Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »stefanhuglfing« ist männlich
  • »stefanhuglfing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 15.02.2010

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: GNOME 2.x

Andere Betriebssysteme: ubuntu-mate

  • Nachricht senden

1

25.11.2018, 09:00

Audio exportieren aus Rosegarden

25.11.2018
ch habe mit dem Sequenzer Rosegarden Audiospuren erzeugt und habe nun Schwierigkeiten, die Musik zu exportieren.
Rosegarden bietet einen Midi-Export, aber die erzeugte Datei bringt mit Audacity oder VLC-Player oder ffmpeg nur Schweigen oder Fehlermeldungen.
Auch eine von jack_capture erzeugte Datei bringt keinen Erfolg.

Weiß jemand, wie es richtig geht?

28-11-2018

Mir ist jetzt gelungen:Jack starten - timidity aufrufen - Rosegarden und meine Audio-Spuren
aufrufen - Audacity aufrufen und Jack als Host einstellen - in Audacity
den Record Button drücken und in Rosegarden den Startbutton drücken -

so kann ich das ganze nach Audacity bringen und von dort exportieren.
Das funktioniert, aber mit ein bischen Qualitätsversulst. Vielleicht
kann man da an Einstellungen herumschrauben.



(Evtl. ist auch Ardour besser für mich geeignet als Rosegarden oder vielleicht genügt auch Audacity.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefanhuglfing« (28.11.2018, 22:51)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher