Sie sind nicht angemeldet.

  • »borderbabe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 31.07.2017

Derivat: Ubuntu

Architektur: 64-Bit PC

Desktop: unbekannt

  • Nachricht senden

1

31.07.2017, 11:06

Ubuntu 16.04 startet nIcht - root filesystem requires manual fsck

Hallo zusammen,
nachdem mein Laptop sich aufgehangen hat, hab ich ihn mit der AUS-Taste runtergefahren. Ich weiß nun, dass dies kein guter Weg war.
Beim Starten zeigt er nun folgenden Bildschirm: siehe Anhang.
Weiß jemand ob die Festplatte kaputt ist oder ob ich einfach der Anweisung "fsck/ dev/ sda1" folgen soll und den Fehler damit beheben kann?

Vielen Dank, Simone
»borderbabe« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20431730_10154849013763977_4645812051342404007_n.jpg

2

31.07.2017, 21:00

Ob sich der Fehler damit beheben lässt, kann man im Voraus nicht sagen. Das Kommando wäre aber

Quellcode

1
fsck /dev/sda1
Leerzeichen haben ihre Existenzberechtigung - da wo sie hingehören.
Das Kommando kannst du nur von einem Live-System aus absetzen.

Das kleine unscharfe Foto gibt aber auch Hinweise auf ein Problem von Platte/Controller. Der Rechner wird nicht ohne Grund eingefroren sein.
me is all sausage
but don't call me Ferdl