9db-d6f717befeaf}" name="Sicherungspunkt 9" timeStamp="2017-06-04T06:33:36Z">
<Description>Windows aktualisiert</Description>
<Hardware>
<CPU>
<PAE enabled="false"/>
<LongMode enabled="true"/>
<HardwareVirtExLargePages enabled="false"/>
</CPU>
<Memory RAMSize="4096"/>
<Paravirt provider="Default"/>
<Boot>
<Order position="1" device="DVD"/>
<Order position="2" device="HardDisk"/>
<Order position="3" device="Network"/>
<Order position="4" device="None"/>
</Boot>
<Display VRAMSize="92" accelerate2DVideo="true"/>
<RemoteDisplay enabled="false">
<VRDEProperties>
<Property name="TCP/Ports" value="3389"/>
</VRDEProperties>
</RemoteDisplay>
<BIOS>
<IOAPIC enabled="true"/>
</BIOS>
<USB>
<Controllers>
<Controller name="OHCI" type="OHCI"/>
<Controller name="EHCI" type="EHCI"/>
</Controllers>
</USB>
<Network>
<Adapter slot="0" enabled="true" MACAddress="080027F5445B" cable="true" type="82540EM">
<DisabledModes>
<InternalNetwork name="intnet"/>
<NATNetwork name="NatNetwork"/>
</DisabledModes>
<NAT/>
</Adapter>
<Adapter slot="1" MACAddress="080027600917" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="2" MACAddress="080027C3D04B" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="3" MACAddress="080027B41AD4" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="4" MACAddress="080027E16ADC" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="5" MACAddress="0800272D2551" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="6" MACAddress="080027AC5996" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="7" MACAddress="0800277A35E1" cable="true" type="82540EM"/>
</Network>
<LPT>
<Port slot="1" enabled="false" IOBase="0x378" IRQ="7"/>
</LPT>
<AudioAdapter controller="HDA" driver="Pulse" enabled="true"/>
<SharedFolders>
<SharedFolder name="WIN7-Verortung" hostPath="/home/ebbi/Photos/Verortung" writable="true" autoMount="true"/>
</SharedFolders>
<GuestProperties>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxControl.exe" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093204678000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxCredProv.dll" value="-" timestamp="1480162093294577000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxDisp.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093226257000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxGINA.dll" value="-" timestamp="1480162093294440000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxGuest.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665141000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxHook.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093225895000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxMRXNP.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093294231000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxMouse.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665489000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGL.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093653857000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLarrayspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093382667000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLcrutil.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093415643000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLerrorspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093451100000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLfeedbackspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093560575000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLpackspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093486824000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLpassthroughspu.dll" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093507538000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxSF.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665649000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxService.exe" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093258140000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxTray.exe" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093257886000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxVideo.sys" value="5.0.24r108355" timestamp="1480162093665812000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/HostVerLastChecked" value="5.0.24" timestamp="1480162131038228000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/InstallDir" value="C:/Program Files/Oracle/VirtualBox Guest Additions" timestamp="1480162093148940000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Revision" value="108355" timestamp="1480162093148562000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Version" value="5.0.24" timestamp="1480162093148372000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/VersionExt" value="5.0.24" timestamp="1480162093148470000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Product" value="Windows 7" timestamp="1480162093147478000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Release" value="6.1.7601" timestamp="1480162093147595000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/ServicePack" value="1" timestamp="1480162093147804000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/HostInfo/GUI/LanguageID" value="de_DE" timestamp="1494262522766933000" flags=""/>
</GuestProperties>
</Hardware>
<StorageControllers>
<StorageController name="SATA" type="AHCI" PortCount="4" useHostIOCache="false" Bootable="true" IDE0MasterEmulationPort="0" IDE0SlaveEmulationPort="1" IDE1MasterEmulationPort="2" IDE1SlaveEmulationPort="3">
<AttachedDevice passthrough="false" type="DVD" hotpluggable="false" port="1" device="0">
<HostDrive src="/dev/sr0"/>
</AttachedDevice>
<AttachedDevice passthrough="false" type="DVD" hotpluggable="false" port="2" device="0">
<Image uuid="{f368d2c3-3cb4-47c8-8d6c-a2c799c8827c}"/>
</AttachedDevice>
<AttachedDevice type="HardDisk" hotpluggable="false" port="3" device="0">
<Image uuid="{74d481fd-fd3d-468c-8edc-d8a1861327c4}"/>
</AttachedDevice>
</StorageController>
</StorageControllers>
<Snapshots>
<Snapshot uuid="{9cb59ffd-52f6-411f-a588-50b4fd3c5152}" name="Sicherungspunkt 37" timeStamp="2018-09-20T09:24:13Z">
<Description>aktualisiert (Windows)</Description>
<Hardware>
<CPU>
<PAE enabled="false"/>
<LongMode enabled="true"/>
<HardwareVirtExLargePages enabled="false"/>
</CPU>
<Memory RAMSize="4096"/>
<Paravirt provider="Default"/>
<Boot>
<Order position="1" device="DVD"/>
<Order position="2" device="HardDisk"/>
<Order position="3" device="Network"/>
<Order position="4" device="None"/>
</Boot>
<Display VRAMSize="92" accelerate2DVideo="true"/>
<RemoteDisplay enabled="false">
<VRDEProperties>
<Property name="TCP/Ports" value="3389"/>
</VRDEProperties>
</RemoteDisplay>
<BIOS>
<IOAPIC enabled="true"/>
</BIOS>
<USB>
<Controllers>
<Controller name="OHCI" type="OHCI"/>
<Controller name="EHCI" type="EHCI"/>
</Controllers>
</USB>
<Network>
<Adapter slot="0" enabled="true" MACAddress="080027F5445B" cable="true" type="82540EM">
<DisabledModes>
<InternalNetwork name="intnet"/>
<NATNetwork name="NatNetwork"/>
</DisabledModes>
<NAT/>
</Adapter>
<Adapter slot="1" MACAddress="080027600917" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="2" MACAddress="080027C3D04B" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="3" MACAddress="080027B41AD4" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="4" MACAddress="080027E16ADC" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="5" MACAddress="0800272D2551" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="6" MACAddress="080027AC5996" cable="true" type="82540EM"/>
<Adapter slot="7" MACAddress="0800277A35E1" cable="true" type="82540EM"/>
</Network>
<LPT>
<Port slot="1" enabled="false" IOBase="0x378" IRQ="7"/>
</LPT>
<AudioAdapter controller="HDA" driver="Pulse" enabled="true"/>
<SharedFolders>
<SharedFolder name="WIN7-Verortung" hostPath="/home/ebbi/Photos/Verortung" writable="true" autoMount="true"/>
<SharedFolder name="TAUSCH" hostPath="/home/ebbi/TEMP" writable="false" autoMount="true"/>
</SharedFolders>
<GuestProperties>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxControl.exe" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736847757823000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxCredProv.dll" value="-" timestamp="1531736847944505000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxDisp.dll" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736847840388000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxGINA.dll" value="-" timestamp="1531736847944321000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxGuest.sys" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848371354000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxHook.dll" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736847839978000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxMRXNP.dll" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736847944011000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxMouse.sys" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848371819000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGL.dll" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848309450000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLarrayspu.dll" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848030319000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLcrutil.dll" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848064139000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLerrorspu.dll" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848072935000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLfeedbackspu.dll" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848210983000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLpackspu.dll" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848141756000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxOGLpassthroughspu.dll" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848155241000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxSF.sys" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848372242000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxService.exe" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736847905888000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxTray.exe" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736847905543000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Components/VBoxVideo.sys" value="5.1.34r121010" timestamp="1531736848372441000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/HostVerLastChecked" value="5.1.34" timestamp="1531736934334555000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/InstallDir" value="C:/Program Files/Oracle/VirtualBox Guest Additions" timestamp="1531736847600933000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Revision" value="121010" timestamp="1531736847600773000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Version" value="5.1.34" timestamp="1531736847600545000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/VersionExt" value="5.1.34" timestamp="1531736847600683000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/MAC" value="080027F5445B" timestamp="1531736853820666000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/Status" value="Up" timestamp="1531736853820529000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/V4/Broadcast" value="255.255.255.255" timestamp="1531736853820254000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/V4/IP" value="10.0.2.15" timestamp="1531736853820091000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/V4/Netmask" value="255.255.255.0" timestamp="1531736853820369000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/Count" value="1" timestamp="1531750627610482000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Product" value="Windows 7" timestamp="1531736847599991000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Release" value="6.1.7601" timestamp="1531736847600123000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/ServicePack" value="1" timestamp="1531736847600371000" flags=""/>
<GuestProperty name="/VirtualBox/HostInfo/GUI/LanguageID" value="de_DE" timestamp="1531750629356992000" flags="RDONLYGUEST"/>
</GuestProperties>
</Hardware>
<StorageControllers>
<StorageController name="SATA" type="AHCI" PortCount="4" useHostIOCache="false" Bootable="true" IDE0MasterEmulationPort="0" IDE0SlaveEmulationPort="1" IDE1MasterEmulationPort="2" IDE1SlaveEmulationPort="3">
<AttachedDevice passthrough="false" type="DVD" hotpluggable="false" port="1" device="0">
<HostDrive src="/dev/sr0"/>
</AttachedDevice>
<AttachedDevice passthrough="false" type="DVD" hotpluggable="false" port="2" device="0">
<Image uuid="{f368d2c3-3cb4-47c8-8d6c-a2c799c8827c}"/>
</AttachedDevice>
<AttachedDevice type="HardDisk" hotpluggable="false" port="3" device="0">
<Image uuid="{e5c13182-4826-4428-bfda-866fa597325f}"/>
</AttachedDevice>
</StorageController>
</StorageControllers>
</Snapshot>
</Snapshots>
</Snapshot>
</Snapshots>
</Snapshot>
</Snapshots>
</Snapshot>
<Hardware>

