Sie sind nicht angemeldet.

[offen] neu aufsetzen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Fladi30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 04.04.2018

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

1

04.04.2018, 21:08

neu aufsetzen

Hallo alle zusammen. Bin neu hier und habe sehr wenig Erfahrung mit Linux.
Hab mir eine CNC Fräse zugelegt und da war ein Rechner mit Linux ubuntu dabei und das Programm Linux CNC.
Wollte einige Updates machen aber er fragt mich wegen dem Passwort was ich nicht habe und der Vorbesitzer auch nicht weiß.
Wollte ihn neu aufsetzen aber er hört mitten in der Installation auf zu installieren.

Könnt ihr mir bitte helfen?
»Fladi30« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20180404_202817.jpg

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

2

05.04.2018, 06:52

Installierst Du eventuell ein sehr altes Ubuntu, für das es keine offiziellen Quellen mehr gibt? Ich frage, weil dein Installer beim Einrichten von apt hängen bleibt und es nicht mehr weiter geht.

Eine direkte Fehlermeldung, bei der man Dir helfen könnte, ist das nicht.

Lade Dir ein aktuelles Ubuntu herunter, z.B. 17.10 oder warte bis zum Release der 18.04 und dann installiere dein Linux CNC seperat. Gibts ja auf deren Homepage.


Nachtrag:

Unter folgendem Link habe ich gesehen, dass es keine aktuellen Linuximages mit Linux CNC gibt. Demnach kannst Du es mit der Live/Install Version von Debian versuchen. Auch die Pakete für Ubuntu sind von 2012.

http://linuxcnc.org/docs/2.7/html/gettin…g-linuxcnc.html
Hast Du Schnotten an der Nase, bist Du in der Schnupfenphase! :)












banane tanzt.gif

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horsemanchip« (05.04.2018, 07:02)


  • »Fladi30« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 04.04.2018

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

3

10.04.2018, 12:43

ok

Installierst Du eventuell ein sehr altes Ubuntu, für das es keine offiziellen Quellen mehr gibt? Ich frage, weil dein Installer beim Einrichten von apt hängen bleibt und es nicht mehr weiter geht.

Eine direkte Fehlermeldung, bei der man Dir helfen könnte, ist das nicht.

Lade Dir ein aktuelles Ubuntu herunter, z.B. 17.10 oder warte bis zum Release der 18.04 und dann installiere dein Linux CNC seperat. Gibts ja auf deren Homepage.


Nachtrag:

Unter folgendem Link habe ich gesehen, dass es keine aktuellen Linuximages mit Linux CNC gibt. Demnach kannst Du es mit der Live/Install Version von Debian versuchen. Auch die Pakete für Ubuntu sind von 2012.

http://linuxcnc.org/docs/2.7/html/gettin…g-linuxcnc.html


OK.vielen Dank.