Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Alex1966« ist männlich
  • »Alex1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 02.05.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 17.10 - Artful Aardvark

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

1

02.05.2018, 16:46

Probleme Mit Linux Ubuntu 18.04 LTS

Hallo,
ich bräuchte mal eure Hilfe, habe seit Montag die Ubuntu version 18.04 LTS auf
meinem Laptop Installiert und irgendwie läuft es nicht richtig. Ich
kann weder das ubuntu software center öffnen, noch kann ich über
die Synaptic Paketverwaltung Programme installieren. Auch wenn Ich
bilder Posten will geht es nicht so kann ich es euch hier auch nicht
zeigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alex1966« (02.05.2018, 17:45)


zitzi

User

  • »zitzi« ist männlich

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 22.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Mint 18.3 Sylviah MATE 64bit

  • Nachricht senden

2

03.05.2018, 12:16

Hast du auch schon Aktualisierungen durchgeführt?
18.04 ist ja sehr neu.
Falls dass über den Updater nicht laufen will, machs mal übers Terminal.

Quellcode

1
sudo apt-get update

und danach

Quellcode

1
sudo apt-get upgrade


Viel Erfolg!
Versuch macht kluch............

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ASUS M5A97 EVO R2.0, AMD FX6100, 8 GB DDR3 Corsair, SSD Samsung 830 + Samsung 850 Pro , GeForce MSI 1050ti 4 GB LP

  • »Alex1966« ist männlich
  • »Alex1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 02.05.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 17.10 - Artful Aardvark

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

3

03.05.2018, 13:06

Habe ich beides schon gemacht

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

4

03.05.2018, 13:40

Habe ich beides schon gemacht


Du bist ja nicht sonderlich hilfreich bei deinem eigenen Problem?

Poste doch wenigstens die Terminalausgaben der Befehle (Code Tags) bzw. beschreibe deine Fehlermeldungen, wenn Du welche hast.

Unterm Strich: Mach irgenwas sinnvolles, so dass man Dir helfen kann, statt nur zu sagen, das etwas nicht geht. Keiner hier kann "zaubern". ^^
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

  • »Alex1966« ist männlich
  • »Alex1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 02.05.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 17.10 - Artful Aardvark

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

5

03.05.2018, 20:17

das Problem ist es werden ja keine Fehlermeldungen angezeigt. Es ist so wenn ich ein bild irgendwo hochladen will öffnet sich das Fenster zum bild hochladen und wenn ich dann auf ok oder Posten drücke wird der Bildschirm dunkel und dann geht nichts mehr

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

6

04.05.2018, 07:17

Lass das Problem mit dem Bilder hochladen vorerst weg und kümmere Dich jetzt nur um Synaptic.

Lass auch bitte die Finger vom Software-Center ganz weg. Diese Software ist SCHROTT!

Nun also folgendes:

1) Poste hier die kompletten Ausgaben der folgenden Kommandos:

Quellcode

1
2
3
sudo apt-get update

sudo apt-get upgrade


2) Versuche kurz, knapp und verständlich zu beschreiben, wie sich Synaptic bei Dir verhält und wo es hakt!
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

  • »Alex1966« ist männlich
  • »Alex1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 02.05.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 17.10 - Artful Aardvark

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

7

04.05.2018, 10:23

alexander@alexander-HP-Laptop-17-bs0xx:~$ sudo apt-get update

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
[sudo] Passwort für alexander: 
Holen:1 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security InRelease [69,9 kB] 
OK:2 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic InRelease                     
OK:3 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates InRelease              
OK:4 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-backports InRelease            
Es wurden 69,9 kB in 6 s geholt (11,2 kB/s).                                   
Paketlisten werden gelesen... Fertig
alexander@alexander-HP-Laptop-17-bs0xx:~$ sudo apt-get upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
alexander@alexander-HP-Laptop-17-bs0xx:~$ 


So bald ich die Synaptic geöffnet hab und ein Programm aus gewählt habe und auf und auf Anwenden drücke wird der Bildschirm dunkler und ich kann dann kein geöffnten Reiter die im Browser geöffnet sind mehr sehen und die geöffneten Reiter im Browser reagieren auch nicht mehr und ich muss dann den Rechner neu starten.

--

Editiert von chroot . Terminal-Ausgaben zur besseren Lesbarkeit bitte in Code-Blöcke setzen.

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

8

04.05.2018, 10:40

Also die Ausgabe von den apt-get Kommandos sieht gut aus. Wobei ich gerne mal deine sources.list sehen würde. Das ist die Liste wo die Server drin stehen, auf die deine Paketverwaltung zugreift.

Du kannst Dir die sources.list so anzeigen lassen:

Quellcode

1
cat /etc/apt/sources.list



Zu deinem Synaptic Problem habe ich wenig Einfälle. Es könnte sein, dass dein System einfriert, weil nicht der beste Grafiktreiber verwendet wird. Schau deswegen mal unter
Systemeinstellungen -> Hardwaretreiber (oder so ähnlich) und schau, ob Dir ein alternativer Grafiktreiber angeboten wird.

Falls ja, probierst Du den mal aus, startest danach das System neu und probierst erneut Synaptic aus.


So lange Synaptic nicht geht, kannst Du ja mit apt-get im Terminal installieren. Hier ein BEISPIEL anhand von Firefox:

Quellcode

1
2
3
sudo apt-get update

sudo apt-get install firefox
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

  • »Alex1966« ist männlich
  • »Alex1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 02.05.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 17.10 - Artful Aardvark

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

9

04.05.2018, 11:36

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
alexander@alexander-HP-Laptop-17-bs0xx:~$ cat /etc/apt/sources.list
#deb cdrom:[Ubuntu 18.04 LTS _Bionic Beaver_ - Release amd64 (20180426)]/ bionic main restricted

# See http://help.ubuntu.com/community/UpgradeNotes for how to upgrade to
# newer versions of the distribution.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic main restricted
# deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic main restricted

## Major bug fix updates produced after the final release of the
## distribution.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates main restricted
# deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates main restricted

## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
## team. Also, please note that software in universe WILL NOT receive any
## review or updates from the Ubuntu security team.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic universe
# deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic universe
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates universe
# deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates universe

## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu 
## team, and may not be under a free licence. Please satisfy yourself as to 
## your rights to use the software. Also, please note that software in 
## multiverse WILL NOT receive any review or updates from the Ubuntu
## security team.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic multiverse
# deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic multiverse
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates multiverse
# deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-updates multiverse

## N.B. software from this repository may not have been tested as
## extensively as that contained in the main release, although it includes
## newer versions of some applications which may provide useful features.
## Also, please note that software in backports WILL NOT receive any review
## or updates from the Ubuntu security team.
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-backports main restricted universe multiverse
# deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-backports main restricted universe multiverse

## Uncomment the following two lines to add software from Canonical's
## 'partner' repository.
## This software is not part of Ubuntu, but is offered by Canonical and the
## respective vendors as a service to Ubuntu users.
# deb http://archive.canonical.com/ubuntu bionic partner
# deb-src http://archive.canonical.com/ubuntu bionic partner

deb http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security main restricted
# deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security main restricted
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security universe
# deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security universe
deb http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security multiverse
# deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security multiverse


Es ist mit allen Browsern so Firefox, Goggle Chrome, Chromium, safri und auch Opera

--

Editiert von chroot . Terminal-Ausgaben zur besseren Lesbarkeit bitte in Code-Blöcke setzen.

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

10

04.05.2018, 14:12

Die sources.list sieht soweit okay aus.

