Sie sind nicht angemeldet.

  • »bärle« ist männlich
  • »bärle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27.03.2010

Derivat: Edubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

1

16.05.2018, 19:45

Samsung SL-M2070 scannt nicht

Hallo wer kann helfen! Habe den Drucker unter Ubuntu 14.04 installiert, druckte und scannte. Nach wechsel auf 16.04 druckt er nur noch, das Gleiche bei Ubuntu 18.04. Wer kann mit einer einfachen Erklärung oder Tipp helfen.

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

2

17.05.2018, 09:04

Mal ein Schuß ins Blaue:

Schau mal ob dein User in der Gruppe "scanner" ist. Dazu öffnest Du ein Terminal und gibst ein:

Quellcode

1
groups
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

  • »bärle« ist männlich
  • »bärle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27.03.2010

Derivat: Edubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

3

17.05.2018, 12:18

Hallo Horsemanchip, erst einmal Danke für deine angebotene Hilfe. Habe ich eingegeben und es erscheint, siehe Anhang.
»bärle« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto vom 2018-05-17 12-14-42.png

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

4

17.05.2018, 12:52

Naja, die Eins ist die Zeilennummerierung vom Quellcode Fenster. Das gehört nicht zum groups Kommando. ^^ :D
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

  • »bärle« ist männlich
  • »bärle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27.03.2010

Derivat: Edubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

5

17.05.2018, 14:11

Hatte ich auch probiert, aber sieht dann so aus.
»bärle« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto vom 2018-05-17 14-09-14.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bärle« (17.05.2018, 14:17)


Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

6

17.05.2018, 16:38

Ist doch auch richtig so gewesen. Lies nochmal nach, was ich in Posting #2 wissen wollte und schau danach auf dein Bild!

Merkste was?

PS: Terminalausgaben kopiert man in den Thread und setzt es in Code-Tags, also zum Beispiel so:

Quellcode

1
2
groups
ydna cdrom floppy audio dip video plugdev netdev lpadmin scanner vboxusers


Bitte keine Screenshots posten, wenn möglich!
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

  • »bärle« ist männlich
  • »bärle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27.03.2010

Derivat: Edubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

7

19.05.2018, 10:09

Hallo Horsemanchip, entschuldige, war ausser Haus.
Habe es so versucht, Ergebnis sah so aus.
groups: klaus adm cdrom sudo dip plugdev lpadmin sambashare
ydna cdrom floppy audio dip video plugdev netdev lpadmin scanner vboxusers: Befehl nicht gefunden

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

8

19.05.2018, 11:58

Mein Gott Junge. Das in Posting #6 war doch nur ein BEISPIEL zum VERDEUTLICHEN von meinem Rechner. Du solltest das nicht in dein Terminal kopieren! *seufz*


Ich wollte, dass Du selber siehst, dass dein User nicht in der Gruppe "scanner" ist und deswegen kann Du ihn vermutlich nicht nutzen. Aber es scheint Dir nicht offensichtlich zu sein.

Lies das Thema noch mal von Beginn an und versuch die Zusammenhänge zu begreifen. Vorher gehts hier nicht weiter, von meiner Seite aus.


PS: Registrierungsdatum: 27.03.2010 -> 8 Jahre vorm Rechner geschlafen, gelle? ^^
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

  • »bärle« ist männlich
  • »bärle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27.03.2010

Derivat: Edubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

9

19.05.2018, 14:54

Hallo Horsemanchip, dachte immer das Forum ist für Leute die sich nicht allein helfen können, aber es scheint man muß doch ein Profi sein. Kann mich somit nicht an Hilfe für andere beteiligen, sondern ich benötige Hilfe. Mit dem PC arbeiten und auch einige einfache Dinge tun, aber das war es auch. Mit meinen 72 Jahren bedanke ich mich trotzdem bei dir und werde zum Fachmann gehen. Verstehe bloß nicht, das das erste einrichten bei 14.04 mit 2 Befehlen im Terminal sofort funktioniert hat und nach dem Wechsel auf 16.04 mit scannen vorbei war. Hatte ein wenig Hoffnung das es mit 18.04 vielleicht funktioniert, leider. Trotzdem Danke ich dir für deine Bemühungen und wünsche dir und deinen Nächsten ein schönes Pfingsten.

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

10

19.05.2018, 17:59

Gib mal folgendes ein im Terminal:

Quellcode

1
sudo adduser klaus scanner


!! ohne die 1 vorne!!

Danach machst Du einen Neustart auch schaust, ob dein Scanner erkannt wird,
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

  • »bärle« ist männlich
  • »bärle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27.03.2010

Derivat: Edubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

11

20.05.2018, 11:17

Hallo Hosemanchip, danke dir. Habe es versucht und es erschien im Terminal: Der Benutzer »klaus« ist bereits ein Mitglied der Gruppe »scanner«. Öffne ich den Simple Scan, erschein nach ein paar Secunden: "Zusätzliche Programme werden benötigt". Habe mir das runter geladen: M2070_Series_WIN_Scanner_V3.31.38.04_CDV1.27.exe, aber immer ist WIN da, was warscheinlich für Windows steht. Er versucht immer über "Wine" zu installieren, geht aber nicht. Habe mal alle Scanner ausprobiert die ich installiert habe. Aber die melden alle, kein Gerät gefunden.

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

12

20.05.2018, 13:28

Hallo bärle!

Ich habe mich da mal eingelesen und es scheint mit dem Drucker schon Probleme zu geben. Aber ich versuch Dir mal zu helfen.

Lade mal den Treiber runter auf dieser Seite. Gib in der Suche "Samsung SL-M2070" und downloade den Linux Treiber im tar.gz File:

https://support.hp.com/de-de/drivers/printers

Wenn Du mit einem Linux Computer auf die Seite gehst, sollte er dir den passenden Treiber schon anbieten.

Das geladene tar.gz File entpackst Du per Doppelklick in deinem System und meldest Dich dann nochmal.
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

  • »bärle« ist männlich
  • »bärle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27.03.2010

Derivat: Edubuntu

Architektur: 64-Bit PC

  • Nachricht senden

13

20.05.2018, 13:39

Hallo, habe ich getan! Das muß doch dann der ULD-Ordner sein. Siehe Anhang.
»bärle« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto vom 2018-05-20 13-36-58.png

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

14

20.05.2018, 14:42

Du musst jetzt folgendes machen. Und zwar mit einem Terminal in das Verzeichnis gehen, wo die Datei install.sh liegt.

Du öffnest ein Terminal und gibst mal ein

Quellcode

1
2
3
cd Downloads

ls -a


Das postest Du, oder gehst selber mit dem Kommando "cd Dateiname" in das entpackte Verzeichnis. Da führst Du dann aus:

Quellcode

1
sudo ./install.sh


!!! Der Drucker muss dann an sein, wenn Du das machst! :) !!!
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher