Sie sind nicht angemeldet.

  • »Arny006« ist männlich
  • »Arny006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 21.02.2011

Derivat: Kubuntu

Version: 14.04 LTS (Trusty Tahr)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Android, iOS, Windows (nicht bei mir), FreeNAS

  • Nachricht senden

1

06.09.2017, 13:19

Samsung Glaxy S2 Backup und rooten unten Kubuntu 14.04.1

Ich bin gezwungen (von meiner Frau) den S2 zu kaufen und benutzen aber ich mag es nicht, vorallem die ganzen Apps die ich nie benutze und vorallem die von Google.

Das gesagt und entsprechend möchte ich zuerst ein komplett Backup machen und dann mit einer App unnötige Apps deinstallieren und alle andere aufs Ext-SD auslagern außer Android selbst bzw. der nackige Android.

Kann mir jemand helfen oder eine gute Homepage empfehlen? Die die ich gefunden habe reden nur alle von Windows und der habe ich schon lange nicht mehr!

Danke im Voraus
Wenn das Leben Dir Zitronen gibt X( , mach Limonade daraus :thumbsup: !
Der Pessimist ist der einzige Mist auf dem Nichts wächst :thumbdown: !

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich

Beiträge: 2 231

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Debian Testing

  • Nachricht senden

2

06.09.2017, 15:53

Grundsätzlich würde ich dir dafür android-hilfe.de oder xda.com nahe legen.

Zu den tools die du dafür brauchst:

  • heimdall (+ gui, wenn dir das lieber ist) - das sollte in den paketquellen enthalten sein.
  • das original lade-/usbkabel (mit anderen kann, muss es aber nicht funktionieren - ich sprech aus erfahrung)
  • und ein rom, entweder ein original von samsung (da ist viel bloatware + google apps dabei) oder lineageos (communitygepflegtes android rom ohne google apps)

auf der lineageos seite is eine anleitung, wie man sein telefon rooted, lineageos installiert und noch ein link zu den google apps, da du zumindest den playstore installieren solltest (gapps-nano package). Solltest du lieber ein samsung stock rom haben wollen, dann findest du anleitungen unter android-hilfe und xda.
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen

3

06.09.2017, 18:56

da du zumindest den playstore installieren solltest
Der funktioniert nur mit einem Google-Konto und damit ist die Datenverschränkung vorprogrammiert. Gibt ja auch Gründe, warum jemand sein Gerät google-frei halten möchte. Also wäre ein anderes Paketierungssystem schon sinnvoll, etwa fdroid.

Heimdall kann ich auch empfehlen. Habe damit auch meine Samsungs gerootet und geflasht.
mir is wurscht