Sie sind nicht angemeldet.

41

11.02.2018, 01:36

Sieht aus wie ein neu angelegtes Heimverzeichnis. Vor allem naĉh dem Datum der Dateien.
Und in /home/home/petergisela liegt wirklich nur diese eine Datei? Auf das Verzeichnis müsstest du jetzt auch Zugriff haben.
mir is wurscht

  • »P.Kalb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 07.02.2018

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Windows7

  • Nachricht senden

42

11.02.2018, 01:43

Über die Ordner komme ich momentan wieder an gar nichts ran. Da läuft immer noch dieser Kindprozess. Ich kann es leider nicht prüfen, außer ich lege wieder die Live-CD ein?

Über Catfish bin ich jetzt an das Verzeichnis gekommen und es ist auch da, aber das Text-Dokument kann ich nicht öffnen.

43

11.02.2018, 01:46

Du meinst der Dateimanager reagiert nicht?

Versuch es übers Terminal

Quellcode

1
ls -la /home/home/petergisela/
mir is wurscht

  • »P.Kalb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 07.02.2018

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Windows7

  • Nachricht senden

44

11.02.2018, 01:48

Quellcode

1
2
ls -la /home/home/petergisela/
ls: Zugriff auf '/home/home/petergisela/' nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


Das erscheint übers Terminal

45

11.02.2018, 01:52

Ah, kapiert. In dem home unter /home hast du nur eine Datei abgelegt, da gibt es keinen weiteren Inhalt, oder?

Quellcode

1
ls -la /home/home


Und zeig mal

Quellcode

1
sudo blkid
mir is wurscht

  • »P.Kalb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 07.02.2018

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Windows7

  • Nachricht senden

46

11.02.2018, 01:55

Zu 1 - genau so hast du das richtig verstanden. Da ist nur eine Datei abgelegt.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
/dev/loop0: TYPE="squashfs"
/dev/loop1: TYPE="squashfs"
/dev/sda1: LABEL="HP_PAVILION" UUID="ECBC935FBC93235E" TYPE="ntfs" PARTUUID="17151714-01"
/dev/sda2: LABEL="HP_RECOVERY" UUID="680E-15F7" TYPE="vfat" PARTUUID="17151714-02"
/dev/sda5: UUID="34df662a-f39a-4d8d-aa26-1152cf5d213b" TYPE="ext4" PARTUUID="17151714-05"
/dev/sda6: UUID="e6102889-156d-454f-a698-e50cd51cfb29" TYPE="swap" PARTUUID="17151714-06"
/dev/sdf1: LABEL="My Passport" UUID="4E1AEA7B1AEA6007" TYPE="ntfs" PARTUUID="ac3adb47-01"

47

11.02.2018, 02:07

Erklären kann ich es nicht, aber offensichtlich wurden deine Daten gelöscht und das User-Verzeichnis neu angelegt. Keine Ahnung welche Aktion das ausgelöst hat. Normal ist es nicht. Selbst bei einem Upgrade werden die Userdaten nicht angerührt.

Wenn du kein Backup hast, kannst du entweder versuchen mittels photorec möglichst viele Daten zu retten.
Oder du versuchst eine Recovery-Prozedur, wie sie neulich hier beschrieben wurde. Aufwendig, aber mit Chancen.

Ich muss mich jetzt leider aufs Ohr hauen. Kann dir nur viel Erfolg wünschen. Leider habe ich keine bessere Nachricht.
mir is wurscht

  • »P.Kalb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 07.02.2018

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Windows7

  • Nachricht senden

48

11.02.2018, 02:12

Jedenfalls vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Selbst wenn nichts mehr zu retten ist, habe ich viel gelernt.

Sollte ich doch noch etwas bewegen können, werde ich es vermelden.

Gute Nacht und liebe Grüße
P.Kalb

49

11.02.2018, 14:44

Keine Ursache.

Geh mal das ubuntuusers Wiki über Datenrettung durch. Wenn noch nicht viele Schreibzugriffe waren stehen die Chancen auf Wiederherstellung noch gut.

Vielleicht kommt auch noch jemand mit einer besseren Idee hier vorbei.
mir is wurscht

  • »P.Kalb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 07.02.2018

Derivat: Xubuntu

Version: Ubuntu 16.04 LTS - Xenial Xerus

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Windows7

  • Nachricht senden

50

13.02.2018, 16:55

Ich habe jetzt den Computer neu aufgesetzt und beim letzten Update wird er wieder geschrottet.

Update: 4.13.0-32-generic

Falls ich das irgendwohin melden soll, bitte kurz beschreiben wie und wo und ich mache das.

Liebe Grüße
P.Kalb