Sie sind nicht angemeldet.

  • »Meine_Fresse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11.11.2017

Derivat: Ubuntu

Version: unbekannte Version

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

Andere Betriebssysteme: Ubuntu 17.10

  • Nachricht senden

1

27.11.2017, 11:09

Epson Perfection V39 oder CanoScan 8800F?

Nochmals vielen Dank für eure Antworten zu meiner letzten Frage.
Weil das mit dem CanoScan LiDE 220 trotz Hilfe vor Ort nicht funktioniert hat, habe ich vor einen anderen Scanner zu kaufen.

Zur Auswahl stehen der Epson Perfection V39 und der CanoScan 8800F. Der letztere Scanner scheint Linux kompatibler zu sein. Der Epson wäre Neuware und vorwiegend für Dokumente gedacht.

Welcher von beiden passt am besten zu Ubuntu 17.10 ? Wer hat vielleicht Erfahrung mit einem der beiden Geräte oder kann mir einen Scanner hauptsächlich für Dokumente empfehlen?

Danke vielmals für die Antworten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Meine_Fresse« (27.11.2017, 12:18)


  • »alt-medregnet« ist männlich

Beiträge: 481

Registrierungsdatum: 22.01.2015

Derivat: Ubuntu GNOME

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: GNOME 3.0

Andere Betriebssysteme: Siduction (Debian 64 Bit), Ubuntu XFCE (64 Bit), Windows 10

  • Nachricht senden

2

27.11.2017, 15:59

Hallo!
Weil das mit dem CanoScan LiDE 220 trotz Hilfe vor Ort nicht funktioniert hat, habe ich vor einen anderen Scanner zu kaufen.
Hattest du das über die PPA versucht? https://wiki.ubuntuusers.de/Paketquellen…/#Kommandozeile Bei Rolf Bensch wird Ubuntu 17.10 (Artful Aardvark) aufgelistet; https://launchpad.net/~rolfbensch/+archive/ubuntu/sane-git Aber hier wird von unerwünschten Nebenwirkungen gesprochen; https://forum.ubuntuusers.de/topic/scann…icht-erkannt/2/ Was sind das denn für Nebenwirkungen?
Ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis der CanoScan LiDE 220 wieder fehlerfrei unterstützt wird?!

Der CanoScan 8800F wird ebenfalls von Sane vollständig unterstützt. http://www.sane-project.org/sane-mfgs.html#Z-CANON Zumindest bisher. Ob das auch für Ubuntu 17.10 gilt, kann man aus der Tabelle nicht ersehen. Normalerweise sollte er ad hoc erkannt werden (wie eigentlich auch der CanoScan LiDE 220).
https://wiki.ubuntuusers.de/XSane/

Bei Epson Perfection V39 steht zwar unsupported http://www.sane-project.org/sane-mfgs.html#Z-EPSON
Aber er läuft trotzdem unter Ubuntu-Linux. Nur braucht man dazu den (unfreien) Herstellertreiber; http://support.epson.net/linux/en/images…?version=1.3.23
Man muss in der Suche http://download.ebz.epson.net/dsc/search…oduleFromResult Perfection V39 eingeben. Mit z.B. Epson Perfection V39 wird nichts gefunden.
Ist halt etwas mehr Fummelei - aber Hauptsache es funktioniert. https://wiki.ubuntuusers.de/Epson-Drucke…Scan-Komponente https://wiki.ubuntuusers.de/Scanner/Epson/
Ich habe einen anderen Epson Scanner und der funktioniert gut mit dem Herstellertreiber.

Gruss Uli

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich

Beiträge: 2 242

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Debian Testing

  • Nachricht senden

3

28.11.2017, 13:48

Weitere kaufempfehlungen: hp oder brother kombi-geräte, damit hatte ich noch nie probleme.
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

4

28.11.2017, 21:32

--
Verschoben aus "Hardware » Scanner". Bitte die Forenbeschreibungen beachten, danke!
mir is wurscht