Ich hatte aus der Zeit der Erstinstallation die Schnappshüsse 1 und 9 aufgehoben und dann noch einige der letzen, die in dieser Konfigurationsdatei namentlich erwähnt werden:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
    <MediaRegistry>
      <HardDisks>
        <HardDisk uuid="{3668f4f5-7680-4813-83bf-75bdc1255edf}" location="Win7-Klon-disk1.vdi" format="VDI" type="Normal">
          <HardDisk uuid="{a0772c19-0c40-42bb-90c0-1eb52b0d3bd6}" location="Snapshots/{a0772c19-0c40-42bb-90c0-1eb52b0d3bd6}.vdi" format="VDI">
            <HardDisk uuid="{74d481fd-fd3d-468c-8edc-d8a1861327c4}" location="Snapshots/{74d481fd-fd3d-468c-8edc-d8a1861327c4}.vdi" format="VDI">
              <HardDisk uuid="{e5c13182-4826-4428-bfda-866fa597325f}" location="Snapshots/{e5c13182-4826-4428-bfda-866fa597325f}.vdi" format="VDI"/>
            </HardDisk>
          </HardDisk>
        </HardDisk>
      </HardDisks>



    <Snapshot uuid="{135b25cd-ed18-441c-8d84-526362c57ac4}" name="Sicherungspunkt 1" timeStamp="2017-05-22T15:12:36Z">
      <Description>kein SP; aber mit Win-SCP</Description>


        <Snapshot uuid="{640ff89b-40b4-4268-aeaa-cdf551d89bbf}" name="Sicherungspunkt 4" timeStamp="2017-05-23T17:05:33Z">
          <Description>Update Pack (Mai 2017) nach SP1 + weitere Aktualisierungen</Description>


            <Snapshot uuid="{9f2f800c-2355-4dbb-a9db-d6f717befeaf}" name="Sicherungspunkt 9" timeStamp="2017-06-04T06:33:36Z">
              <Description>Windows aktualisiert</Description>


                <Snapshot uuid="{9cb59ffd-52f6-411f-a588-50b4fd3c5152}" name="Sicherungspunkt 37" timeStamp="2018-09-20T09:24:13Z">
                  <Description>aktualisiert (Windows)</Description>


