Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich
  • »chroot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 318

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

1

30.01.2018, 18:12

Ubuntu 18.04 setzt wieder auf X.org

Bei der LTS version macht canonical anscheinend einen Rückzieher: https://derstandard.at/2000073299346/Ubu…X11Xorg?ref=rss
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 584

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

30.01.2018, 21:12

Ein Schritt vor und 2 zurück, oder umgekehrt!

Na ja, mittelfristig werden sie nicht drum rum kommen. Tippe mal auf's 2. Point Release 18.04.2 mit HWE-Stack.....!?

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich
  • »chroot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 318

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

3

30.01.2018, 21:13

Laut dem bericht trauen sie wayland nicht so ganz im bezug auf LTS, darum der schritt zurück. Aber ich glaube du hast recht, vielleicht nicht beim ersten, aber bei einem anderen point release sicher.
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 584

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

4

30.01.2018, 22:08

Hallo!

Bei den ersten beiden Releases, dürfen sie ja nicht, da die 5 bzw. 3 Jahre Support mit dem gleichen Kernel bekommen. Aber ab .2 als HWE-Stack mit den neueren Kerneln könnt' ich's mir vorstellen. Mit LTS hat das imho eh nix mehr zu tun! Wenn sie's bei 18.10 einsetzen als Standard können sie's da auch machen.

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher