Sie sind nicht angemeldet.

  • »schaumermal« ist männlich
  • »schaumermal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 23.05.2016

Derivat: Xubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: windows 7

  • Nachricht senden

1

11.10.2017, 11:18

Gemeinsamer Ordner in Xubuntu als Gast und Wirt

Servus,
ich teste schon länger ettliche Ubuntus in der VBox.
Aktuell habe ich Xubuntu 16.04.3 als Wirt laufen und u.a. Xubuntu 17.10 Beta als Gast.
Das Nutzen eines gemeinsamen Ordners von Ubuntu Mate 17.10, sowie Ubuntu 17.10 mit Gnome 3,24, ist problemlos. (Das sind auch Betas)
Ich weiss also, wies geht.!!
Ich schaffe es aber nicht einen gemeinsamen Ordner in Xubuntu 17.10 anzulegen.
Ich bin Mitglied der vboxsf Gruppe.

Das Problem hatte ich schon mit Mate 16.04.3 als Wirt und Xubuntu 16.04.3 als Gast. Auch dort hatte ich mehrere Ubuntus als Gast laufen, nirgends war es ein Problem einen gemeinsamen Ordner anzulegen und zu nutzen. Ausser Xubuntu

Der einzige Unterschied war folgender:
Bei allen kam beim Gasterweiterung einlegen, die Frage, ob ich das ausführen will. Passwort eingeben und gut wars.
Diese Frage kam aber nicht bei Xubuntu.
Die Gasterweiterung ist aber trotzdem eingehängt.

Die Gasterweiterung ist nur lesbar, das ist aber bei allen Distris so. Allerdings zeigt Xubuntu ein Schloss , wenn man die Gasterweiterung öffnet. Man kann aber trotzdem die Dateien öffnen .
Hinweis: Das Schloss ist auch bei, in den Papierkorb verschobenen Elementen im Wirt. . Wiederherstellen und löschen kann man aber trotzdem Das ist hat bei Xubuntu so. Man kann das auch nicht mit chmod ändern. Da heisst es, dass die Dateien nur lesbar sind.
my english is not so onewallfree

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schaumermal« (22.10.2017, 22:11)


2

11.10.2017, 21:33

Da heisst es, dass die Dateien nur lesbar sind.
Es ist halt eine virtuelle CD. CDs sind immer nur lesbar.
Kannst Du den Installer ausführen?
mir is wurscht

  • »schaumermal« ist männlich
  • »schaumermal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 23.05.2016

Derivat: Xubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: windows 7

  • Nachricht senden

3

11.10.2017, 21:56

Bei allen anderen Distris, die ich unter UbuntuMate und nun unter Xubuntu in der VBox getestet habe, ging beim Klick in Geräte > Gasterweiterung installieren, ein Fenster auf, mit der Frage ob ich ausführen will.
Bei allen und das waren nicht wenig. Nur nicht bei Xubuntu, egal ob 16.04.3 (Mate als Wirt) oder Xubuntu 17.10 (Xubuntu 16.04.3 als Wirt.), da kam dieses Fenster nicht.
Ein Desktopsymbol der Vboxadditions ist vorhanden, da kann ich ein und aushängen. Sie funktionieren auch, sonst könnte ich ja z.B. die Bildschirmauflösung nicht ändern.
Aber kein sf_Xubuntu in /media und nicht auf dem Desktop. Gruppe vboxsf existiert und ich bin Mitglied.
Der einzige Unterschied im Einrichtungsablauf war, dass beim Gast Xubuntu das Installationsfenster nicht kam.
Bei den anderen schon.
my english is not so onewallfree

wowi

Ubuntu-Forum-Team

  • »wowi« ist männlich

Beiträge: 4 079

Registrierungsdatum: 03.05.2007

Derivat: Xubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

  • Nachricht senden

4

22.10.2017, 20:21

Hi schaumermal,

vermutlich wurde hier nur in Deinem Gastsystem das Autorun deaktiviert! Normalerweise sollte aber das Setup dazu problemlos händisch zu öffnen sein. Dazu einfach den entsprechenden Laufwerksbuchstaben anklicken und ev noch setup aufrufen.

Greetz
wowi

  • »schaumermal« ist männlich
  • »schaumermal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 23.05.2016

Derivat: Xubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: windows 7

  • Nachricht senden

5

22.10.2017, 21:15

Danke wowi,
aber ich glaube eher nicht, dass das für micz noch wichtig ist.
my english is not so onewallfree

6

22.10.2017, 22:09

Wenn das Thema noch [offen] ist...
mir is wurscht