Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

1

18.11.2018, 18:43

Nach upgrade 18.04: AQEMU/KVM kaputt

Nach der Aktualisierung passiert beim Startversuch der meisten Maschinen folgendes:

Quellcode

1
2
Error #1
Could not access KVM kernel module: Permission denied qemu-system-x86_64: failed to initialize KVM: Permission denied 

Ein bischen googeln hat mich zu folgendem Versuch verleitet: habe meine eigene Benutzerkennung in die Gruppe kvm aufgenommen; das war nicht der Fall. Es hat aber nichts geholfen; der Fehler bleibt unverändert.
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ebbi97a« (20.11.2018, 14:52)


Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

2

18.11.2018, 21:00

Probier mal diese Lösung aus einem Arch Bugreport:

Zitat


Cole Robinson 2017-08-09 09:33:10 EDT
(In reply to jniederm from comment #4)
> Hi Cole, is there any workaround?

chmod 666 /dev/kvm to get it working right now. Then to fix future reboots, create a file /lib/udev/rules.d/99-kvm.rules with this content:

KERNEL=="kvm", GROUP="kvm", MODE="0666"
Hast Du Schnotten an der Nase, bist Du in der Schnupfenphase! :)












banane tanzt.gif

  • »ebbi97a« ist männlich
  • »ebbi97a« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 28.11.2005

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 18.04 LTS - Bionic Beaver

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Debian, Devuan, Mint, Manjaro, MacOS X, Android, Windows 7

  • Nachricht senden

3

19.11.2018, 18:08

Es hat tatsächlich funktioniert; scheint also keine Arch-spezifische Umgehung zu sein.
VIELEN DANK!

Noch eine Frage (Unischerheit aus Verständnismangel):
Ergibt sich aus dem Zugriffsrecht für alle Benutzer möglicherweise eine Sicherheitslücke?
_______________________________
Welches System hätten's denn gern?