Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »schaumermal« ist männlich
  • »schaumermal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 23.05.2016

Derivat: Xubuntu

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: XFCE

Andere Betriebssysteme: windows 7

  • Nachricht senden

1

30.09.2017, 16:30

Prompt zeigt keine Tilde und kein $ Zeichen

Servus,
ich bin ja jetzt mit Xfce (Xubuntu) unterwegs. Prima.
Weil mir das Aussehen des Terminals nicht gefallen hat, habe ich das prompt farbig gestaltet. Das musste ich dann in ~./bashrc speichern und nun habe ich es farbig.
Das ist viel übersichtlicher.
jetzt aber kommt es zum oa. Aussehen.
Ich gebe euch lieber einen Screenshot, da sieht man es besser.
nach einem Doppelpunkt geht es los. Dann bin ich im /home/mein Name.
Wechsle ich jetzt das Verzeichnis mi "cd" bin ich in dem Verzeichnis, wird aber nicht angezeigt in welchem Verzeichnis.
Da /home ja gleich ausschaut.

Das ist irgendwie unpraktikabel.
ich will meine Tilde und das $-Zeichen wieder haben, aber trotzdem einen farbigen Prompt..
Ausserdem wäre es schön, wenn nach dem Befehl "cd" das Verzeichnis angezeigt würde. So wie es vorher war.

Was habe ich schon wieder falsch gemacht?



edit:
Habe den falschen Befehl genommen.
Ich Depp habe das Wiki nicht richtig gelesen. Das kriege ich jetzt wohl selber hin.

Man könnte ja in Xfce sogar ein alternatives Standardterminal installieren, das wäre aber wohl nicht linuxlike :)
my english is not so onewallfree

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schaumermal« (30.09.2017, 20:38)