Der Sicherungspunkt 37 ist der letzte in dieser Datei, es müßte aber noch weitere geben. Dem Datum nach stammt er noch aus der Zeit vor dem System Upgrade, welches am 4.10. stattfand.
Jetzt ist guter Rat teuer. Vermutlich könnte ich mit dem Sicherungspunkt 37 leben, weil ich nach dem Upgrade eh nicht mehr produktiv mit der VM gearbeitet habe; wie aber kriege ich den zum Laufen?
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ebbi97a« (07.12.2018, 12:25) aus folgendem Grund: ergänzt


  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

8

08.12.2018, 09:15

Es hat sich wie von Zauberhand gelöst

Natürlich ist diese Aussage in der Überschrift albern: Fehler verschwinden nicht durch Zauberei, Regenmachertänze oder Aberglauben. Damit ist nur eine Gefühlslage ausgedrückt. Ich bin überglücklich wieder arbeiten zu können und weiß doch nicht, wodurch der Fehler beseitigt worden ist.

Nachdem ich gestern festgestellt hatte, daß alle Sicherungspunkte nach Nr. 37 irgendwie dubiosen Status hatten, habe ich in die Konfigurationsdatei einfach die UUID dieses Schnappschusses anstelle des im vorangehenden Versuch eingetragenen vermeintlich letzten. Es hat wieder nicht funktioniert, aber mit einem großen Unterschied: die VM unternahm einen Startversuch, was sie vorher nicht getan hat. Der ging zwar auch in die Hose:

Zitat

FATAL: Could not read from the boot medium! System halted.
Aber die Lage war dennoch eine völlig andere, weil die VM eben selbst reagiert hatte und ich nicht gleich von der graphischen Oberfläche VirtualBox Manager weggefangen worden war. Meine ganzen Versuche hatte ich damit unternommen, um ein bischen Diagnose angezeigt zu bekommen. Dennoch fiel mir nichts weiter ein und aus einer Laune heraus — bevor ich endgültig aufgeben wollte — klickte ich noch auf den Direktstarter für diese eine spezielle Maschine auf dem Schreibtisch. Der war vorhanden, weil ich diese VM häufig brauche und nicht immer erst den VM-Manger aufrufen will.

Danach fiel mir das Gesicht runter: die VM startete, als wäre nichts gewesen. Sie führte zunächst eine Windows-Aktualisierung zu Ende (die anscheinend abgebrochen worden war), ließ sich dann normal bedienen und herunterfahren. Anschließend habe ich mit dem VM-Manager einen neuen Schnappschuß geschrieben und mit dem Direktstarter wieder hochgefahren. Es folgte eine weitere Windows-Aktualisierung von mindestens einer halben Stunde und wieder konnte ich alles sichern. Einen Tag später (also heute), nachdem der Rechner (das Wirtssystem) nachts ausgeschaltet war, funktioniert immer noch alles und der Fehler ist offenbar weg.

Erledigt: ja | gelöst: nein | egal!
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ebbi97a« (08.12.2018, 09:21)


  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

9

09.12.2018, 20:45

Alles zurück: schon wieder kaputt!

Gestern habe ich noch die aktuelle Gasterweiterung 5.2.18 installieren lassen; verlief erfolgreich. Habe neugestartet, ein bischen getestet und heruntergefahren. Danach Sicherungspunkt geschrieben; bin inzwischen bei Nr.40 angekommen.

Heute kann die VM nicht mehr starten, aber sie versucht es zumindestens. Leider kann ich die Fehlermeldungen nicht kopieren, also bleibt nur ein Bildschirmabzug. Davor erscheinen 4 weitere Zeilen; die sind aber so schnell wieder weg, daß ich sie nicht einmal schnappschießen kann.
»ebbi97a« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto_2018-12-09_20-42-17.png
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ebbi97a« (09.12.2018, 21:12)


  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

10

10.12.2018, 10:41

Davor erscheinen 4 weitere Zeilen; die sind aber so schnell wieder weg, daß ich sie nicht einmal schnappschießen kann.

Nach mehrmaligem Anschauen konnte ich sie mir jedoch merken und aufschreiben:

Quellcode

1
2
3
4
ata2 master: Unknown device
ata2  slave: Unknown device
ata3 master: Unknown device
ata3  slave: Unknown device

Die VM würge ich dann jedes mal ab, wobei sie auf den Sicherungspunkt 40 zurückgesetzt wird. Dieser wurde nach der Aktualisierung der Gasterweiterungen geschrieben. Das merkwürdige daran ist, daß die ISO-Datei mit den Gasterweiterungen das letzte mal (gemäß Zeitstempel) im Oktober angefaßt wurde, die Aktualisierung aber erst im Dezember stattfand.
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

11

10.12.2018, 22:12

Der snapshot zeigt einen Bootversuch übers Netzwerk, nachdem kein lokales Bootmedium gefunden wurde. Aus der Fehlermeldung geht hervor, daß die beiden eingetragenen Festplatten nicht vorhanden oder nicht lesbar (zumindest nicht zugreifbar) sind.
mir is wurscht

  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

12

11.12.2018, 08:00

Das ist ja das Unverständliche! Da muß ein anderes Programm reinspucken. PXE hebe ich nie eingestellt und nach meinen Erkenntnissen ist es auch nicht eingestellt. Außerdem habe ich keine virtuellen ATA-Medien, sondern nur SATA:
  1. die virtuelle Festplatte mit dem Windows7-System drauf
  2. ein virtuelles ISO für die Gasterweiterungen.


Log-Dateien gibt es und die sind riesengroß; weil ich darin nichts wichtiges erkennen kann hänge ich die hier nicht an, sondern versuche mich auf möglich kleine Bildschirmabzüge zu beschränken, sofern ich den enthaltenen Text nicht herauskopieren kann.
5 Anhänge:
  1. Gesamtübersicht mit allen VM von Virutalbox, wobei von der kaputten (Win7-Klon) rechts die Haupteigenschaften angezeigt werden
  2. Grundeinstellungen von Win7-Klon
  3. virtuelle Festplatte
  4. virtuelles ISO mit Gasterweiterungen
  5. virtuelles Netzwerk
Es fehlt noch die Auflistung mit den Snapshots, aber die war als 6. Datei nicht mehr zulässig. Kann ich ggf. nachreichen.
______________________________________________________________________________________________

Nachtrag 12:24 MEZ: 

 Der PXE-Boot-Versuch kommt natürlich daher, weil die Möglichkeit als 3. Priorität in den Grundeinstellungen zugelassen ist (überflüssigerweise).

Die entscheidende Frage ist aber doch: wo ist die virtuelle Festplatte geblieben?
Nach der zufälligen (und unverstandenen) Wiederherstellung vor wenigen Tagen habe ich das ganze Geraffel aktualisiert und gesichert. An einem Tag (leider weiß ich nicht mehr, ob das vor oder nach der Aktualisierung der Gasterweiterungen war) habe ich für ungefähr 2 Stunden richtig produktiv mit der VM gearbeitet, nämlich rund 100 liegengebliebene Photos feinverortet und mit Bilckreichtungen (Aufnahmerichtung) versehen. Echt! Das Ergebnis ist noch da. Sowas kann man nicht halluzinieren. Es hat also definitiv funktioniert!
»ebbi97a« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bildschirmfoto_2018-12-11_07-48-07.png
  • Bildschirmfoto_2018-12-11_07-49-23.png
  • Bildschirmfoto_2018-12-11_07-49-40.png
  • Bildschirmfoto_2018-12-11_07-49-53.png
  • Bildschirmfoto_2018-12-11_07-50-06.png
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »ebbi97a« (11.12.2018, 12:38)


13

11.12.2018, 16:19

Außerdem habe ich keine virtuellen ATA-Medien, sondern nur SATA
Im Syslog ist das belanglos. Für den kernel ist das ein und dasselbe. Eine korrekte Meldung lautet dann z.B.: "kernel: ata2: SATA link up 3.0 Gbps (SStatus 123 SControl 300)" und wie man sieht, habe ich auch SATA.

die virtuelle Festplatte mit dem Windows7-System drauf
ein virtuelles ISO für die Gasterweiterungen.
Da liegt der Hund: Auf den Screenshots sieht man, daß die Harddisk nicht eingebunden ist, nur die DVD.
mir is wurscht

  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

14

11.12.2018, 19:42

Da liegt der Hund: Auf den Screenshots sieht man, daß die Harddisk nicht eingebunden ist, nur die DVD.

