Sie sind nicht angemeldet.

ciels

User

  • »ciels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 24.08.2017

Derivat: Lubuntu

Version: unbekannte Version

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: windows vista

  • Nachricht senden

1

25.08.2017, 00:36

system shim PROBLEM nach upgrade auf 17.04

Hallo :)

Seit upgrade auf 17.04. (Mausdoppelklick funktioniert seit 16.04 nicht) kann ich keinen Fehlerbericht mehr senden. Dies hänge mit einer system-shim datei zusammen!? Bin leider Laie und wohl alleine aufgeschmissen bei diesem Promblem. Wird im Terminal wie folgt angezeigt:


Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
~$ sudo apt-get -f install
[sudo] Passwort für dirk: 
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut. 
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
 linux-headers-4.4.0-92 linux-headers-4.4.0-92-generic
 linux-image-4.4.0-92-generic linux-image-extra-4.4.0-92-generic
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
 systemd-shim
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
1 nicht vollständig installiert oder entfernt.
Nach dieser Operation werden 64,5 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
(Lese Datenbank ... 351154 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von systemd-shim (9-1bzr4ubuntu1) ...
»Umleitung von /usr/share/dbus-1/system-services/org.freedesktop.systemd1.service zu /usr/share/dbus-1/system-services/org.freedesktop.systemd1.service.systemd durch systemd-shim« wird entfernt
dpkg-divert: Fehler: Umbenennen beinhaltet Überschreiben von »/usr/share/dbus-1/system-services/org.freedesktop.systemd1.service« mit
 anderer Datei »/usr/share/dbus-1/system-services/org.freedesktop.systemd1.service.systemd«, nicht erlaubt
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes systemd-shim (--remove):
 Unterprozess installiertes post-removal-Skript gab den Fehlerwert 2 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 systemd-shim
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)



?(


--

Editiert von chroot . Terminal-Ausgaben zur besseren Lesbarkeit bitte in Code-Blöcke setzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ciels« (15.05.2018, 22:12)


Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13.05.2018

Derivat: unbekannt

Version: unbekannte Version

Architektur: unbekannt

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

2

13.05.2018, 20:43

Die Lösung

Das Problem ist, dass der Prozess die Datei /usr/share/dbus-1/system-services/org.freedesktop.systemd1.service nicht umbenennen darf. Dies kann jedoch einfach vor der Deinstallation selber erledigt werden, durch

Quellcode

1
sudo mv /usr/share/dbus-1/system-services/org.freedesktop.systemd1.service /usr/share/dbus-1/system-services/org.freedesktop.systemd1.service.bak

Anschließend dann die Deinstallation noch einmal anstoßen und sie sollte wie gewünscht durchlaufen.

ciels

User

  • »ciels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 24.08.2017

Derivat: Lubuntu

Version: unbekannte Version

Architektur: 32-Bit PC

Desktop: LXDE

Andere Betriebssysteme: windows vista

  • Nachricht senden

3

14.05.2018, 23:07

Ich danke sehr! System atmet wieder ruhiger ;)

chroot

Ubuntu-Forum-Team

  • »chroot« ist männlich

Beiträge: 2 289

Registrierungsdatum: 04.03.2008

Derivat: Kein Ubuntu-Derivat

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: KDE4

Andere Betriebssysteme: Fedora 27

  • Nachricht senden

4

15.05.2018, 11:18

Wenn du den beitrag bitte noch auf gelöst setzt (siehe meine signatur), danke
"Do or do not. There is no try." (Yoda) || Thread auf gelöst/erledigt setzen