Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HansD

User

  • »HansD« ist männlich
  • »HansD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 09.07.2017

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: Linux Mint, Linux Lite 3.6, Windows 7 (letzteres nur noch potentiell)

  • Nachricht senden

1

29.10.2017, 02:14

Zeitgeist unter LUbuntu. Notwendig und sinnvoll?

Ich helfe einem Freund, der verschiedene Linux-Distributionen mit verschiedenen PCs benutzt. Jüngst hat er für einen etwas älteren Rechner Lubuntu auf einer externen Festplatte installiert. Es gibt diverse, bisher noch nicht ganz klare Probleme. Jüngst hat er irgendwie GRUB so zerschossen, dass kein Upgrade mehr funktionierte, weil grub-pc-bin vermisst wurde. Ich habe gestern spät abends erst einmal GRUB neu installiert.

Ich bin dann bevor ich weg mußte nur noch dazu gekommen, kurz in die Datei syslog zu schauen. Kurz bevor der Rechner sich aufhängte, was öfters passiert ist, gab es eine Fehlermeldung, dass Zeitgeist nicht richtig geladen oder angesprochen werden konnte.

Ich habe eben flüchtig gelesen, was Zeitgeist ist. Klar ist mir noch nicht, ob es notwendig und wirklich hilfreich für ein Lubuntu-System ist.

Kann Zeitgeist die Ursache von den Problemen sein, die mein Freund mit der Installation hat?
Kann oder sollte ich Zeitgeist deinstallieren?

Konkrete Daten zu dem Rechner kann ich frühestens in einer Woche liefern. Ich bitte daher, wenn Ihr Euch damit auskennt, erst einmal um Antworten oder Hinweise zu meinen allgemeinen Fragen!

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 08.11.2015

Derivat: unbekannt

Version: gar kein Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: Debian 9.5 "stretch" / 4.9.0-8-amd64

  • Nachricht senden

2

29.10.2017, 11:31

Hallo!

Für mich persönlich ist Zeitgeist nur Ballast. Imho braucht man das nicht, muss natürlich jeder selber entscheiden. Es zeichnet halt das Nutzerverhalten auf und sammelt Daten.
Ich wusste garnicht, dass es ein Bestandteil von Lubuntu ist. Von mir aus kannst Du es löschen.

Ich denke aber nicht, dass Zeitgeist mit dem Grub Problem zusammenhängt.

Überprüfe in jedem Fall mal den Plattenplatz, ob dieser noch ausreicht:

Quellcode

1
df -h
Hast Du Schnotten an der Nase, bist Du in der Schnupfenphase! :)












banane tanzt.gif

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

LUBUNTU, Zeitgeist