Absichtlich ausgehängt habe ich sie nicht. Bleiben also nur die beiden Möglichkeiten, daß sie gelöscht wurde oder nicht lesbar ist oder irgendwas anderes sie ausgehängt. Es muß sich ja um eine größere Datei handeln, die sich im Ordner der virtuellen Maschine befindet. Weil diese VM lokal ist muß sie also meine Benutzerechte haben und sich in meinem /home-Verzeichnis befinden; sonst nirgends. Das ISO von den Gasterweiterungen steht (komischerweise?) unter /usr/share/ .
Daraus folgt, die Systemsicherungen von timeshift keine ältere Version enthalten können, weil die /home nicht umfassen. Hoffnung kann ich also nur mit einer Sicherung der privaten Daten haben, die ich von Zeit zu Zeit mit Back in Time mache. Ich meine, in der kritischen Zeit eine gemacht zu haben.
Aber ist das überhaupt nötig? Es sind ja etlich Dateien im Ordner der VM; ich weiß nur nicht, wie ich die Systemplatte erkennen soll. Nachfolgend liste ich mal den Ordner auf:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
ebbi@i5tuxedo:~/VirtualBox VMs/Win7-Klon$ ll
insgesamt 10303856
drwx------  4 ebbi ebbi    	4096 Dez 11 08:02 ./
drwxrwxr-x 14 ebbi ebbi    	4096 Jul 14 20:19 ../
drwx------  2 ebbi ebbi    	4096 Dez 11 08:02 Logs/
drwx------  2 ebbi ebbi    	4096 Dez  7 14:05 Snapshots/
-rw-rw-r--  1 ebbi ebbi    	1689 Dez  7 12:34 VirtualBox_Win7-Klon_07_12_2018_12_34_24.png
-rw-------  1 ebbi ebbi 10552868864 Mai 22  2017 Win7-Klon-disk1.vdi
-rw-------  1 ebbi ebbi   	60367 Dez 11 08:02 Win7-Klon.vbox
-rw-------  1 ebbi ebbi   	60195 Dez 11 08:02 Win7-Klon.vbox-prev

Nachfolgend der Snapshot-Ordner:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
ebbi@i5tuxedo:~/VirtualBox VMs/Win7-Klon/Snapshots$ ll
insgesamt 89247088
drwx------ 2 ebbi ebbi    	4096 Dez  7 14:05 ./
drwx------ 4 ebbi ebbi    	4096 Dez 11 08:02 ../
-rw------- 1 ebbi ebbi  2213543936 Dez  7 12:45 {13176dc0-092b-4e6f-bd1f-7d178f826f96}.vdi
-rw------- 1 ebbi ebbi  8498708480 Dez  7 13:49 {309629bb-6342-45c9-b2e9-9f62702ff874}.vdi
-rw------- 1 ebbi ebbi  4219469824 Dez  8 19:13 {592d8676-01dc-4494-ab39-37f0ab1079d1}.vdi
-rw------- 1 ebbi ebbi 13387169792 Jul 24  2017 {74d481fd-fd3d-468c-8edc-d8a1861327c4}.vdi
-rw------- 1 ebbi ebbi 31912361984 Jun  7  2017 {a0772c19-0c40-42bb-90c0-1eb52b0d3bd6}.vdi
-rw------- 1 ebbi ebbi 31168921600 Okt 16 21:32 {e5c13182-4826-4428-bfda-866fa597325f}.vdi


Der Größe nach kann es sich nur um die Datei Win7-Klon-disk1.vdi handeln.
===============================================================================================
Nachtrag:
Vielleicht hilft das noch weiter:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124
125
126
127
128
129
ebbi@i5tuxedo:~/VirtualBox VMs/Win7-Klon/Snapshots$ VBoxManage showvminfo Win7-Klon
Name:        	Win7-Klon
Groups:      	/
Guest OS:    	Windows 7 (64-bit)
UUID:        	30b7e59a-44dc-4725-815d-9c3d654d3b6e
Config file: 	/home/ebbi/VirtualBox VMs/Win7-Klon/Win7-Klon.vbox
Snapshot folder: /home/ebbi/VirtualBox VMs/Win7-Klon/Snapshots
Log folder:  	/home/ebbi/VirtualBox VMs/Win7-Klon/Logs
Hardware UUID:   30b7e59a-44dc-4725-815d-9c3d654d3b6e
Memory size: 	4096MB
Page Fusion: 	off
VRAM size:   	92MB
CPU exec cap:	100%
HPET:        	off
Chipset:     	piix3
Firmware:    	BIOS
Number of CPUs:  1
PAE:         	off
Long Mode:   	on
Triple Fault Reset: off
APIC:        	on
X2APIC:      	off
CPUID Portability Level: 0
CPUID overrides: None
Boot menu mode:  message and menu
Boot Device (1): DVD
Boot Device (2): HardDisk
Boot Device (3): Network
Boot Device (4): Not Assigned
ACPI:        	on
IOAPIC:      	off
BIOS APIC mode:  APIC
Time offset: 	0ms
RTC:         	local time
Hardw. virt.ext: on
Nested Paging:   on
Large Pages: 	off
VT-x VPID:   	on
VT-x unr. exec.: on
Paravirt. Provider: Default
Effective Paravirt. Provider: HyperV
State:       	powered off (since 2018-12-11T07:02:42.000000000)
Monitor count:   1
3D Acceleration: off
2D Video Acceleration: on
Teleporter Enabled: off
Teleporter Port: 0
Teleporter Address: 
Teleporter Password: 
Tracing Enabled: off
Allow Tracing to Access VM: off
Tracing Configuration: 
Autostart Enabled: off
Autostart Delay: 0
Default Frontend: 
Storage Controller Name (0):        	SATA
Storage Controller Type (0):        	IntelAhci
Storage Controller Instance Number (0): 0
Storage Controller Max Port Count (0):  30
Storage Controller Port Count (0):  	30
Storage Controller Bootable (0):    	on
SATA (1, 0): /usr/share/virtualbox/VBoxGuestAdditions.iso (UUID: f368d2c3-3cb4-47c8-8d6c-a2c799c8827c)
NIC 1:       	MAC: 080027F5445B, Attachment: NAT, Cable connected: on, Trace: off (file: none), Type: 82540EM, Reported speed: 0 Mbps, Boot priority: 0, Promisc Policy: deny, Bandwidth group: none
NIC 1 Settings:  MTU: 0, Socket (send: 64, receive: 64), TCP Window (send:64, receive: 64)
NIC 2:       	disabled
NIC 3:       	disabled
NIC 4:       	disabled
NIC 5:       	disabled
NIC 6:       	disabled
NIC 7:       	disabled
NIC 8:       	disabled
Pointing Device: PS/2 Mouse
Keyboard Device: PS/2 Keyboard
UART 1:      	disabled
UART 2:      	disabled
UART 3:      	disabled
UART 4:      	disabled
LPT 1:       	disabled
LPT 2:       	disabled
Audio:       	enabled (Driver: PulseAudio, Controller: AC97, Codec: STAC9700)
Audio playback:  disabled
Audio capture: disabled
Clipboard Mode:  disabled
Drag and drop Mode: disabled
VRDE:        	disabled
USB:         	enabled
EHCI:        	enabled
XHCI:        	disabled

USB Device Filters:

<none>

Bandwidth groups:  <none>

Shared folders:  <none>

Description:
Windows 7 SP1, 64 Bit.