Auf den Vorschlag zum Grafiktreiber bist Du mit keinem Wort eingegangen, deswegen werde ich auch nicht weiter nachfragen!
Linux ist wie eine Suppe! Je besser die Zutaten, desto größer der Geschmack! :)

  • »Alex1966« ist männlich
  • »Alex1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 02.05.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 17.10 - Artful Aardvark

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

11

04.05.2018, 14:15

Der Laptop ist absolut neu am 30.4 erst neu gekauft Intel® HD Graphics 400 (Braswell)

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 517

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

12

04.05.2018, 19:19

Hallo!

Melde dich auf dem Rechner mal ab und schau in der Anmeldemaske nach (wo genau müsstest mal suchen, da das unterschiedlich ist bei den verschiedenen *buntus), ob du in einer "Wayland-" oder "x-org-" Session bist. Falls ersteres, x-org wählen und neu anmelden.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »Alex1966« ist männlich
  • »Alex1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 02.05.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 17.10 - Artful Aardvark

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

13

04.05.2018, 22:57

Ich kann bei der Anmeldung nur zwischen "Ubuntu" und "Wayland" wählen, "x-org-" wird mir nicht angezeigt

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 517

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

14

04.05.2018, 23:06

Na ja, weil der Standard auf 18.04 wieder x.org ist, also Ubuntu. Wenn Wayland jetzt nicht voreingestellt war, dann liegt dein Problem woanders. Unter 17.10 mit Wayland als Standard trat das Problem mit u.a. eben Synaptic so auf.

Ansonsten dann eben "Software und Aktualisierungen" (oder ähnlich) öffnen und dort "zusätzliche Treiber" anklicken und schauen ob was angeboten wird im Grafikbereich. So wie bereits vom Kollegen angeregt. Vorher ein manuelles Update ausführen.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »Alex1966« ist männlich
  • »Alex1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 02.05.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 17.10 - Artful Aardvark

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

15

05.05.2018, 00:28

Habe ich schon alle gemacht ich kann auch noch nicht mal bei Thunderbird einen Anhang hinzufügen

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 517

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

16

05.05.2018, 10:05

Was ist das denn für ein Rechner (genaues Modell)?

Wenn du sagst, er ist ganz neu, empfiehlt es sich vielleicht ein Linux-Distribution zu verwenden, die den neusten Kernel benutzt. Ubuntu hinkt da immer was hinter her. Da wäre z.B. Arch, das aber eher was für fortgeschrittene Linuxer ist, oder dessen Ableger Manjaro, der eher für die Allgemeinheit geeignet ist.

L.G.
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

  • »Alex1966« ist männlich
  • »Alex1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 02.05.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 17.10 - Artful Aardvark

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

17

05.05.2018, 21:43

Ist ein HP Laptop 17 bs035ng, Intel® Celeron(R) CPU N3060 @ 1.60GHz × 2 , Intel® HD Graphics 400 (Braswell) 500 GB Festplatte und 4096MB DDR3

zitzi

User

  • »zitzi« ist männlich

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 22.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: Mint 18.3 Sylviah MATE 64bit

  • Nachricht senden

18

05.05.2018, 22:41

Mach doch mal n memtest.
Findest du im Grub.
Versuch macht kluch............

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ASUS M5A97 EVO R2.0, AMD FX6100, 8 GB DDR3 Corsair, SSD Samsung 830 + Samsung 850 Pro , GeForce MSI 1050ti 4 GB LP

  • »Alex1966« ist männlich
  • »Alex1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 02.05.2018

Derivat: Ubuntu

Version: Ubuntu 17.10 - Artful Aardvark

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

19

05.05.2018, 22:47

und wie mach ich den weil so gewandt bin ich noch nicht

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 517

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

20

06.05.2018, 18:43

Wenn dein Rechner ohne Auswahlmenü hoch fährt, gleich nach Neustart auf die SHIFT-Taste hämmern, dann öffnet sich Grub. Hier findest du den memtest86. Mindestens eine Stunde oder einen Pass (wird angezeigt) laufen lassen, besser noch länger. Es darf kein Error angezeigt werden.
Da das ein Endlos-Test ist, mußt du ihn selbst beenden mit der esc-Taste.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation