Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ubuntu-Forum & Kubuntu-Forum | www.Ubuntu-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ahab

User

  • »Ahab« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 10.01.2010

Derivat: Ubuntu

Architektur: 32-Bit PC

  • Nachricht senden

1

11.08.2017, 18:19

Xubuntu nach Ubuntu updaten

Hallo zusammen

ich würde gerne mein Xubuntu auf den Ubuntu-Desktop umstellen (Siehe Bild).

Ist es irgendwie möglich das meine Xubuntu-Architektur erhalten bleibt? Ich meine es ist ja im Grunde der gleiche Kern und ich würde ungern alle installierten Programme neu installieren
»Ahab« hat folgendes Bild angehängt:
  • ubuntu-16-04-lts-xenial-xerus-final-beta-screenshot-tour-502161-7.jpg
Freundliche Grüße

Ahab (Werner)

  • »Klaus P« ist männlich

Beiträge: 4 221

Registrierungsdatum: 25.10.2009

Derivat: anderes Ubuntu-Derivat

Version: 16.04 LTS (Xenial Xerus)

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: anderer Desktop

Andere Betriebssysteme: 7/10

  • Nachricht senden

2

11.08.2017, 23:02

Hallo!

Du musst halt das entsprechende Meta-Paket "Ubuntu-Desktop" nachinstallieren. Siehe hier!. Anschliessend abmelden und auf dem Anmeldebildschirm, das Symbol suchen, wo sich die Desktopauswahl drunter verbirgt (weiß nicht mehr genau, wo das bei Xubuntu war, ich glaube oben in der Leiste). Und wieder anmelden. Beim nächsten Neustart fährt dann der zuletzt ausgewählte Desktop hoch. Die installierten Programme bleiben alle erhalten. Aber überleg's dir gut. Willst du später einen der beiden GUIs löschen, gibt es gerne mal Kuddelmuddel.

Dass der jetzige Standard-Desktop Unity, demnächst (ab 17.10) von Gnome abgelöst und nicht mehr weiter gepflegt wird vom Herausgeber, ist dir bekannt...?

Gruß
Des modernen Menschen Computer ist sein Himmelreich! :rolleyes: Der Weg zur Hölle, ist allzu kurz auf dem falschen "EFI-Pfad" ;( : Kleiner Leitfaden zur UEFI-Installation