Einsatzzwecke:
- Photoverortung mit Geosetter
Guest:

Configured memory balloon size:  	0 MB

Snapshots:

   Name: Sicherungspunkt 1 (UUID: 135b25cd-ed18-441c-8d84-526362c57ac4)
   Description:
kein SP; aber mit Win-SCP
  	Name: Sicherungspunkt 4 (UUID: 640ff89b-40b4-4268-aeaa-cdf551d89bbf)
  	Description:
Update Pack (Mai 2017) nach SP1 + weitere Aktualisierungen
     	Name: Sicherungspunkt 9 (UUID: 9f2f800c-2355-4dbb-a9db-d6f717befeaf)
     	Description:
Windows aktualisiert
        	Name: Sicherungspunkt 37 (UUID: 9cb59ffd-52f6-411f-a588-50b4fd3c5152)
        	Description:
aktualisiert (Windows)
           	Name: Sicherungspunkt 38 (UUID: 648415a5-6955-44d7-a9c9-294a1d84ab74)
           	Description:
Nach Vollzerstörung; start (wie durch Zauberhand) nur über das Direktstartsymbol, aber nicht mehr über den VM-Manager möglich.
              	Name: Sicherungspunkt 39 (UUID: 6045f19b-8de4-4b7d-8d80-b8d31e8d5161)
              	Description:
Windows & GeoSetter aktualisiert.
                 	Name: Sicherungspunkt 40 (UUID: 7e24e2e7-8bee-447e-95c8-6fe36a861067) *
                 	Description:
Gasterweiterung 5.2.18 installiert
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ebbi97a« (11.12.2018, 20:47)


15

11.12.2018, 21:55

Häng das Image halt über den VBox-Manager ein, dann siehst du ja was passiert. Wenn es nicht passt, meckert er ohnehin von selbst.
mir is wurscht

  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

16

12.12.2018, 18:52

Das habe ich gemacht und die virtuelle Platte an den gleichen SATA-Controller wie die ISO-Datei gehängt. Das System versuchte ernsthaft zu starten und wechselte im paarmal die Fehlermeldung; die schon bekannte Meldung mit den nicht erreichbaren ATA-Geräten kam 2mal. Neu war die im Bildanhang gezeigte. Verbeigehuscht ist noch eine Meldung, daß vom Sicherungspunkt 40 auszugehen versucht wurde; die Platte ist aber nur mit dem Sicherungspunkt 1 verbunden sei.
 Als ganz vorsichtiger Mensch, den Linus Thorvalds vermutlich als Warmduscher, Schattenparker und Datensicherer verspotten würde, habe ich natürlich vom Dateiverzeichnis der VM eine vollständige TAR-Sicherung gemacht. Jetzt überlege ich gerade ob es sinnvoll ist, einen Versuch mit vorherigem Rücksetzen auf Sicherungspunkt 39 zu versuchen. Dieser Stand müßte ja noch funktionieren, weil ich den Stand 40 sonst gar nicht erzeugen hätte können.
»ebbi97a« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto_2018-12-12_18-41-54.png
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ebbi97a« (12.12.2018, 20:40)


  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

17

12.12.2018, 19:17

scheint erledigt

Das ist widerstandslos gelungen; die VM ist ordnungsgemäß gestartet und gelaufen. Der jetzige Fehler hatte mit dem ursprünglichen offenbar nichts zu tun. Geht es morgen früh noch, so markiere ich dieses Thema als erledigt oder gelöst (?). Habe gleich einen Schnappschuß 41 gemacht (siehe Bildanhang).
Vermutlich habe ich mich da irgendwann verklickt, habe aber eine plausible Ausrede: meine Maus ist am Zerfallen und bei einem Klick generiert sie entweder (richtigerweise) 1 Signal, öfter aber auch 0 (gar keins) oder 2 oder 3. Das kann ganz schön verwirren und beim Aufräumen der Fehlanzeigen übersehe ich manchmal was. Entschuldigung!
»ebbi97a« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto_2018-12-12_19-07-42.png
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ebbi97a« (12.12.2018, 20:39)


18

Heute, 02:32

Kein Grund Dich zu enschuldigen. Du hast die Maus ja nicht selbst konstruiert :)
Das Problem der prellenden Taste kenne ich selbst zur Genüge. Meine ist aber so hinterhältig und funktioniert zwischendurch für Monate klaglos. Daher weiß ich, daẞ sie von einem Dämon besessen ist und jeder Reparaturversuch nur noch mehr Unheil auslösen würde. Deshalb trage ich beim Computer einen Hut aus Alufolie und eine Halskette aus Knoblauch. Eins von beiden hilft immer.
mir is wurscht