Sie sind nicht angemeldet.

Dimox

User

  • »Dimox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 31.03.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

1

20.06.2018, 05:21

Funktioniert die Installation auf dem Acer Aspire ES1-732-C5LS Laptop mit Ubuntu?

Hallo liebe Community,Ich habe ein Acer Aspire ES1 732 C5LS Laptop aus dem Jahr 2017.Ich möchte darauf Ubuntu installieren quasi als Ersatzgerät.Habe mich im Netz natürlich schon ungesehen und gehört, das die Installation sehr schwer werden könnte. Stimmt das?Aber ist es möglich? MfG Dimox

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dimox« (22.06.2018, 20:50)


Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

2

20.06.2018, 07:26

Wenn Du das gelesen hast, sag doch mal, an welcher Stelle der Installation es Probleme geben soll?

Oftmals kann die Grafik Probleme machen, wo man dann bestimmte Kernelparameter ausprobieren kann, um zu installieren. Muss man dann im Einzelfall sehen.

Grundsätzlich denke ich sollte eine Installation möglich sein, aber dein Modell sagt mir jetzt auch nichts entscheidenes dazu.

Welche technischen Daten hat denn dein Laptop? Eventuell solltest Du ein schlankes Ubuntu nehmen, damit das System danach auch gut und flüssig läuft.

Wenn dein Laptop ein UEFI und kein BIOS hat, kann es u.U. auch nochmal komplizierter werden. Da kann der Benutzer KlausP eventuell mehr zu sagen.

Ich würde es mal ausprobieren und dann schauen wie weit Du kommst.
Hast Du Schnotten an der Nase, bist Du in der Schnupfenphase! :)












banane tanzt.gif

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horsemanchip« (20.06.2018, 07:32)


  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 526

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

3

20.06.2018, 12:22

Hallo!

Acer ist nicht der Linuxfreundlichste Hersteller, aber grundsätzlich geht es, auch wenn die Installation ggf. etwas fummelig ist. Du wirst auf jeden Fall einen kleinen Eingriff im Set-Up vornehmen müssen. Mehr dazu, siehe den Anhang unten. Eine Anleitung (PDF-Datei zum DL) von Acer selbst.

Weiteres grundsätzliches zu UEFI, siehe den Link in meiner Signatur unten.

Hängt auch etwas davon ab, ob du ein Dualboot einrichten willst mit Windows oder Ubuntu alleine.

Ansonsten würde ich noch mal einen Gedanken daran verschwenden, eine andere Ubuntuversion/Desktopumgebung als das Standard-Ubuntu zu nehmen. Siehe hier!. Die Celeron Prozessoren des Rechners sind nicht gerade Leistungswunder, um es mal vorsichtig auszudrücken. Von daher hättest' mit einer ressorcenschonenderen Ubuntuversion eine bessere Performance. Aber grundsätzlich ginge auch das normale Ubuntu.

Gruß

Anhang/PDF-Datei:
Acer-Rechner- Windows10_Linux.pdf
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus P« (20.06.2018, 18:34)


Dimox

User

  • »Dimox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 31.03.2016

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

4

21.06.2018, 00:42

Hallo vielen Dank für die Rückmeldungen.Wollte nur erstmal insgesamt wissen ob das geht.MfG

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 526

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

5

21.06.2018, 22:44

O.K.!

Kurzversion: Es geht!

Wenn das Thema für dich damit erst mal erledigt ist, sei bitte so nett, der Ordnung halber, den Beitrag noch auf gelöst/erledigt zu setzen. Dazu den ersten Beitrag bearbeiten und oben die Markierung wählen.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation